Alexander Klaws

Alexander Klaws ‐ Steckbrief

Name Alexander Klaws
Beruf Sänger, Musicaldarsteller, Schauspieler, Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Ahlen / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 176 cm
Geschlecht männlich
Haarfarbe hell-braun
Augenfarbe blau-grün
Links Webseite von Alexander Klaws

Alexander Klaws ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Tausendsassa Alexander Klaws ist ein deutscher Sänger, Musicaldarsteller, Schauspieler und Moderator. Bekannt ist er vor allem als Sieger der ersten Staffel "Deutschland sucht den Superstar".

Alexander Klaws wurde 1983 in Ahlen, Nordrhein-Westfalen, geboren und trat schon früh in der Big Band des Schulorchesters auf. Sein Debüt als Schauspieler gab er in der "Mini Playback Show" bei RTL.

2003 wurde er Sieger der ersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" und bekam anschließend seinen ersten Plattenvertrag als Sänger bei Sony BMG. Bereits seine erste Single "Take Me Tonight" entwickelte sich mit einer Million verkaufter Platten zu einem Mega-Hit. Auch die zweite Single "Free Like the Wind" und die beiden ersten Alben "Take Your Chance" und "Here I Am" eroberten die deutschen Charts und machten Klaws deutschlandweit bekannt.

Im Alter von zwanzig Jahren veröffentlichte der Sänger seine Autobiografie "Ich bin's - Alexander". Im selben Jahr nahm er an der Show "World Idol" teil, schaffte es aber mit seiner Interpretation von "Maniac", dem berühmten Song aus "Flashdance", nur auf den vorletzten Platz. Auch das dritte Album "Attention!" (2006) floppte und Klaws konzentrierte sich stärker aufs Musical.

In seinem beruflichen Steckbrief nimmt ab jetzt das Musical einen größeren Raum ein. Von 2006 bis 2008 war der Sänger in Roman Polanskis "Tanz der Vampire" in Berlin zu sehen und übernahm vier Jahre später die Hauptrolle in "Tarzan" am Theater "Neue Flora" in Hamburg. Hier lernte der Sänger auch seine Lebensgefährtin Nadja Scheiwiller kennen.

2011 trat er dann mit seinem Album "Für alle Zeiten" als Sänger erneut ins Rampenlicht. Ein weiteres Album erschien 2015.

Von Oktober 2014 bis November 2015 bewies Klaws einmal mehr, dass er in die Welt der Musicals gehörte. Regelmäßig betrat er im Dortmund Theater die Bühne als Jesus in der Rockoper "Jesus Christ Superstar". Für seine Darbietung wurde er sogar von der BroadwayWorld, eine der größten internationalen Websites über Musicals, als bester Schauspieler in einem Musical ausgezeichnet.

2017 spielte Klaws die Titelrolle des Old Surehand auf der Freilichtbühne der Karl-May-Festspiele Bad Segeberg. Zwei Jahre später kehrte er dorthin mit dem Part des Winnetous zurück. "Diese Rolle ist ein Traum für mich. Mir war schon vor zwei Jahren klar, dass ich unbedingt wieder in Bad Segeberg spielen will. Dass es jetzt sogar der Winnetou wird, ist einfach überwältigend", hieß es von dem ehemaligen "DSDS"-Sieger in einer Mitteilung.

Neben seiner Karriere als Musical-Darsteller war Klaws auch in diversen TV-Formaten zusehen. Im Jahr 2014 wagte er sich aufs Tanzparkett in der RTL-Show "Let's Dance". Gemeinsam mit Profi-Tänzerin Isabel Edvardsson holte er sich den Sieg.

2018 kämpfte er sich darüber hinaus durch den Parkour der RTL-Sendung "Ninja Warrior Germany Promi-Special", anlässlich des RTL-Spendenmarathons.

Alexander Klaws ‐ alle News

Stell dir vor, du singst in der DSDS-Live-Show, aber irgendwie interessiert es niemanden so richtig. Weil die Corona-Krise auch RTL nicht verschont und der Rauswurf von Xavier Naidoo über allem schwebt. Deshalb geriet es fast zur Nebensache, wer gehen musste.

Die erste Live-Show der aktuellen DSDS-Staffel fand ohne Xavier Naidoo statt. Dieter Bohlen hat sich darin zum Rauswurf seines Kollegen geäußert - für sein Statement aber selbst Kritik geerntet.

Der Sänger postet die schöne Nachricht auf Instagram und verrät auch gleich, wie der kleine Junge heißen soll.

Bisher moderierte Oliver Geissen die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". In der aktuellen Staffel gibt es jedoch ein neues Gesicht: Der erste DSDS-Gewinner Alexander Klaws wird in diesem Jahr durch die Live-Shows führen.

