Samu Haber: Steckbrief, Bilder und News

Samu Haber - Steckbrief

Sänger Samu Haber ist Frontman der erfolgreichen finnischen Band "Sunrise Avenue". 2013 löst er Rea Garvey als Jurymitglied bei "The Voice of Germany" ab.

Samu Haber treibt sich schon mehr als 20 Jahre im Musikgeschäft herum. Der in Helsinki geborene Sänger und Songwriter gründet bereits 1992 die Band "Sunrise" - ein Vorläuferprojekt von "Sunrise Avenue". Nach einigen Auftritten in Pubs und bei kleinen Festivals nimmt sich Samu Haber erst einmal eine Auszeit: Er setzt sich für vier Jahre nach Spanien ab. Dort will der Sänger neue musikalische Eindrücke sammeln. Nach der Rückkehr Samu Habers in die Heimat weht ein frischer Wind: Der Bandname wird geändert und "Sunrise Avenue" suchen nach einem Label. Zwar klappt es mit dem ersten Album erst 2006 - damit starten die Finnen dann allerdings auch gleich durch. "On the Way to Wonderland" schafft es auf Platz zwei der Albumcharts in Finnland, Platz eins in Griechenland, die Top Ten in Österreich und Schweden und die Top 20 in Deutschland.

In ganz Europa ist Samu Haber mit seiner Band "Sunrise Avenue" und deren Mischung aus Pop und Rock heute erfolgreich. Zu den größten Hits der Band zählen "Hollywood Hills" und "Fairytale Gone Bad". Samu Haber schreibt alle Songs für seine Band selbst. Bei einem solchen Steckbrief ist es kein Wunder, dass der Sänger 2013 zusammen mit Nena, Max Herre und "The BossHoss" bei der dritten Staffel von "The Voice of Germany" junge Musiktalente coachen und bewerten darf. 2015 setzt er bei "The Voice" aus und startet bei PRO7 seine eigene Casting-Show "Die Band", kehrt aber zu Freude seiner Fans 2016 wieder zu "The Voice" zurück.

Privat ist der blonde Sänger vergeben, er ist seit vielen Jahren mit dem Model Vivianne Raudsepp liiert.

Samu Haber - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Samu Haber
Beruf Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Helsinki (Finnland)
Staatsangehörigkeit Finnland
Geschlecht männlich
Pseudonym Samu Haber
Augenfarbe blau
Links www.sunriseave.com

Samu Haber - News

Natia Todua ist Deutschlands neue Stimme! Die 21-Jährige setzte sich im Finale von "The Voice of Germany" mit über 50 Prozent der Zuschauerstimmen durch. Ihr Weg bei TVOG von Anfang an.

Der Sieger von "The Voice of Germany" steht fest: Natia Todua hat die siebte Staffel für sich entschieden. Im Finale setzte Natia sich gegen drei Konkurrenten durch.

Kreischalarm bei "The Voice": Bei Kandidatin Yagmur drehen sich alle Stühle um. Alle Coaches wollen sie haben. Doch ihre Entscheidung ist längst gefallen – sehr zur Freude des inoffiziellen Samu-Haber-Fanclubs im Backstage-Bereich.

Mal etwas Klassisches für die Ohren der "The Voice of Germany"-Coaches: Mit der Interpretation eines Opernstücks begeisterte Meike Ehnert gleich drei Juroren für sich.

Liebe auf den zweiten Buzzer: Kandidat Julien machte in der vergangenen Staffel von "The Voice of Germany" mit – und scheiterte. Yvonne Catterfeld plagte danach aber ein schlechtes Gewissen.

Eine 16-Jährige rührt gleich zwei "The Voice of Germany"-Coaches zu Tränen. Diese wollen Lara Samira unbedingt in ihrem Team haben, doch die Tränen nützen nichts: Das Mädchen erteilt ihnen eine Abfuhr.

Jede Menge Zuschauer haben die letzte Staffel von ″The Voice of Germany″ 2016 verfolgt. Gestern Abend startete Staffel Nummer sieben – die wieder mit hohem Unterhaltungsfaktor und einigen starken Gesangstalenten aufwartete.

Michi Beck und Smudo hauen wieder auf den Buzzer: Zum vierten Mal sind die Fanta 2 als Coaches bei "The Voice of Germany" dabei. Im Interview mit unserer Redaktion verrät Smudo, was ihn überhaupt noch antreibt.

Reine Männerveranstaltung im Finale von "The Voice of Germany": Drei gefühlvolle Stimmen und eine Rock-Rampensau kämpfen um den Sieg in der sechsten Staffel. Wir haben mit zwei Finalteilnehmern gesprochen und dabei gemerkt: Die Sticheleien vor dem Finale haben bereits begonnen.

Vor kurzen noch hat sie über die Begeisterung ihrer Freundin über die Band gelächelt. Die Bloggerin berichtet von ihrem Konzerterlebnis.