Die Fußball-WM biegt langsam aber sicher auf die Zielgerade ein. Mehrere Favoriten mussten bereits ihre Segel streichen – darunter auch die deutsche Mannschaft. Den unerwartet frühen Urlaub verbringen die Star-Kicker ganz unterschiedlich, wie ihre Social-Media-Aktivitäten verraten.

Mehr aktuelle News zur WM 2018 finden Sie hier

Hoch gehandelt, tief gefallen: Mit Deutschland, Spanien, Portugal und Argentinien verabschiedeten sich bereits mehrere Titelkandidaten bei der Weltmeisterschaft in Russland überraschend frühzeitig.

Während sich die Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Lionel Messi seit ihrem Ausscheiden in den sozialen Medien größtenteils in Schweigen hüllen, gibt es von den deutschen Spielern schon den ein oder anderen Schnappschuss aus dem Urlaub.

Die Urlaubsgrüße der Fußball-Stars

Der in der Öffentlichkeit zuletzt vielgescholtene Mesut Özil (29) postete zum Beispiel dieses Bild mit seiner Freundin Amine Gülse. Die beiden befinden sich derzeit offenbar im Urlaub auf der griechischen Insel Santorin.

"Danke, dass du immer für mich da bist. Du bringst mich zum Lächeln, auch wenn meine Welt auf dem Kopf steht", kommentierte der Mittelfeldmann seinen Post.

Mats Hummels (29) scheint sich hingegen von seinem Nachwuchs über das Vorrunden-Aus hinwegtrösten zu lassen. Seine Ehefrau Cathy Hummels veröffentlichte den intimen Papa-Sohn-Moment auf ihrem Profil.

Bereits nach dem entscheidenden Spiel gegen Südkorea hatte Cathy zu einem Bild auf Instagram geschrieben: "Bei jeder Niederlage gibt es auch einen Sieger - dieses Mal würde ich sagen hat der kleine Ludwig gewonnen, weil er endlich seinen Papa wieder hat."

Thomas Müller (28) lenkt sich hingegen mit Pferden ab – oder zumindest in deren Nähe. Ehefrau Lisa postete ein Bild, dass die beiden bei einem Reitturnier in der Nähe von Innsbruck in Österreich zeigt.

Ersatz-Keeper Kevin Trapp (27) tummelt sich mit seiner Freundin Izabel Goulart und einer ganzen Entourage auf der italienischen Insel Capri – luxuriöse Yachtausflüge inklusive.

Während Trapp im (fußballerischen) Jammertal steckt, hat die gebürtige Brasilianerin allen Grund zum Feiern: Die Landsleute des Models kämpfen in Russland ja noch um den Titel.

Sami Khedira (31) entschied sich für die Malediven, wie dieser Schnappschuss mit einem Flughafenmitarbeiter beweist. Ob der zuletzt stockende Mittelfeldmotor das Scheitern bei der WM schon verdaut hat? Zumindest auf diesem Bild blickt er nicht besonders freundlich drein.

Seine Einsätze bei der WM machte den Isländer Rurik Gislason (30) weltbekannt. Das hatte zugegebenermaßen mehr mit seinem guten Aussehen zu tun als mit seinem fußballerischen Talent.

Seinen Urlaub verbringt er in den USA, genauer gesagt in Florida. Ein neuer Post zeigt ihn lässig posierend mit dem Rapper 2 Chainz in Miami Beach.

Australiens lebende Fußball-Legende Tim Cahill (38) scheint auch nach dem frühzeitigen Aus in Russland nicht genug vom runden Leder zu bekommen. Mit Schokokuchen und Hund Hudson verfolgt er die Spiele von der heimischen Couch aus.

Allen Spielern ist die Auszeit natürlich gegönnt – an den verfrühten Sommerurlaub sollten sich zumindest Deutschlands Elite-Kicker aber besser nicht gewöhnen, denn schließlich starten bald wieder europas Top-Ligen in die neue Saison.  © spot on news