Heike Makatsch

Heike Makatsch ‐ Steckbrief

Name Heike Makatsch
Beruf Schauspieler, Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Düsseldorf / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 173 cm
Gewicht 52 kg
Familienstand ledig
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerDaniel Craig
Augenfarbe blau

Heike Makatsch ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Als Bond-Girl hat sich Heike Makatsch länger als viele ihrer Vorgängerinnen halten können: Die Schauspielerin war viele Jahre mit Daniel "007" Craig liiert.

Ihren bühnenreifen Steckbrief begann sie jedoch in Deutschland als Moderatorin bei dem Musiksender VIVA, bevor sie ab 1996 auch als Schauspielerin in Aktion trat. Seitdem hat sie zahlreiche Filme gedreht, einige Hörbücher vertont und ein Buch geschrieben.

Heike Makatsch wuchs in Düsseldorf auf, ging dort zur Schule und studierte insgesamt vier Semester an der Düsseldorfer Universität, Politik und Soziologie. Das Studium brachte sie nicht zu Ende und auch eine nachgeschobene Ausbildung als Schneiderin konnte Heike Makatsch nicht fesseln. Sie brach die Lehre ab und war ab 1993 bei dem Fernsehsender VIVA als Moderatorin aktiv - zunächst bei "Interaktiv", später dann in "Heikes Hausbesuche". Ab 1995 moderierte sie zudem auf RTL2 die Sendung "Bravo TV", während ihr zweites Format auf dem Sender floppte: Die wöchentlich ausgestrahlte "Heike Makatsch Show" wurde nach nur acht Folgen abgesetzt. Parallel erhielt Heike Makatsch von Detlev Buck das Angebot, in "Männerpension" zu spielen - eine Rolle, für die der Schauspielerin der Bayerische Filmpreis für die beste Nachwuchsdarstellerin verliehen wurde. In den folgenden Jahren war Heike Makatsch regelmäßig als Schauspielerin zu sehen, nahezu jedes Jahr erschien mindestens ein Film mit ihr. Besondere Aufmerksamkeit erhielt die Verfilmung der Autobiografie von Hildegard Knef, "Hilde", in der Heike Makatsch die Titelrolle spielte und bei dem sie auch auf dem Soundtrack als Sängerin zu hören war. 2012 war sie in "Die Heimkehr" zu sehen, einer Literaturverfilmung nach Hermann Hesse. 2005 kam zudem ein Buch der Schauspielerin auf den Markt, "Keine Lieder über Liebe - Ellens Tagebuch". Im März 2016 ermittelte sie als Kommissarin Ellen Berlinger im "Tatort".

Heike Makatsch ‐ alle News

Politik

"Menschlichkeit ist Pflicht": Herbert Grönemeyer und andere Prominente setzen sich für Seenot-Retter ein

TV, Film & Streaming

Viva vor dem Aus: Musiksender wird zum Jahresende eingestellt

von Mads Danner
Unterhaltung

MeToo-Debatte: Heike Makatsch warnt vor "Meinungsdiktatur"

Stars & Prominente

Hollywood-Glamour in Hamburg - Goldene Kamera vergeben

Tatort im Ersten

Das Jahr des 1000. "Tatorts" war ein Rekordjahr

Stars & Prominente

Heike Makatsch nimmt neue CD mit Kinderliedern auf

Tatort im Ersten

"Tatort: Fünf Minuten Himmel" wird bei Twitter verrissen

Tatort im Ersten

"Tatort": Geht es für Heike Makatsch weiter?

von Eric Leimann
Tatort im Ersten

"Tatort: Fünf Minuten Himmel": So schlug sich Heike Makatsch bei ihrem Debüt

von Eric Leimann
Stars & Prominente

Heike Makatsch lebt das "Öko-Übermutter"-Klischee

Stars & Prominente

Heike Makatsch lebt das "Öko-Übermutter"-Klischee

Stars & Prominente

Heike Makatsch freut sich über ihren ersten "Tatort"

Stars & Prominente

Weihnachten bei den Promis: First Lady, Heino, Sascha Hehn

TV, Film & Streaming

Das "Tatort"-Team vom Bodensee - Leben und Sterben am Wasser

TV, Film & Streaming

Axel Milberg will schwulen Kommissar beim "Tatort"

von Konstantinos Mitsis
TV, Film & Streaming

Heike Makatsch ermittelt im "Tatort"