Gleichgeschlechtliche Ehe

Für ihren Karnevalswitz über Toiletten für Intersexuelle und ablehnende Äußerungen zur Homo-Ehe musste sie viel Kritik einstecken. Nun hat sich Annegret Kramp-Karrenbauer einer Diskussion darüber gestellt.

Rund jede 14. Hochzeit in Deutschland ist eine zwischen zwei Männern oder zwei Frauen. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden hervor. 

Die FDP will Embryonenspenden und Leihmutterschaften in Deutschland legalisieren. Zudem sollten künftig bis zu vier Personen rechtlich Verantwortung für ein Kind übernehmen dürfen, sagte die Gesundheitsexpertin der FDP-Bundestagsfraktion, Katrin Helling-Plahr, dem Berliner "Tagesspiegel" vom Montag. Die deutsche Politik sei in diesen Bereichen im Vergleich zu anderen Ländern "viel zu zögerlich". 

Erst kam die Mikrofonpanne, dann der Konfettiregen. Mit einem Meer aus Regenbogenflaggen ist am Samstag die Parade zum Christopher Street Day in Berlin gestartet. Am Nachmittag waren es rund 150 000 Teilnehmer, insgesamt werden 600 000 erwartet.

Was können wir aus dem Mordfall Walter Lübcke lernen, wollte Anne Will von ihren Gästen wissen. Die Ergebnisse waren dürftig – dafür zog aber CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer eine tiefrote Grenzlinie zur AfD.

Der "Gleichheitsmarsch" verwandelte Warschau am Samstag in ein Farbenmeer. Die Demonstranten zogen durch die polnische Hauptstadt um ein Zeichen für Toleranz zu setzen.

Die Führungsturbulenzen bei der SPD bringen die große Koalition in Deutschland ins Wanken. Wir haben internationale Pressestimmen zur Rücktrittsankündigung von SPD-Partei- und Fraktionschefin Andrea Nahles zusammengestellt.

Taiwan erweist sich in Asien als Vorreiter: Gleichgeschlechtliche Paare dürfen dort ab 24. Mai heiraten.

Designer Guido Maria Kretschmer steht offen zu seiner Homosexualität. In einem Interview machte er nun deutlich, was er Kritikern der Homo-Ehe wie Annegret Kramp-Karrenbauer gerne vermitteln möchte.

Etwas unvermittelt lädt Sandra Maischberger am Mittwochabend die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer zum Einzelgespräch in ihre Talkshow. "Wer steckt hinter dem Kürzel AKK?", will die Gastgeberin dabei herausfinden. Der allgemeine Befund Maischbergers bleibt vage, nur in einem Punkt liefert Kramp-Karrenbauer selbst die Antwort.

Das Dreikönigstreffen ist ein Stück freidemokratische Folklore. Im liberalen Stammland Baden-Württemberg läutet die Partei das politische Jahr ein. Für FDP-Chef Christian Lindner ist es Gelegenheit für eine Abrechnung - und einen Ausblick. Kommt ein neuer Jamaika-Vorstoß?

Annegret Kramp-Karrenbauer offenbart ihre private Seite. In einem Interview spricht sie über ihr erstes Date mit ihrem Mann - und welchen Beruf sie eigentlich erlernen wollte.

Ein offener Schlagabtausch zwischen dem US-Präsidenten und dem Vorsitzenden am höchsten Gericht des Landes ist höchst ungewöhnlich. Zwar hat Trump schon öfter Richter gescholten. Doch diesmal kommt Widerspruch von höchster Stelle. Denn Trumps Vorwürfe sind heftig.

Jens Spahn distanziert sich klar von seinen Konkurrenten. Er stehe für ganz andere Werte als seine Mitbewerber um den CDU-Vorsitz, betonte der Bundesgesundheitsminister. Besonders scharf grenzt er sich von Annegret Kramp-Karrenbauer ab.

Angelas Merkels angekündigter Rückzug als CDU-Chefin hat ein politisches Erdbeben ausgelöst. Ein Publizist sagte, mit Annegret Kramp-Karrenbauer könne die Union die nächste Bundestagswahl nicht gewinnen. Die CDU-Generalsekretärin verblüffte wiederum mit einem überraschenden Geständnis über Merkel.

Jeden Monat treten neue Gesetze in Kraft. Ab dem 1. November wird es zum Beispiel möglich sein, Musterfeststellungsklagen einzureichen. Das heißt, dass Verbände künftig stellvertretend für Hunderte oder Tausende Verbraucher klagen können. Außerdem neu: Schwule und lesbische Paare sind jetzt im Eheregister nicht mehr „Ehemann“ und „Ehefrau“, sondern „Ehegatten“. Und Menschen mit mehreren Vornamen können die jetzt im Pass neu sortieren.

Auch nach der Einführung der "Ehe für alle" können lesbische Paare noch nicht automatisch gemeinsame Eltern werden. Das stellt der Karlsruher Bundesgerichtshof in einem Beschluss klar.

Seit der Einführung der "Ehe für alle" in Deutschland am 1. Oktober 2017 haben tausende gleichgeschlechtliche Paare geheiratet – darunter auch einige Prominente.

In einem emotionalen Auftritt vor dem US-Senat bekräftigt Christine Blasey Ford ihre Missbrauchsvorwürfe gegen Supreme-Court-Kandidat Brett Kavanaugh. Der spricht von einer "nationalen Schande" und sieht sein Leben ruiniert. Donald Trump will jetzt Fakten sehen.

Am Samstag versammelte sich ein großer Querschnitt der deutschen Prominenz auf Sylt. Es galt die Hochzeit von Star-Designer Guido Maria Kretschmer mit seinem langjährigen Partner Frank Mutters zu feiern. Als die Konfetti-Kanonen den Himmel bunt färbten, war bei dem frisch vermählten Ehepaar alle Nervosität verflogen.

Designer Guido Maria Kretschmer hat seinen Lebensgefährten Frank Mutters in Keitum auf Sylt geheiratet. Hunderte Fans versammelten sich vor der Kirche.

Seit nun einem Jahr gibt es in Deutschland die Ehe für alle. Selbstverständlich sind gleichgeschlechtliche Trauungen aber immer noch nicht im ganzen Land, wie ein aktuelles Beispiel aus Grevenbroich zeigt.

Ein Streit um einen Kuchen-Auftrag mit den Sesamstraßen-Lieblingen Ernie und Bert als zuckersüße Botschafter für die Schwulen-Ehe beschäftigt das höchste britische Gericht.