Thomas Pillgruber

Volontär

Thomas ist Jahrgang 1991 und in Dachau geboren. Nach einer abgeschlossenen Lehre und nachgeholtem Abitur entschied er sich, in München Soziologie und Politikwissenschaften zu studieren. Weil er sowieso zu allem seinen Senf dazugibt und das Internet zu großen Teilen auswendig gelernt hat, war der Schritt in Richtung Medien nur eine Frage der Zeit.

Artikel von Thomas Pillgruber

Zum fünften Mal haben die Zuschauer an Tag zwölf einen Promi aus dem Dschungelcamp gewählt. Dieses Mal trifft es Leila Lowfire. Traurig ist die 26-Jährige über ihren Rauswurf allerdings nicht. Im Interview mit unserer Redaktion erzählt sie, warum sie überhaupt in den Dschungel wollte und ob der Streit zwischen Bastian Yotta und Chris Töpperwien die Stimmung im Camp drückt. 

Wer im Internet surfen möcht, braucht eine IP-Adresse. Um die brauchen sich Nutzer allerdings nicht direkt selber kümmern. Wer trotzdem wissen möchte, wie seine IP-Adresse lautet, kann das leicht überprüfen. Wir verraten, wie das geht.

Am 7. Januar wird Nicolas Cage 55 Jahre alt. Dazu erst mal herzlichen Glückwunsch. Weniger Grund zur Freude bietet seine Karriere: War er vor einigen Jahr(zehnt)en noch einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods, befindet sich seine Karriere seit geraumer Zeit im Sinkflug.

Am Donnerstag startet "Rosins Fettkampf – Lecker schlank mit Frank" auf kabel eins. In seiner neuen Show kämpft Sterne-Koch Frank Rosin zusammen mit vier Kandidaten gegen seine überflüssigen Pfunde. Im Exklusivinterview mit unserer Redaktion verrät Rosin, was ihn zum Gewichtsverlust motiviert hat, wie die Abspeckkur genau funktioniert - und wie es mit Mamas Pommes weitergeht.

Ob aus dem Urlaub oder von der letzten Familienfeier: Andenken besitzt jeder Mensch. Dass die bei Hollywood-Stars kurioser ausfallen als bei Normalos, leuchtet ein. So mancher Schauspieler sicherte sich aber besonders schräge Mitbringsel vom Set.

Die US-Regierung verschärft das Waffengesetz. Wie das Justizministerium ankündigte, sollen sogenannte Bump Stocks verboten werden. Mit den Vorrichtungen können halbautomatische Gewehre zu Schnellfeuerwaffen umgerüstet werden.

Wer regelmäßig verschiedene Online-Dienste nutzt, kommt schnell auf eine große Zahl von Passwörtern die er sich merken muss. Viele Nutzer greifen dabei oft auf dieselben Wortkombinationen zurück um ihre Accounts zu schützen. Doch das birgt Risiken. Wir verraten, wie sie sich vor Datenklau und unbefugten Zugriffen auf ihre Online-Konten schützen können.

Wer sich zu lange starker Kälte aussetzt läuft Gefahr sich Erfrierungen oder eine Unterkühlung zuzuziehen. Für die eigene Gesundheit kann das sehr ernste Folgen haben. Wie Sie solche Gefahren erkennen und was Sie im Ernstfall tun können. 

Wegen Warnstreiks der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) ist es am Montag bei der Deutschen Bahn zu erheblichen Einschränkungen gekommen. Hier erfahren Sie, welche Rechte betroffene Kunden haben.

Nach einer technischen Panne hat das Regierungsflugzeug mit Kanzlerin Angela Merkel an Bord auf dem Weg zum G20-Gipfel auf dem Flughafen Köln-Bonn notlanden müssen. Die Flieger der Bundesregierung haben schon in der Vergangenheit mit Defekten zu kämpfen gehabt. Wir stellen die Flotte vor.

Seit Samstag toben auf den Kanarischen Inseln schwere Unwetter. Besonders Teneriffa wurde von diesen schwer getroffen. 

