Chelsy Davy

Chelsy Davy ‐ Steckbrief

Name Chelsy Davy
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Bulawayo (Simbabwe)
Staatsangehörigkeit Simbabwe
Größe 173 cm
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerHarry Prinz von Großbritannien
Haarfarbe blond

Chelsy Davy ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Sechs Jahre lang war Chelsy Davy die Freundin von Prinz Harry, die Beziehung lässt sich gut und gern als "turbulent" beschreiben. Erfahren Sie mehr in ihrem Steckbrief.

Chelsy Davy stammt gebürtig aus Zimbabwe und ist Tochter des Millionärspaares Charles und Beverly Davy. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Kapstadt und schloss ihr Studium 2006 ab. Von 2004 bis 2010 waren Chelsy Davy und der englische Prinz Harry ein Paar. Die beiden lernte sich in England kennen, als Chelsy das Internat Stowe School besuchte. Im Jahr 2007 zog sie dann nach England, um näher bei ihrem Freund zu sein.

Zwischen 2007 und 2009 absolvierte sie ein Postgraduiertenstudium im Bereich Jura an der University of Leeds. In dieser Zeit sammelte sie als Praktikantin berufliche Erfahrungen: Im Jahr 2008 arbeitete sie bei Farrer und Company, ein Jahr später absolvierte sie ein Praktikum bei Allen und Overy. Als die Beziehung zu Prinz Harry 2010 zerbrach, verkündete Chelsy Davy diese Neuigkeit zuerst auf Facebook. Ein Jahr später kamen zwar Gerüchte um eine Wiedervereinigung auf, aber Chelsy Davy hatte immer wieder betont, dass ein Leben als "Royal" nichts für sie sei.

Chelsy kehrte nach der - offenbar endgültigen - Trennung von Prinz Harry für einige Monate nach Zimbabwe zurück, reiste jedoch für die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton, zu der sie eingeladen war, erneut nach England. Hier nahm sie ihre Tätigkeit für eine Londoner Anwaltskanzlei wieder auf.

Am 19. Mai 2018 war Chelsy, inzwischen glücklich liiert mit dem TV-Produzenten James Marshall, zu Gast bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle in Windsor.

Chelsy Davy ‐ alle News

Zur Hochzeit von Harry und Meghan waren überall strahlende Gesichter und ein paar Tränen der Rührung zu sehen. Fast überall: Harrys Verflossene Chelsy Davy sah während der Zeremonie gar nicht so glücklich aus.

Diesen Samstag nimmt Prinz Harry Meghan Markle zur Frau. Die US-Amerikanerin hat geschafft, was ihren Vorgängerinnen verwehrt geblieben ist: den royalen Coup zu landen.

Dem Ex-Freund hinterherheulen? Zumal, wenn er ein Prinz war? Nicht doch! Chelsy Davy und Cressida Bonas haben da bessere Pläne.