Ralph Siegel

Ralph Siegel ‐ Steckbrief

Name Ralph Siegel
Beruf Komponist, Produzent
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort München / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 188 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
KinderGiulia Siegel
(Ex-) PartnerNadja Abd El Farrag, Hannelore Elsner
Haarfarbe grau
Augenfarbe blau

Ralph Siegel ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der deutsche Musikproduzent Ralph Siegel kam kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges am 30. September 1945 in München auf die Welt.

Sein Vater war der damals bekannte Schlagerkomponist Ralph Maria Siegel (unter anderem "Die Liebe ist ein seltsames Spiel", 1960), seine Mutter die Operetten-Sängerin Ingeborg Döderlein. Auch sein Großvater Rudolf war ein bekannter Musiker und als Opernkomponist, Dirigent und Generalmusikdirektor tätig.

Siegel wuchs somit in einem gutbürgerlichen, musischen Umfeld auf und lernte schon früh verschiedene Musikinstrumente, darunter Gitarre, Schlagzeug, Klavier und Akkordeon. Bereits im Alter von zwölf Jahren schrieb Siegel seine ersten Musiktitel unter dem Pseudonym Peter Elversen - es sollten im Laufe seines erfolgreichen Lebens über 2000 weitere Titel folgen.

Mit 19 Jahren landete Siegel seinen ersten Hit mit "It's a Long Long Way to Georgia". Gesungen von Don Gibson, landete das Lied auf Platz acht der US-amerikanischen Country-Charts. Damit galt der junge Siegel als "Hitmaschine" des deutschen Schlager.

Während seiner Karriere schrieb Siegel unter anderem für Angela Wiedl, Rex Guildo, Michael Holm, Mary Roos, Heino, Chris Roberts, Costa Cordalis, Peter Alexander, Mireille Mathieu, Udo Jürgens und Roy Black. Mitte der 70er-Jahre gründete Siegel die Plattenfirma Jupiter Records.

Im selben Jahr trat Ireen Sheer mit einem Siegel-Titel beim Komponisten-, Texter- und Songwriter-Wettbewerb "Grand Prix Eurovision de la Chanson" wie der "Eurovision Song Contest" noch bis 2001 genannt wurde, teil. Den Contest beherrschte Siegel in den folgenden Jahren quasi als Monopol-Schreiber, bis 2002 nahm er als Produzent mit 18 Songs an dem Wettbewerb teil und produzierte auch 1982 den ersten Siegersong "Ein bisschen Frieden" mit Nicole für Deutschland.

Bis 2017 trat Siegel mehrfach als ESC-Produzent an unter anderem auch für Malta, Montenegro oder San Marino. Seine Songs landeten wiederholt auf den vorderen Plätzen, wie beispielsweise mit der Gruppe Wind jeweils auf Platz 2 ("Für alle", 1985; "Lass die Sonne in dein Herz", 1987) sowie mit der Gruppe Mekado ("Wir geben 'ne Party", 1994) und Sürpriz ("Reise nach Jerusalem", 1999) jeweils auf Platz 3.

Als erfolgreich galt auch Siegels Zusammenarbeit mit Udo Jürgens, mit dem er die Hits "Geschieden", "Der Teufel hat den Schnaps gemacht", "Ein ehrenwertes Haus" und "Griechischer Wein" produzierte.

Ein weiterer Meilenstein der 70er war die Gruppe Dschinghis Khan, die Siegel mehrfach in den deutschen Charts und auch beim "Eurovision Song Contest" platzieren konnte.

Siegel wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter 1998 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse und 2007 der ECHO für sein Lebenswerk.

Ralph Siegel war vier Mal verheiratet und hat die Töchter Giulia (*1974), Marcella (*1976) und Alana (*1996). Seit 2018 ist er mit der 37 Jahre jüngeren Schweizer Musikmanagerin Laura Käfer verheiratet, deren Tochter Ruby er adoptierte. Das Paar lebt in München.

Ralph Siegel ‐ alle News

Schlager

"Unser Beruf ist enteiert" - Komponist Ralph Siegel hält Musik für zu billig

Interview Musik

Star-Komponist Ralph Siegel: Darum ist das Musical "Zeppelin" mein Lebenswerk

von Dennis Ebbecke
30. Todestag

"Der netteste Mensch auf diesem Planeten" - Stars erinnern an Roy Black

von Dennis Ebbecke
Fünf Jahre Vorbereitung

Ralph Siegels Musical "Zeppelin" feiert endlich Weltpremiere

Interview Stars

Namensstreit um Dschinghis Khan: So reagiert Ralph Siegel auf Gerichtsurteil

Stars

Giulia Siegel hat bis zu zwölf Kilo abgenommen - unfreiwillig

Video Musik

Herz-OP rettet Schlagergigant Ralph Siegel das Leben

Musik

Komponist Ralph Siegel zum vierten Mal verheiratet

Stars & Prominente

Ralph Siegel ignoriert Gerede über Altersunterschied zu seiner Verlobten

Eurovision Song Contest

ESC 2016: Ralph Siegel versagt erneut

von Andreas Biller
Eurovision Song Contest

Ralph Siegel über Andreas Kümmert: "Hochbegabt in allen Belangen der Musik"