Doris Golpashin

Doris Golpashin ‐ Steckbrief

Name Doris Golpashin
Beruf Fernsehmoderator, Schauspieler, Radiomoderator
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Grieskirchen (Österreich)
Staatsangehörigkeit Österreich
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerKlaas Heufer-Umlauf
Links www.dorisgolpashin.at

Doris Golpashin ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Doris Golpashin präsentiert als Moderatorin eine Vielzahl von Fernseh- und Radiosendungen. Privat ist sie mit dem deutschen Moderator Klaas Heufer-Umlauf liiert.

Doris Golpashins Steckbrief beginnt 1980 in Grieskirchen, Oberösterreich, als ältere Schwester der späteren Schauspielerin Daniela Golpashin. Ihre Karriere in den Medien beginnt sie 1998 bereits im Alter von 17 Jahren als sie die jüngste Moderatorin Österreichs beim privaten Rundfunksender 88.6 wird. Dort arbeitet sie zunächst für drei Jahre, ehe sie im Anschluss eine Ausbildung zur Schauspielerin macht. Danach bekommt sie für kurze Zeit ein Engagement im Ensemble des "Theater an der Wien". Danach absolviert sie ein Drehbuch-Regiestudium an der Filmhochschule, ebenfalls in Wien.

Doris Golpashin widmet sich im Anschluss wieder verstärkt ihrer Tätigkeit als Moderatorin und arbeitet so zuerst beim Radiosender 92.9 HITFM, ehe sie dann der ORF für die "ORF 1 Primetime", "ORF 1 Movietime" und beim Hitradio Ö3 unter Vertrag nimmt. Von 2001 bis 2003 präsentiert sie im österreichischen Öffentlich-Rechtlichem die Sendungen "Club Ö3", "Saturday Night Fever" und "Liebe usw.". Ihr Debüt als Schauspielerin hat sie 2004 als einmalige Gastrolle in "Kommissar Rex". Es folgen weitere Engagements in Fernsehproduktionen wie unter anderem 2009 in "SOKO Donau" und 2010 in "Jud Süß - Film ohne Gewissen".

Von 2005 bis 2007 ist Doris Golpashin als Moderatorin der Sendung "KRONEHIT Charts und Music 'n More" im Österreichfenster der Sender RTL II, MTV und VIVA tätig. Ab 2009 arbeitet sie beim Privatsender Puls 4, bei dem sie etwa die tägliche Society-Sendung "PINK!" präsentiert und auch für die Live-Talkshow "VIP Club" vor der Kamera steht. 2011 moderierte sie die Castingshow "Helden von Morgen" und ein Jahr später die Sendung "Direkt" im ORF. Ab 2011 ist die ausgebildete Schauspielerin als Backstagemoderatorin für die Talentshow "The Voice of Germany" für ProSieben und Sat.1 im Einsatz. Im Jahr 2012 wird bekannt, dass Doris Golpashin mit Klaas Heuer-Umlauf liiert ist, ein Jahr später bekommen sie ihr erstes gemeinsames Kind.

Doris Golpashin ‐ alle News

Klaas Heufer-Umlauf kommt aus dem Schwärmen nicht mehr heraus. Für seine neue Serie "Check Check" ist er nicht nur als Produzent tätig, sondern auch als Schauspieler. Und diese Rolle scheint dem Entertainer mehr als zuzusagen. Strebt er etwa einen Berufswechsel an?

In wenigen Wochen beginnt die neue Staffel der ProSieben/Sat.1-Show "The Voice of Germany". In diesem Jahr jedoch mit einigen spannenden Änderungen, die bei vielen Fans für Überraschungen sorgen werden.