Wimbledon 2018 im Überblick

Vom 2. bis zum 15. Juli kämpft die Tennis-Weltelite in Wimbledon auf Rasen um den dritten Grand-Slam-Titel der Saison. Hier finden Sie alle Informationen rund um Wimbledon 2018.

In Wimbledon kämpften die besten Tennisspieler der Welt um den Titel - und auf den Tribünen traf sich alles, was Rang und Namen hat. Von Kate und Pippa Middleton bis hin zu Hollywood-Stars: Diese Promis gaben sich in Wimbledon 2017 die Ehre.

Bereits zum achten Mal gewann Roger Federer am Sonntag in Wimbledon. Ein Rekord, der Sportlern weltweit imponiert. Auf Twitter, Instagram und Co. feiern die Stars den Schweizer für seinen Erfolg.

Angelique Kerber ist bei Wimbledon 2017 bereits im Achtelfinale ausgeschieden. Die Kielerin verliert im Achtelfinale nach hartem Kampf gegen Garbiñe Muguruza.

Angelique Kerber ist Weltranglisten-Erste und zweimalige Grand-Slam-Siegerin - dennoch wird ihr in Wimbledon erneut der ganz große Auftritt verwehrt. Ein Affront gegen Deutschlands Tennis-Star?

Nach der Horror-Verletzung der US-amerikanischen Tennis-Spielerin Bethanie Mattek-Sands ist jetzt die Diagnose bekannt. Sie bedankt sich bei Familie und Freunden für die Unterstützung.

Die Horror-Verletzung von Bethanie Mattek-Sands beim Tennis-Turnier in Wimbledon sorgt für Bestürzung und Diskussionen über die Qualität des Rasens. Über 36 Stunden nach den Geschehnissen meldet sich die Verletzte nun erstmals zu Wort.

Sebastian Ofner wandelt auf den Spuren von Dominic Thiem. Doch wie konnte Österreichs neue Tennis-Hoffnung so plötzlich aus dem Nichts auftauchen? Ein Porträt.

Bethanie Mattek-Sands hat sich beim Grand-Slam-Turnier in Wimbledon offenbar eine schlimme Verletzung zugezogen. Augenzeugen der Szene waren schockiert und brachen zum Teil in Tränen aus.

Die Luxemburgerin Mandy Minella sorgt in Wimbledon derzeit für Gesprächsstoff. Die 31 Jahre alte Tennis-Spielerin tritt beim wichtigsten Rasenturnier nämlich unter etwas anderen Bedingungen an.

Angelique Kerber kämpft an diesem Samstag in ihrem ersten Endspiel in Wimbledon um den Titel. Ihre Final-Gegnerin ist Titelverteidigerin Serena Williams, die Weltranglisten-Erste aus den USA.

Riesenerfolg für Angelique Kerber: Die deutsche Tennisspielerin steht im Finale von Wimbledon. Die 28-Jährige besiegte am Donnerstag im Halbfinale Venus Williams mit 6:4, 6:4. Im Finale hat es Kerber mit der denkbar schwersten Gegnerin zu tun.

Österreichs Wimbledon-Hoffnung Dominic Thiem unterliegt in der zweiten Runde dem Tschechen Jiri Vesely.

Dieser Ausraster hat Kult-Potenzial: Viktor Troicki haderte bei seinem Wimbledon-Match gegen Albert Ramos-Vinolas mit der vermeintlichen Fehlentscheidung des Schiedsrichters und beschimpfte diesen wüst.