Emre Can

Emre Can ‐ Steckbrief

Name Emre Can
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Frankfurt am Main / Hessen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 184 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Links www.emrecan.com/

Emre Can ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Emre Can wurde am 12. Januar 1994 in Frankfurt am Main geboren. Sechs Jahre später stand er bereits zum ersten Mal auf dem Fußballplatz. Wie tausende von Knirps-Kickern meldet er sich aus Freude am Spiel bei einem lokalen Verein an – in seinem Fall beim SV Blau-Gelb Frankfurt.

Sein Talent für den Fußball wurde früh erkannt, mit 12 wechselte Can in die Jugendabteilung von Eintracht Frankfurt, drei Jahre später in die von Bayern München. Etwa zur selben Zeit wurde der Hesse Nationalspieler – sein Debüt gab er 2009 in Langenselbold beim U 15-Team.

Mit 17 Jahren hielt der Mittelfeldspieler einen Amateurvertrag der Bayern in den Händen und gab am 27. August 2011 gegen den SV Waldhof Mannheim seinen Einstand bei der zweiten Mannschaft des Rekordmeisters. Im selben Jahr wurde er als bester Spieler seines Jahrgangs mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold geehrt.

Ausgerechnet bei einem Champions-League-Spiel wurde Can im Februar 2012 erstmals in den Kader der ersten Bayern-Mannschaft berufen. Tatsächlich auf dem Platz stand er für das Team allerdings erst einige Monate später beim DFL-Supercup gegen Borussia Dortmund.

Im Sommer 2013 folgte der Wechsel zu Bayer 04 Leverkusen, wo er allerdings nur ein Jahr lang blieb und anschließend den Sprung auf die Insel wagte. Am 25. August 2014 betrat er zum ersten Mal im Trikot des FC Liverpool den Rasen. Dort übergab Trainer Brendan Rodgers das Zepter in der folgenden Saison an den aus Dortmund angereisten Jürgen Klopp, unter dem Can seitdem dort trainiert.

Seit 2015 gehört der Frankfurter mit türkischen Wurzeln zum ersten DFB-Team. 2017 holte er mit der Mannschaft in Russland den FIFA Confederations Cup. Privat ist Can seit vielen Jahren mit Freundin Maria Anna Cataleya glücklich.

Emre Can ‐ alle News

Mit Neuling Mark Uth und dem nachmonierten Emre Can in der Startelf tritt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Abend in Amsterdam zum Nations-League-Spiel gegen die Niederlande an.

Ronaldo macht nach dem Aus der Portugiesen bei der WM zwar Urlaub. Doch wenn man spanischen Medien glauben darf, ist der Superstar von Real Madrid derzeit schon damit beschäftigt, ein neues Haus zu suchen. Angeblich bahnt sich ein Klub-Wechsel an. In der Ziel-Region herrscht schon völlige Euphorie.

Neuer will weitermachen, Müller wundert allein die Frage, Gomez mag erstmal nachdenken. Dem Nationalteam steht ein Umbruch bevor. In Abwehr und Angriff lassen zwei 22-Jährige für die Zukunft hoffen.

Jogi Löw hat den vorläufigen DFB-Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland bekannt gegeben - und es sind einige Überraschungen dabei. Alle Infos hier in der Live-Ticker-Nachlese.

Für den Wechsel des DFB-Stars Emre Can zu Juventus Turin sollen nur noch wenige Details fehlen. 

Fußball-Nationalspieler Emre Can wird wegen seiner Rückenprobleme in dieser Spielzeit nicht mehr für den FC Liverpool auflaufen. Das sagte sein Trainer Jürgen Klopp im Interview des TV-Senders Sky. 

Der FC Liverpool setzt sich nach dem 4:1 gegen West Ham United in den Top-Four der englischen Premier League fest. Ein Angriffs-Trio trifft nach Belieben. Manchester United ...

Das Kräftemässen der Superstars entscheidet Real Madrid gegen Paris Saint-Germain für sich. Lange sieht es nach einem Unentschieden aus, doch dann schlägt der Titelverteidiger zu. Auch Jürgen Klopp hat Grund zur Freude.

Acht Tage nach dem furiosen 4:3-Sieg gegen Tabellenführer Manchester City hat sich der FC Liverpool in der englischen Premier League bis auf die Knochen blamiert. 

