Caroline Beil

Caroline Beil ‐ Steckbrief

Name Caroline Beil
Beruf Schauspieler, Moderator, Sänger, Model
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Hamburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 173 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht weiblich
Augenfarbe grün
Links www.caroline-beil.de

Caroline Beil ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Caroline Beil ist eine deutsche Schauspielerin, TV-Moderatorin und Sängerin.

Sie kam am 3. November als Tochter des Trompetenspielers und Schlagersängers Peter Beil und der früheren Miss Hamburg Barbara Kalweit auf die Welt. Das Showtalent wurde ihr somit in die Wiege gelegt.

Kein Wunder also, dass Caroline Beil eine Gesangs- und Schauspielausbildung erfolgreich absolvierte. Die Ausbildung brachte sie auch in die US-Metropole Los Angeles, wo sie Mitglied der Schauspielergewerkschaft Screen Actors Guild wurde. Nach einigen Jahren im Ausland und Jobs im Model-Business, kehrte Caroline Beil zurück nach Hamburg, wo sie an der HWP von 1992 bis 1995 studierte und einen Abschluss als Diplom-Sozialwirtin erwarb.

In jener Zeit konnte sie auch erste TV-Erfahrungen sammeln. Der Privatsender RTL engagierte sie für das Kino-Format "Film Up". In der ARD-Comedy-Serie "Ein ehrenwertes Haus" war Beil im Jahr 1996 in einer der Hauptrollen zu sehen. 1999 übernahm sie die Moderation des Boulevard-Magazins "Blitz" des Privatsenders Sat.1. Bis 2004 stand sie für das Format vor der Kamera.

Direkt im Anschluss zog Caroline ins "Dschungelcamp" von RTL. Ihre fiesen Läster-Attacken auf die Mitstreiter brachten ihr vom Publikum den Spitznamen "Hacke-Beil" ein. Nach dem "Dschungelcamp" folgten TV-Auftritte in Serien wie "GZSZ", "Sturm der Liebe" oder "Herzflimmern" sowie ein Moderatoren-Job beim Sender Das Vierte. Zudem veröffentlichte sie einen Ernährungsberater und brachte eine Yoga-DVD auf den Markt. Ebenso spielte sie Theater, zum Beispiel "Die Hammerfrauen" in Berlin. Ein weiteres Projekt war das Album "Beziehungsweise", das Beil mit Oliver Lukas einspielte.

Mit Moderator Pete Dwojak hat Caroline einen Sohn, der im Jahr 2009 geboren wurde.

2017 wurde bekannt, dass sie mit 50 Jahren ein Kind ihres Lebensgefährten Philipp-Marcus Sattler erwartet. In den Medien und sozialen Netzwerken wurde die späte Schwangerschaft viel diskutiert. Töchterchen Ava kam Ende Juni auf die Welt.

Caroline Beil ‐ alle News

Mit 50 Jahren wurde Caroline Beil noch einmal Mutter, insgesamt hat sie zwei Kinder. Aktuell ist die 52-Jährige zudem auf Theatertournee. Wie die Moderatorin und Zweifach-Mama es trotz all des Trubels immer schafft, so jugendlich und strahlend auszusehen, verriet sie nun selbst.

TV-Moderatorin Caroline Beil gab ihrem Lebensgefährten Philipp-Marcus Sattler im September das Ja-Wort. Nun haben die beiden endlich Hochzeitsfotos auf Instagram veröffentlicht – sehr zur Freude ihrer Fans.

In den letzten Zügen: So heiß bereitet sich Caroline Beil auf ihre Hochzeit vor.

Brigitte Nielsen hat jüngst mitgeteilt, dass sie mit Mitte 50 noch einmal Mutter wird. Sie zählt zu einer Reihe prominenter Frauen, die selbst unter den Spätgebärenden zu den älteren gehören: Janet Jackson, Gianna Nannini, Caroline Beil. Werden sie eine Ausnahme bleiben - oder wird die "Mutter 50+" irgendwann zum Normalfall werden?

Nach der Geburt ihrer Tochter ist Caroline Beil wieder in Top-Form. Auf Instagram zeigt sie Baby- und Bikinifotos.

So sieht das Paradies bei Caroline Beil aus: Die Moderatorin lässt uns auf Instagram an ihrem Familienglück teilhaben.

Caroline Beil präsentiert sieben Wochen nach der Geburt ihrer Tochter ihren After-Baby-Body!

Keine Zeit für Netz-Hate: Nach ihrem emotionalen Instagram-Post über ihr schreckliches Flug-Erlebnis, kassiert Caroline Beil einen Shitstorm – interessiert sie nicht!

Moderatorin Caroline Beil hat nach einem nervenaufreibenden Tag am Flughafen endlich wieder das gefunden, was sie vorher wutschnaubend gesucht hatte.

Caroline Beil fliegt mit ihrem Baby Ava für einen Job nach Köln – und erlebt am Flughafen einen wahren Albtraum!

Zurück aus dem ersten gemeinsamen Familienurlaub. Doch schon hat Caroline Beil der Alltag eingeholt und treibt sie zur Weißglut.

Und Abflug! Caroline Beil ist am Wochenende mit ihrem Freund Philipp Sattler und dem gemeinsamen Baby in den ersten Familienurlaub gestartet. 

Babyglück dank Kaiserschnitt: In einem Interview verrät Caroline Beil , weshalb sie sich gegen eine natürliche Geburt entschieden hat.

Mein Gott, ist die putzig! Caroline Beil präsentiert auf Instagram ihr niedliches Töchterchen Ava Florentina Caroline Maria Philippa

Wenige Tage nach der Geburt geben Caroline Beil und ihr Lebensgefährte Philipp Sattler ein erstes Baby-Update. Neben der Tatsache, dass ihre Tochter gleich mit fünf Vornamen durchs Leben gehen darf, offenbaren die stolzen Eltern unter anderem private Details zur Entbindung.

Caroline Beil und ihr Partner freuen sich über die Geburt ihres gemeinsamen Babys.

Das Baby ist da! Caroline Beil ist zum zweiten Mal Mutter geworden – und das im Alter von 50 Jahren!

Ihre Schwangerschaft war eine vollkommene Überraschung. Mit 50 wird Caroline Beil noch einmal Mutter. Jetzt hat die Moderatorin das Geschlecht des Babys verraten.

TV-Star Caroline Beil – mittlerweile im neunten Monat – zeigte den Fotografen stolz ihre Babykugel.

Caroline Beil genießt ihre Schwangerschaft in vollen Zügen und fühlt sich pudelwohl in ihrer Haut. Planen sie und ihr Liebster noch mehr Nachwuchs?

Caroline Beil muss sich krassen Beleidigungen aussetzen. Eine Schwangerschaft im Alter von 50 Jahren polarisiert, das weiß die Schauspielerin auch selbst. Doch, was die User jetzt auf Facebook ablassen, geht wirklich zu weit.

Frank Plasberg stellt seinen Gästen bei "Hart aber fair" die Frage, ob auch Frauen weit jenseits der 40 noch Kinder kriegen sollten. Auch ohne heftigen Streit ist das Thema spannend. Leider fehlt aber eine wichtige Perspektive.

Die mit 50 Jahren noch einmal schwangere Caroline Beil wird nach eigenen Worten heftig kritisiert.

Moderatorin Caroline Beil bekommt mit 50 noch einmal Nachwuchs. Gegen den Vorwurf, sie sei zu alt für ein Baby, wehrt sie sich vehement.