James McAvoy

James McAvoy ‐ Steckbrief

Name James McAvoy
Beruf Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Glasgow / Schottland (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 170 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Blau

James McAvoy ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Schauspieler James McAvoy wird am 21. April 1979 in Glasgow, Schottland geboren. Er wächst nach der Trennung seiner Eltern bei seinen Großeltern auf. Seine Schwester Joy wohnt bei der Mutter.

Schon während seiner Schulzeit an der "St. Thomas Aquinas School" steht sein Berufswunsch fest: Er will Schauspieler werden. Für diesen Traum legt er mit seinem Abschluss an der "Royal Scottish Academy of Music and Drama" im Jahr 2000 die Weichen.

Da das Geschäft mit der Schauspielerei nicht sofort wie am Schnürchen läuft, verdingt sich McAvoy zunächst als Bäcker. Doch bald schon wirkt James McAvoy in Theaterstücken wie "Romeo und Julia" und "Die Schöne und das Biest" mit und sammelt erste Erfahrungen im Schauspiel-Business. Nach kleineren Film- und Fernsehrollen bekommt James McAvoy 2001 eine Rolle in der Mini-Serie "Band of Brothers". Zwei Jahre später stellt der Schauspieler in der Serie "Children of Dune" den Prinzen Leto Atreides dar.

Sein Part in der erfolgreichen britischen Serie "Shameless" steigert James McAvoys internationale Bekanntheit. 2005 folgt eine Rolle in "Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia".

Im Jahr 2006 heiratet McAvoy die Schauspielerin Anne-Marie Duff.

Seine Verkörperung als Leibarzt des ugandischen Diktators in "Der letzte König von Schottland" bringt James McAvoy 2007 eine Nominierung für den "Europäischen Filmpreis" ein. Über eine "Golden Globe"-Nominierung und zwei "BAFTA Awards" kann sich der Schauspieler für "Abbitte" neben Keira Knightley freuen. Danach spielt James McAvoy in der Filmbiografie Jane Austins "Geliebte Jane" neben Anne Hathaway.

Mit dem Film "Wanted" wendet sich James McAvoy dem Genre des Actionthrillers zu. Hier darf er neben Morgan Freeman und Angelina Jolie seine Schauspielkünste unter Beweis stellen.

Im Sommer 2010 werden McAvoy und Duff Eltern eines Sohnes.

Im Jahr 2011 bekommt der Schauspieler den Part des Professor X in "X-Men: Erste Entscheidung". Drei Jahre später wird ihm diese Ehre in "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" erneut zuteil - dieses Mal an der Seite von Hugh Jackman alias Wolverine. Die X-Men Filmreihe wird 2016 mit "Apocalypse" fortgesetzt.

Im selben Jahr teilen McAvoy und seine Frau öffentlich mit, dass sie sich scheiden lassen.

Seiner Schauspielkarriere tut dies keinen Abbruch. Es folgt eine weitere wichtige Hauptrolle - in M. Night Shyamalans Psychothriller "Split". Der Film stellt sich nach der Veröffentlichung als eine eigenständige Fortsetzung von "Unbreakable - Unzerbrechlich" (2000) heraus. Im Jahr 2019 wird die Geschichte weiter fortgesetzt. In "Glass" treffen Elijah Price (Samuel L. Jackson), David Dunn (Bruce Willis) und Kevin Wendell Crump (James McAvoy) - die Figuren aus beiden Filmen - aufeinander.


James McAvoy ‐ alle News

Kino

Was läuft im Kino? Das sind die Kinostarts im September 2019

Kritik Kino

Pennywise mordet wieder - Filmkritik zu "ES – Kapitel 2"

von Thomas Pillgruber
Video Kino

Der Horror kehrt zurück: "Es Kapitel 2"

Die Windsors

Sie steht auf Krimis: Das ist die Lieblingsserie von Queen Elizabeth II.

Kino

Was läuft im Kino? Das sind die Kinostarts im Juni 2019

Game of Thrones

"Game of Thrones": Das sagt Sophie Turner zum Ende der Show

Video Kino

Der neue Trailer zu "X-Men: Dark Phoenix"

Interview Kino

"Glass": Regisseur M. Night Shyamalan gibt im Interview Ausblick auf neuen Film

von Doreen Hinrichs
Bestenlisten

Netflix, Amazon Prime und Co.: Das sind die Serien-Highlights im Dezember

von Amelie Heinz
Video Kino

Die Bestie ist zurück

Video Kino

"Glass" - Der erste deutsche Trailer zu M. Night Shyamalans Thriller

TV, Film & Streaming

Comic-Con 2018: Das sind die zehn besten Trailer

Video

"Glass": Offizieller Trailer

TV, Film & Streaming

Netflix, Sky, Amazon Prime und maxdome: Die neuen Filme und Serien im Juli

von Christian Stüwe
Video Kino

Trailer: "Atomic Blonde"

Video Kino

Exklusiver Clip aus "Split"

TV, Film & Streaming

"X-Men: Apocalypse": Weltuntergangsepos von Bryan Singer

TV, Film & Streaming

(Fast) perfektes Superhelden-Selfie

TV, Film & Streaming

Die heimlichen und unheimlichen Highlights des Kinojahres 2014

von Mathias Ottmann
TV, Film & Streaming

"X-Men: Zukunft ist Vergangenheit": Wenn Roboter Mutanten jagen

von Eva Vogelgesang