Heino Ferch

Heino Ferch ‐ Steckbrief

Name Heino Ferch
Beruf Schauspieler, Turner
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Bremerhaven
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 180 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerSuzanne von Borsody, Katja Riemann
Augenfarbe blau

Heino Ferch ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Bruce Willis brauchen wir nicht, wir haben Heino Ferch. Mit seiner heißen Kurzhaarfrisur, verwegenem Blick und durchtrainiertem Oberkörper bringt er Frauenherzen zum Schmelzen.

Heino Ferch wurde 1963 in Bremerhaven geboren. Der stramme Bizeps kommt nicht von ungefähr: Bis zu seinem 21. Lebensjahr war Heino Ferch professioneller Kunstturner. Seiner Sportlichkeit hat er seinen ersten Auftritt zu verdanken. Mit 15 wurde er für Tanztheaterstück "Can Can" im Stadttheater Bremerhaven engagiert.

Nach der Schule studierte er im Salzburger Mozarteum Musik und Darstellende Kunst. Er belegte nicht nur Kurse in seinem Hauptfach Schauspiel, sondern auch Ballett-, Gesang- und Stepptanzkurse. 1987 zog er nach Berlin, wo er zunächst am Theater Fuß fasste. Bis 1990 spielte er an der Freien Volksbühne Berlin, dann wechselte er für vier Jahre ans Schillertheater. Gleichzeitig versuchte er sich in der Filmbranche. Sein Filmdebüt gab er 1988 in "Schloss Königswald". Ein Jahr später folgte die erste Hauptrolle im Film "Wedding", wo er einen Amokläufer spielte. Der Durchbruch gelang Heino Ferch 1997 mit "Comedian Harmonists". Mit seiner Rolle in "Lola rennt" (1998) machte er international auf sich aufmerksam. Zwischen 2001 und 2006 spielte Heino Ferch in bekannten Historienfilmen wie "Der Tunnel", "Der Untergang" und "Die Luftbrücke – Nur der Himmel war frei" mit. Darüber hinaus war er 2009 im Kinderfilm "Hanni und Nanni" zu sehen. Für seine Leistung im Roadmovie "Vincent will Meer" wurde er 2011 für den Deutschen Filmpreis nominiert.

Der Steckbiref verrät auch Privates: Heino Ferch war von 1990 bis 1999 mit der Schauspielerin Suzanne von Borsody liiert. Aus einer Beziehung mit einer Berliner Ärztin hat er eine Tochter. Seit 2005 ist Heino Ferch mit der Vielseitigkeitsreiterin Marie-Jeanette Steinle verheiratet. Die beiden habe eine Tochter und einen Sohn.

Heino Ferch ‐ alle News

Letzte Chance

Diese Filme und Serien nehmen Netflix und Amazon im November aus dem Programm

Kritik Hochzeit

Je suis die Lindners – Sie dürfen die Braut jetzt dissen!

von Marie von den Benken
Streaming

Diese Filme und Serien nehmen Netflix und Amazon im Mai aus dem Programm

Ostern

Von Eiersuche bis Festival-Feeling: So verbringen die Stars die Osterfeiertage

Kolumne Fashion-Week

Mode als Statement gegen den Krieg: Fashion-Week setzt Trend zur Menschlichkeit

von Marie von den Benken
Powerfrauen

Acht Frauen auf der Überholspur: Das werden die Durchstarterinnen 2022

Satire Satirischer Wochenrückblick

Blick in Satire-Glaskugel für 2022: Heiratet Sahra Wagenknecht Wolfgang Kubicki?

von Marie von den Benken
Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Freedom Day für die Pandemie der Vollzeitegoisten

von Marie von den Benken
Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Wagenknecht, Lauterbach und "Wetten, Dass..." - Nostalgie, Ostalgie, Idiotie

von Marie von den Benken
Kritik Wetten, dass..?

Galant ist irgendwie anders: Gottschalk raunzt beim Comeback Hunziker an

328 Kommentare
TV

Einschaltquoten: "Wetten, dass..?" schlägt "The Masked Singer" um Längen

Stars

Vor "Wetten, dass..?"- Comeback: Thomas Gottschalk verrät privates Detail

"Wetten, dass..?"

Thomas Gottschalk verrät, was er für Helene Fischer gemacht hat

"Klein gegen Groß"

Bei TV-Auftritt: Schwangere Helene Fischer zeigt erstmals ihren Babybauch

TV

Thomas Gottschalk wird Teil der "Supertalent"-Jury

TV

ZDF gibt bekannt: Diese Stars sind beim "Wetten, dass..?"-Special zu Gast

Video Stars

Heino Ferch ist Vater geworden und verrät den Namen seines Sohnes

Kolumne Promi Big Brother

Der "Promiknast" ist zurück: Promidichte hat dieses Jahr sehr stark abgenommen

von Marie von den Benken
Stars

"Absolutes Wunschkind": Heino Ferch wird im August zum vierten Mal Vater

Interview Ku'damm 63

Emilia Schüle: So waren die "Ku'damm 63"-Dreharbeiten während der Pandemie

Kolumne Dschungelshow

Bei dieser Dschungelprüfung blamieren sich die Promis - und RTL

von Marie von den Benken
TV-Film

Vier Monate nach seinem Tod: Der letzte Film mit Michael Gwisdek

TV-Shows

ZDF-Reihe "Ku'damm" wird fortgesetzt

TV-Shows

Goldene Kamera: Naomi Watts hält Rede über Rassismus und Schulmassaker

TV-Shows

Tatort: Was erwartet uns nach der Sommerpause?

von Ludwig Gengnagel