Innsbruck

Schnee, Schnee und noch mehr Schnee: Ein erneut heftiger Wintereinbruch sorgt seit Mittwochfrüh in weiten Teilen Bayerns und Österreich für Chaos. Straßen und Autobahnen sind gesperrt, die Lawinengefahr ist selbst in niedrigeren Lagen enorm - und im Norden Deutschlands macht den Menschen eine Sturmflut zu schaffen. Der Chaos-Tag hier in der Nachlese.

Die Wetterdienste warnen vor einem massiven Wintereinbruch mit kräftigen Schneefällen in den Alpen, im Alpenvorland und im Bayerischen Wald. Über 100 Flüge fallen am Münchner Flughafen wegen des Wetters aus. Doch nicht nur Deutschland, Österreich und die Schweiz sind von starken Schneefällen betroffen. Der Chaos-Tag in der Nachlese.

Wie schon in Oberstdorf misslingt dem Tournee-Zweiten Markus Eisenbichler auch in Innsbruck der Quali-Sprung. Der Bayer will den Tag schnell abhaken und am Bergisel neu angreifen. Bei Olympiasieger Andreas Wellinger werden die Sorgen immer größer.

Rund um Neujahr und den Dreikönigstag findet auch in diesem Winter die Vierschanzentournee statt – der wohl bekannteste Pflichttermin jeder Skisprung-Saison. Welche Sender wann übertragen, wer die Favoriten sind und welche Chancen die deutschen Athleten haben, erfahren Sie hier.

Felix Loch kommt besser in Form. Beim zweiten Rodel-Weltcup in Whistler zeigt der 29-Jährige eine gute Leistung und wird Zweiter. Die Doppelsitzer-Konkurrenz wird vom deutschen Trio dominiert.

Die große Koalition hat ihren wochenlangen Asylstreit gerade erst beigelegt. Damit der Kompromiss wirklich hält, sind jedoch die Zusagen anderer Staaten nötig. Innenminister Seehofer fühlt am Donnerstag im Kreise seiner EU-Kollegen vor.

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Selbstmord eines aus Deutschland abgeschobenen Flüchtlings aus Afghanistan bedauert.

Nach Mord an Joggerin: Verurteilter wurde auch in Innsbruck angeklagt.

Das „digital Pickerl“ vereinfacht Mautzahlung in Österreich.

Der Hannawald-Grand-Slam ist nun auch der Stoch-Grand-Slam: Mit vier Siegen bei der Tournee verewigt sich der Pole im Geschichtsbuch. Die DSV-Adler um den Gesamtzweiten ...

Der polnische Skispringer Kamil Stoch gewinnt mit einer historischen Leistung die Vierschanzentournee.

Einen Tag nach seinem geplatzten Traum muss Richard Freitag aus der Vierschanzentournee aussteigen. Der Sturz von Innsbruck schmerzt Deutschlands Top-Skispringer zu sehr. ...

Drama um Deutschland Skisprung-Star Richard Freitag: Der Zweitplatzierte der Vierschanzentournee ist beim Springen in Innsbruck am Mittwoch im ersten Durchgang gestürzt.

Ein Sturz entscheidet das Duell zwischen Richard Freitag und Kamil  Stoch, der nun den Vierfachsieg von Sven Hannawald wiederholen könnte. Wegen starker Schmerzen muss Freitag ...

Auch im Urlaub immer online? Die nötige Erholung bringt das wohl kaum. Ein Reiseveranstalter reagiert darauf mit einem besonderen Angebot.

Freitag gegen Stoch, die Dritte. Bisher hatte der deutsche Top-Mann gegen den Titelverteidiger zweimal das Nachsehen. Das soll sich am  Bergisel ändern. Eine maßgebliche Rolle ...