In Osnabrück ist es am Freitag zu einer Massenschlägerei zwischen rund 40 Schnäppchenjägern gekommen. Entbrannt war die Auseinandersetzung an einem Streit um Sonderangebote anlässlich des "Black Fridays". 

Vor rund 14 Jahren verlor Friedrich Merz sein Notebook in Berlin. Dass die darauf enthaltenen sensiblen Daten nicht in die falschen Hände gerieten, war einem ehrlichen Finder zu verdanken. Selbiger hat sich nun in einem Interview mit der "Taz" zu dem Vorfall geäußert. 

Über Jahrzehnte hinweg tobte zwischen Deutschland und den Niederlanden eine Fußball-Rivalität die ihresgleichen sucht. Wir blicken zurück.

Donald Trump hat das von Bränden geplagte Kalifornien besucht. Dabei lieferte er eine strittige Erklärung für die Ursache der Waldbrände. 

Nach Angaben von Schauspieler Dan Aykroyd wird derzeit an einem Drehbuch für "Ghostbusters 3" gearbeitet. Ob der Film tatsächlich realisiert wird ist dennoch noch ungewiss. 

Zur Premiere des Film "Phantastische Tierwesen": Das exklusive Interview mit den Hauptdarstellern

Am 15. November startet "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" in den deutschen Kinos. Der Zweite Teil der Harry-Potter-Vorgeschichte wartet dabei in düstereren Gefilden als sein Vorgänger. Ob der Film mit Eddie Redmayne, Jude Law und Johnny Depp Potter-Fans tatsächlich bezaubern kann, erfahren Sie in unserer Kritik.

Das bedingungslose Grundeinkommen klingt für viele Menschen nach einer Utopie. Die erste Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt: Wer soll das bezahlen? In der Politik wird über diese Idee aber tatsächlich diskutiert. Wir erklären was hinter dem Konzept steckt und wie die Parteien im Bundestag dazu stehen.

Philipp Lahm feierte am 11. November seinen 35. Geburtstag. Während seiner Zeit als Fußballer gewann er nahezu alle Titel, die es zu gewinnen gibt. Auch nach seiner aktiven Karriere ist Lahm noch im Fußball vertreten. Wir blicken auf seine Karriere zurück.

Neukaledonien stimmt an diesem Sonntag über seine Unabhängigkeit von Frankreich ab. Doch nicht nur Paris sieht sich mit separatistischen Bewegungen konfrontiert. Eine Auswahl der Unabhängigkeitsbestrebungen in Europa.  

"Read Dead Redemption 2" begeistert Kritiker und Zocker auf der ganzen Welt. Neben Ausritten zu Pferd, wilden Schießereien und Raubüberfällen bietet das Western-Abenteuer auch noch zahlreiche verstecke Inhalte. Wir stellen die fünf besten "Easter Eggs" in Rockstars neuem Spiel vor.

Die schwedische Autorin Gunilla Lundgren hat eine Neuinterpretation von "Pippi Langstrumpf" geschrieben. Doch wer eine amüsante und optimistische Geschichte erwartet wird bei "Pippy in Rinkeby" enttäuscht. Denn in der Erzählung wird Pippi zu einem Roma-Mädchen, das in Schweden ein hartes Leben lebt. 

Die großen Volksparteien haben viel Vertrauen verloren. Das zeigte das Wahlergebnis in Bayern deutlich. Wird nicht endlich gegengesteuert, befürchten führende Experten ihren Niedergang – mit weitreichenden Folgen für die deutsche Politik. Ein Lösungsansatz: mehr direkte Demokratie und mehr Bürgerbeteiligung nach dem Vorbild der Schweiz. Doch kann das funktionieren?

31,8 Milliarden Euro an Steuern sind Deutschland durch die Cum-Ex-Geschäfte entgangen. Das Geld hätte der Bundesrepublik in vielen Bereichen helfen können. Ein Überblick wo die geraubten Steuergelder eingesetzt werden hätten können.