Maroš Šefčovič

Maroš Šefčovič ‐ Steckbrief

Name Maroš Šefčovič
Beruf Politiker, Diplomat
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Bratislava (Slowakei)
Staatsangehörigkeit Slowakei
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun

Maroš Šefčovič ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Maroš Šefčovič ist ein slowakischer Diplomat und Mitglied der Europäischen Kommission. Er kandidierte für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten.

Maroš Šefčovič ist am 24. Juli 1966 in Bratislava geboren. Nach seinem Schulabschluss studierte er von 1984 bis 1985 an der Wirtschaftsuniversität Bratislava und von 1985 bis 1990 am Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen. 1990 machte er seinen Abschluss mit einem Doktortitel in Rechtswissenschaften an der Comenius-Universität Bratislava. Von 1996 bis 2000 machte Šefčovič zudem einen PhD-Abschluss an der Comenius-Universität.

Ab 1990 arbeitete er als Berater des stellvertretenden Außenministers der Tschechoslowakei. Doch er war bestrebt, eine Diplomaten-Karriere zu verfolgen. 1998 war er für kurze Zeit der Büroleiter des slowakischen Außenministers, anschließend wurde er zum stellvertretenden Leiter der slowakischen Vertretung bei der Europäischen Union ernannt. Ein Jahr später wurde Šefčovič zum Botschafter in Israel befördert.

Seit 2003 ist er Generaldirektor der Abteilung "Europäische Angelegenheiten" im slowakischen Außenministerium. Nach dem EU-Beitritt im Folgejahr wurde er zum ständigen Vertreter seines Landes in der EU ernannt. 2009 wird Šefčovič Mitglied der Kommission Barroso I, wo er als Kommissar für allgemeine und berufliche Bildung und Kultur verantwortlich war. Von 2010 bis 2013 war er sogar Vizepräsident der Kommission Barroso II und Kommissar für institutionelle Beziehungen und Verwaltung. Seit November 2014 war Šefčovič Vizepräsident der Kommission Juncker und Kommissar für die Energieunion.

Ende 2018 verkündete er für die Europäischen Sozialdemokraten für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten kandidieren zu wollen. 2019 hat er erfolglos um den Posten des slowakischen Staatspräsidenten gekämpft. Noch im selben Jahr kandidierte er auf den Mitgliedsposten der Kommission von der Leyen und seine alte Position als Kommisar für institutionelle Beziehungen und Verwaltung.

Privat ist Šefčovič mit Helena Šefčovičová verheiratet und hat drei Kinder.

Maroš Šefčovič ‐ alle News

Die designierte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat vor dem Rechtsausschuss des Europaparlaments eine personelle Schlappe erlitten. Zwei ihrer Kommissionskandidaten fielen bei der Prüfung durch. Das bringt von der Leyen nichtnur zeitlich in Schwierigkeiten.

In der Slowakei steht erstmals eine Frau an der Staatsspitze. Der Sieg der Umweltaktivistin Caputova fällt deutlich aus. Der unterlegene EU-Kommissar Sefcovic gratulierte ihr bereits.

Gut acht Monate vor der Europawahl bringen sich die Bewerber um das Amt des Kommissionspräsidenten in Stellung. Erst im Spätherbst treffen die Parteien intern ihre Personalentscheidungen. Bis dahin könnte es noch einige Überraschungen geben.

EU-Vizekommissar Maros Sefcovic hat erklärt, dass die Vergeltungszölle der Europäischen Union auf ausgewählte US-amerikanische Produkte im Juli greifen sollen.

Elektroautos haben sich bisher nicht durchgesetzt. In Deutschland soll unter anderem eine höhere Prämie Anreiz schaffen. Die EU hat die Forschung im Blick - und will nationale ...

Verbraucher suchen beim Kauf neuer Geräte nach energiesparenden Modellen - das zeigen Umfragen. Und sie richten sich nach offiziellen Kennzeichnungen. Die allerdings sind ...

Verbraucher suchen beim Kauf neuer Geräte nach energiesparenden Modellen - das zeigen Umfragen. Und sie richten sich nach offiziellen Kennzeichnungen. Die allerdings sind derzeit bisweilen irreführend.