Borussia Dortmund könnte ausgerechnet seinen ehemaligen Erfolgscoach Jürgen Klopp mächtig ärgern. Einem Medienbericht zufolge versucht der BVB, Emre Can vom FC Liverpool loszueisen. Klopps Verein würde komplett leer ausgehen.

Der Videobeweis sorgt beim Confed-Cup in Russland für zahlreiche Diskussionen. Seine Anwendung dauert oft lange, die Schiedsrichter wirken teilweise verunsichert. Sind das typische Kinderkrankheiten? Oder gibt es ein grundsätzliches Problem mit dieser Neuerung?

Bundestrainer Joachim Löw hat den Kader für den Confed Cup 2017 in Russland bekannt gegeben. Zahlreiche Stars werden geschont, insgesamt sind sechs Neulinge dabei. Der Live-Ticker zur Auslosung in der Nachlese.

Sami Khedira fällt aus, der Einsatz von DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger im Halbfinale der EM 2016 ist höchst fraglich. Joachim Löw braucht im defensiven Mittelfeld eine Alternative, die sitzt. Die Kandidaten: Emre Can und Julian Weigl. Stärken, Schwächen, Unterschiede – wer gegen Frankreich besser passt.

Mario Gomez ist raus, Mats Hummels gesperrt und bei Sami Khedira und Bastian Schweinsteiger sieht es nicht gut aus. Deutschland hat vor dem Halbfinale gegen Frankreich große Personalsorgen.

Zwei Jahre ist Philipp Lahms Rücktritt aus der Nationalmannschaft nun schon her und trotzdem hat Joachim Löw noch immer nicht den idealen Nachfolger gefunden. Das entstandene Vakuum müssen bei der EM andere füllen - aber das wird schwer genug.

Im Interview mit unserer Redaktion spricht Weltmeister Thomas Berthold vor dem Auftakt des DFB-Teams bei der EM in Frankreich gegen die Ukraine über die Problemposition von Bundestrainer Joachim Löw, die Rolle von Mario Götze und erklärt, warum Bastian Schweinsteiger unersetzlich ist.

Joachim Löw hat sich entschieden, der deutsche Kader für die EM 2016 steht. Trotz einiger Ausfälle, darunter der von Marco Reus, schickt der DFB eine starke Truppe zur Europameisterschaft nach Frankreich. Es bleibt nur die obligatorische Schwachstelle - und womöglich ein Problem im Tor?

Bundestrainer Joachim Löw hat seinen vorläufigen Kader für die Europameisterschaft 2016 bekannt gegeben. Ist das Team um Bastian Schweinsteiger, Sami Khedira und Thomas Müller besser besetzt als die Weltmeister-Elf von 2014?

Der DFB-Kader für die EM 2016 in Frankreich nimmt allmählich Formen an. Bundestrainer Joachim Löw stellt am 17. Mai seinen vorläufigen Kader vor. Bei uns sind Sie LIVE dabei.

Die deutsche Nationalmannschaft startet ins EM-Jahr - mit Sorgen, wie eigentlich immer vor großen Turnieren. Kapitän und WM-Siegtorschütze sind momentan nicht zu gebrauchen. Doch damit nicht genug.

Nach dem 0:1 in Irland und dem Verpassen der vorzeitigen Qualifikation für die EM 2016 herrscht Frust beim DFB-Team. Jerome Boateng kritisiert die Offensive scharf, die vielschichtigen Schwächen alarmieren. Bis zum kommenden Sommer wartet noch viel Arbeit auf Joachim Löw.

Nach dem 3:2-Sieg gegen Schottland ist Deutschland so gut wie sicher bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich dabei. Doch die Qualifikation verlief bisweilen holprig. Es gibt noch einige Probleme, vor allem in der Defensive. Eine Analyse.

Mit dem sechsten Sieg in Serie hat der englische Rekordmeister Manchester United in der Premier League den dritten Tabellenplatz gefestigt und die lange Krise endgültig beendet....

Wer geht zu wem? Wieder einmal ist die Winter-Transferphase der Bundesliga eröffnet und die Vereine können sich noch mal verstärken.

Verletzungssorgen und Rangeleien: Der FCB wirkt vor Saisonstart nervös.