Der erste DSDS-Gewinner und Musicaldarsteller Alexander Klaws hat Ja gesagt. Er heiratete seine Langzeitfreundin Nadja Scheiwiller, mit der er das zweite gemeinsame Kind erwartet.

Alexander Klaws ist weg vom Markt. Der erste Sieger von "Deutschland sucht den Superstar" hat seine Langzeitpartnerin Nadja Scheiwiller geheiratet, wie er an Heiligabend auf Instagram bekannt gab.

Der erste DSDS-Gewinner wird zum zweiten Mal Vater: Alexander Klaws hat diese freudige Neuigkeit auf seinem Instagram-Account mit der Welt geteilt. Das Besondere daran: Das Bild zum Post hat der künftige große Bruder des Babys gemalt.

Auch Alexander Klaws hat sich nun zum Verschwinden von Daniel Küblböck geäußert: Der Gewinner der ersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" drückt sein Bedauern aus und erklärt, warum er den Sammelbrief seiner DSDS-Kollegen nicht unterschrieben hat.

Seit Anfang des Jahres ist Alexander Klaws Papa. Im Promiflash-Interview schwärmt er von Baby Lenny!

Im Promiflash-Interview beim Pressetermin für das Musical "Ghost" plaudert Alexander Klaws den Namen seines Sohnes aus.

Das Baby ist da: Tarzan-Darsteller Alexander Klaws und seine Freundin Nadja Scheiwiller sind zum ersten Mal Eltern geworden.

"Tarzan"-Darsteller Alexander Klaws (33) bleibt nach einem Hörsturz genervt am Boden.

"Deutschland sucht den Superstar" ist inzwischen zu einem RTL-Klassiker geworden, hat aber ein Problem: Das Publikum bröckelt weg. YouTuberin Shirin David soll den Trend stoppen.

Er war der erste "Superstar", spielt schon lange den Dschungelmann Tarzan, und muss jetzt für eine neue Rolle üben.

DSDS-Star Alexander Klaws und seine Freundin Nadja erwarten ihr erstes gemeinsames Kind.

Aufatmen bei den Fans von Alexander Klaws: Der Sänger kehrt nach seinem Zusammenbruch wieder auf die Bühne zurück.

Alexander Klaws ist am Sonntagabend während der Vorstellung seines Musicals "Saturday Night Fever" auf der Bühne zusammengebrochen.

Unter dem Motto "Die Show der Legenden" sammelte Carmen Nebel gestern Abend Geld für die Deutsche Krebshilfe. Für die gute Sache kamen über drei Millionen Euro zusammen, für den guten Zuschauer war die Show eine Zeitreise in die guten alten Zeiten der öffentlich-rechtlichen Samstagabendunterhaltung.

Alexander Klaws hat das Finale der siebten Staffel von "Let's Dance" gewonnen. Der Musicaldarsteller setzte sich in einem spannenden Finale gegen Tanja Szewczenko durch.

Ex-Eisprinzessin gegen früheren Superstar: Alexander Klaws und Tanja Szewczenko tanzen im Finale von "Let's Dance". Doch wer von beiden hat die besseren Chancen?

Wer zieht ins "Let´s Dance"-Finale 2014 ein? Diese Entscheidung am Freitagabend war keine große Überraschung: Während Tanja Szewczenko und Alexander Klaws ihrer Favoritenrolle erneut gerecht wurden, hieß es für Carmen Geiss Abschied nehmen. Weder mit einer Samba, noch mit einem Contemporary konnte sie die Jury überzeugen. Dafür versetzte Alexander Klaws mit seinem Paso Doble Juror Jorge Gonzalez in Ekstase.

Auch die fünfte Ausgabe von "Let's Dance 2014" enttäuscht nicht: Für ihr Publikum legen sich die Stars auf und neben dem Parkett mächtig ins Zeug. Larissa Marolt weint nach ihrem Auftritt hemmungslos und Alexander Klaws strippt.

Das Thema der dritten Folge "Let's Dance 2014" hieß "TV-Hits" und inspirierte die Kandidatenpaare zu höchst unterschiedlichen Performances: Bei den Tanzstilen war von Rumba bis Quickstep alles dabei, und auch die Leistungen variierten extrem. Zuletzt schieden sich dann noch an der Darbietung von Schlagerstar Bernhard Brink die Geister.

Premiere bei der siebten Staffel von "Let´s Dance": Langsamer Walzer, Rumba und Foxtrott war gestern, heute wird Contemporary getanzt. Der Ausdruckstanz hat keine festen Regeln, ist frei und voller Emotion. Das kommt Larissa Marolt natürlich entgegen. Mit ihrem Auftritt kann sie die Jury überzeugen. Weniger überzeugend hingegen ist die Darbietung von Cindy Berger. Für sie ist "Let´s Dance" vorbei.

Beim "Supertalent" treffen die Zuschauer auf eine ganze Reihe bekannter Gesichter.