USA

Am 17. Juli startet der International Champions Cup 2019. Unter den Teilnehmern steht auch der FC Bayern München. Auch Borussia Dortmund testet ind en USA. Wo Sie die Spiele gegen Real Madrid und gegen den FC Liverpool live im TV und im Stream sehen.

Die USA fahren eine Strategie des maximalen Drucks gegen den Iran. Teheran sorgt im Gegenzug für Unruhe auf der wichtigen Ölroute durch die Straße von Hormus. London will nun andere Europäer in Stellung bringen. Frankreich und Deutschland dürfen sich angesprochen fühlen.

US-Präsident Donald Trump hat den Wahlkampf um die Präsidentschaft eröffnet. Für seine rassistischen Attacken auf demokratische Abgeordnete wird er von Politikern, Wirtschaftslenkern und der deutschen Kanzlerin kritisiert. Der Politikwissenschaftler Sascha Lohmann erklärt die Motivation dahinter und schätzt, dass Trump mit seiner Strategie erfolgreich sein könnte.

Nach dem Militäreinsatz gegen einen britischen Öltanker in der Straße von Hormus hat der iranische Geheimdienst nach eigenen Angaben angeblich CIA-Agenten verhaftet. Die USA dementieren: Laut US-Präsident Donald Trump handelt es sich dabei lediglich um Lügen und Propaganda.

Die Lage im Golf spitzt sich zu: Der Iran hält noch immer den unter britischer Flagge fahrenden Tanker "Stena Impero" in der Straße von Hormus fest. Nun will London handeln.

In einem Tweet fordert US-Präsident Donald Trump weibliche Abgeordnete des politischen Gegners, der Demokraten, dazu auf, in ihre "kaputten und kriminellen" Heimatländer zurückzukehren und dort für Ordnung zu sorgen.

Große Teile der USA werden von einer Hitzewelle heimgesucht. Die Tiere im Lake Tobias Wildlife Park in Pennsylvania bekommen in diesen Tagen eine ganz besondere Erfrischung.

Mit der Reisekrankenversicherung bequem ins Ausland reisen und die Welt erkunden. Alle Infos die zur Auswahl einer Auslandskrankenversicherung notwendig sind.

Öltanker werden beschlagnahmt, Drohnen vom Himmel geholt: Die Lage an der Straße von Hormus droht außer Kontrolle zu geraten.

Der US-Präsident kann das Twittern nicht lassen - und reagiert sich dabei erneut an vier Demokratinnen ab. Der bedrohlichen Lage am Persischen Golf und den Spannungen mit dem Iran widmete er über das Wochenende unterdessen keinen einzigen Tweet.

Die Lage im Golf eskaliert zunehmend. Ein britisches Schiff ist in der Gewalt der Iraner. Großbritannien droht mit Konsequenzen. Der US-Präsident schickt Soldaten in die Region. Bundesaußenminister Maas meldet sich mit einer eindringlichen Warnung.

Die Zwischenfälle in der Golfregion häufen sich in gefährlichem Maße. Der Iran hat einen unter britischen Flagge fahrenden Öltanker festgesetzt - der US-Präsident schickt Soldaten in die Region.

Das sogenannte "Space Race" hielt Mitte des letzten Jahrhunderts die Welt in Atem. Es wurde zwischen den USA und der Sowjetunion ausgetragen. Der größte Erfolg: die erste Mondlandung.

Die Lage im Persischen Golf spitzt sich dramatisch zu. Die iranische Revolutionsgarde stoppt zwei britische Tanker und setzt einen davon fest. Großbritannien reagiert prompt und droht dem Iran "ernsthafte Konsequenzen" an. Die Bundesregierung verlangt hingegen die "unverzügliche" Freigabe des Tankers. Doch der Iran sieht sich im Recht. Denn das festgesetzte Schiff soll in einen Unfall verwickelt gewesen sein. 

Der BVB hat seinen Übersee-Trip unter schwierigen Bedingungen mit einem Erfolgserlebnis beendet. "Wir können zufrieden sein", fand Nationalspieler Nico Schulz.

Die Lage am Persischen Golf spitzt sich dramatisch zu. Nach eigenen Angaben haben die iranischen Revolutionsgarden jetzt einen unter britischer Flagge fahrenden Öltanker aufgebracht. Ein zweites Schiff wurde nach einer kurzen Kontrolle freigelassen.

Die USA lieferten sich mit der Sowjetunion ein Wettrennen im Weltraum.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat US-Präsident Donald Trump wegen seiner rassistischen Äußerungen attackiert und sich demonstrativ an die Seite der von ihm geschmähten Politikerinnen gestellt.

Die Spannungen zwischen Washington und Teheran nehmen weiter zu. Die USA melden die Zerstörung einer iranischen Drohne - Trump spricht von einer Provokation der Iraner. Doch deren Außenminister erklärt, sein Land wisse von nichts.

Mit einem zweifelhaften Wahlkampfauftritt hat US-Präsident Donald Trump scharfe Kritik hervorgerufen. Er beleidigte erneut vier Demokratinnen und stachelte das Publikum zu zweifelhaften Parolen an.

Vor zwei Wochen hat BMW-Chef Harald Krüger das Handtuch geworfen. Nun hat der Aufsichtsrat seinen Nachfolger benannt. Er ist schon seit Jahrzehnten im Haus und tritt schon zum zweiten Mal in Krügers Fußstapfen.

Wieder kommt es in der Straße von Hormus zu einem Zwischenfall. Ein US-Marineschiff soll eine iranische Drohne zerstört haben. Donald Trump spricht von einer Provokation.

Die "Area 51" ist ein militärisches Sperrgebiet in der Wüste von Nevada in den USA. Es ranken sich die verschiedensten Verschwörungstheorien um das Gebiet, das als Übungsgelände der US Air Force dient.

Im US-Bundesstaat Indiana hat ein Einbrecher seinen Geldbeutel am Tatort verloren. Dumm gelaufen für den Kriminellen. Für die Polizei war es ein Leichtes, den Mann zu überführen.

Ein Eigentor und ein später Genickschlag: Der FC Bayern München startet mit einer ärgerlichen Niederlage gegen den FC Arsenal London in die Vorbereitung, hat aber im Rahmen des International Champions Cups in den USA gegen Real Madrid und den AC Mailand zwei Chancen, aus seinen Fehlern zu lernen.