Niedersachsen

Die weltweit ersten Wasserstoffzüge in Niedersachsen haben in ihrem ersten Betriebsjahr das Interesse vieler Länder geweckt.

Die Mieten in Niedersachsen sind nach Angaben des Bundesinnenministeriums in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen.

Niedersachsens Bauernverbandspräsident Albert Schulte to Brinke hat der Bundesregierung in der Klimadebatte einen für die Agrarbranche schädlichen Kurs vorgeworfen.

Die Zahl der Schulanfänger mit Deutschproblemen in Niedersachsen ist seit dem verstärkten Flüchtlingszuzug erheblich angestiegen.

Immer mehr Abiturienten in Niedersachsen verlassen mit einem Einser-Abi in der Tasche die Schule. Welche Folgen hat das?

Zum Start der Woche wird in Niedersachsen und Bremen ein Wechselspiel von Sonne und Wolken erwartet.

Niedersachsen hat Fördermittel des Bundes für klamme Kommunen bisher nicht voll ausgeschöpft.

Hunderttausende von Bildungswilligen in Niedersachsen müssen voraussichtlich bald tiefer in die Tasche greifen.

Die Forderungen der Fridays-for-Future-Bewegung finden in Niedersachsen viel Anklang. Tausende wollen sich am Klimastreik beteiligen.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) eröffnen heute die Metallbearbeitungs-Messe Emo in Hannover.

Niedersachsens Ärztekammerpräsidentin Martina Wenker hat mehr Klimaanlagen für die Krankenhäuser gefordert.

In Bayern gibt es künftig einmal im Jahr einen Großelterntag - in Niedersachsen plant die Landesregierung derzeit keinen vergleichbaren Ehrentag.

Kilometer lange Blechlawinen haben an den Ferienwochenenden dieses Jahres wieder das Bild auf den norddeutschen Straßen geprägt.

Sind es die letzten warmen Tage, bevor das Wetter herbstlich und damit kühl und regnerischer wird?

Am 20. September soll der Plan der großen Koalition für mehr Klimaschutz stehen.

Viele Gemeinden in Niedersachsen haben keine Grundschule mehr. Inzwischen ist fast jede dritte Kommune betroffen.

In Niedersachsen sind in diesem Jahr bisher weniger Menschen ertrunken als 2018.

Vorsicht mit den eigenen Daten, dem Smartphone und Passwörtern, keine Links aus Mails unbekannter Absender öffnen: Niedersachsen will Nutzer fit machen für die Sicherheit im Netz.

Zerstörte Waldflächen so weit das Auge reicht. Solche Bilder, nicht nur aus dem Harz, lassen die Politiker zusammenrücken.

Haltestäbchen für Luftballons hat sich die EU schon vorgeknöpft: Sie sollen zusammen mit Plastikstrohhalmen, -Gabeln und -Tellern sowie Wattestäbchen ab 2021 verboten werden. Nun fordern die Grünen, dass auch Luftballons auf die Liste kommen. Dabei soll es aber nur um das Steigenlassen der Ballone gehen.

Der im Göttinger Transplantationsskandal freigesprochene Chirurg soll mit mehr als einer Million Euro vom Land Niedersachsen entschädigt werden.

Niedersachsen will nach baden-württembergischem Vorbild eine Ausbildung von Flüchtlingen zu Lokomotivführern prüfen.

Niedersachsen rüstet sich bereits für den doppelten Abitur-Jahrgang. Hintergrund ist die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren.

Die von Wolfsangriffen geplagten Regionen in Niedersachsen können kaum auf kurzfristige Abhilfe durch die Landesregierung hoffen.

Die Grünen in Schleswig-Holstein haben wie ihre Parteifreunde in Niedersachsen eine kritische Haltung gegenüber Luftballons.