SC Freiburg

Der SC Freiburg, oder SCF, ist die Kurzform des Sport-Clubs Freiburg e.V. der kreisfreien Großstadt Freiburg im Breisgau am Rande des Schwarzwalds (Baden-Württemberg). Der Verein, dessen erste Fußball-Herrenmannschaft seit der Saison 2016/17 wieder in der Bundesliga spielt, wurde 1904 gegründet. Die Spielstätte des SCF ist das Schwarzwald-Stadion, wo 24.000 Zuschauer Platz finden. 1992 schaffte der Verein erstmals den Sprung in die Bundesliga und stieg seitdem viermal wieder in die 2. Bundesliga ab - dreimal nur für eine Saison: 1997/98, 2002/03 und 2015/16. Nur von 2005 bis 2009 gelang ihnen der Aufstieg nicht wieder sofort; sie blieben vier Jahre Zweitligist. Die besten Platzierungen schaffte der SCF 1995 mit dem 3. Platz in der Bundesliga und dem Erreichen des DFB-Pokal Halbfinales 2013. Die bekanntesten Spieler, die beim SC Freiburg spielten, sind allen voran Joachim Löw, heutiger Bundestrainer der DFB-Elf, und der Nationalspieler und Weltmeister von 2014, Matthias Ginter. Langjähriger Trainer der Freiburger ist Christian Streich, der seit Dezember 2011 im Amt ist.

Die Modedroge in der Sportwelt: Das aus Skandinavien stammende Snus erlebt derzeit einen Boom unter jungen Menschen und Leistungssportlern. Der Konsum des Oraltabaks ist in Deutschland nicht verboten. Experten, darunter die Welt-Dopingagentur WADA, warnen: Die Wirkung ist viel heftiger als bei einer Zigarette.

Bayer Leverkusen hält in der Europa League Kurs auf die K.o.-Runde. Im zweiten Gruppenspiel gelingt Bayer der zweite Sieg. Der eingwechselte Alario erzielt zwei Tore gegen AEK Larnaka.

Ein Zuschauer hat in dem Bundesligaspiel FC Augsburg gegen den SC Freiburg einen Herzinfarkt erlitten. Auf dem Weg ins Krankenhaus ist der Fan verstorben.

Bei Götze läuft es hervorragend, Domenico Tedesco findet alles super und Borussia Dortmund braucht dringend Nachhilfe, wenn es um die wahren Bayern geht. Unsere - wie immer nicht ganz ernst gemeinten - Lehren des 5. Spieltags 

Mario Gomez ist der wichtigste Stürmer des VfB Stuttgart. Seine Tore sind für den Traditionsverein von enormer Bedeutung - doch der 33 Jahre alte ehemalige Nationalspieler versteht seine Rolle nicht nur als Torjäger.

Nach seinem Bandscheibenvorfall ist der Freiburger Coach wieder wohlauf.

Einen Tag nach dem turbulenten Bayern-Sieg im Eröffnungsspiel gegen Hoffenheim verliert Vize-Meister Schalke in Unterzahl beim VfL Wolfsburg. Wieder sorgt der Videobeweis für Diskussionen. Die Aufsteiger Düsseldorf und Nürnberg verlieren.

Werder Bremen muss am Samstag im DFB-Pokal gegen den Pokalschreck Wormatia Worms ran. Und auch andere Favoriten wissen: Man darf sich nie zu sicher sein. 

Der vorläufige deutsche Kader für die WM 2018 in Russland steht fest, Fragezeichen gibt es dennoch einige. Ex-Nationalspieler Marcell Jansen hat dazu eine glasklare Meinung, wie er uns im Exklusiv-Interview verrät.

Er ist die wohl größte Überraschung in Jogi Löws vorläufigem WM-Aufgebot: Nils Petersen konnte als Joker in Russland mit von der Partie sein. Ob er es tatsächlich zu seinem ersten Länderspiel schafft, muss das Trainingslager in Südtirol zeigen.

Jogi Löw hat den vorläufigen DFB-Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland bekannt gegeben - und es sind einige Überraschungen dabei. Alle Infos hier in der Live-Ticker-Nachlese.

Der Hamburger SV ist erstmals in seiner Vereinsgeschichte in die 2. Liga abgestiegen. Der HSV gewann zwar gegen Borussia Mönchengladbach, doch der Sieg des VfL Wolfsburg gegen den 1. FC Köln besiegelte das Schicksal der Hanseaten. In der Nachspielzeit flogen Rauchbomben aufs Feld.

Am 33. Spieltag der Bundesliga können einige Entscheidungen im Kampf gegen den Abstieg sowie um die Champions League fallen. Dem HSV droht trotz des jüngsten Aufschwungs der Absturz in die 2. Liga, der BVB will ein Finale um die Königsklasse am letzten Spieltag vermeiden.

Der 1. FC Köln steigt zum sechsten Mal aus der Fußball-Bundesliga ab. Die Rheinländer unterlagen beim SC Freiburg 2:3 und sind nicht mehr zu retten. Während der Hamburger SV weiter hoffen darf, siegte Meister Bayern München mit einer B-Elf gegen Eintracht Frankfurt.

Der HSV setzt im Abstiegskampf auf Feta und Gyros: Vor dem Spiel gegen Wolfsburg speist die Mannschaft erneut gemeinsam in einem griechischen Lokal. 

Der HSV lebt noch: Dank eines Tores von Lewis Holtby gewinnen die Rothosen gegen den SC Freiburg mit 1:0 und wahren damit die Chance auf den Relegationsplatz in der Bundesliga.

Der SC Freiburg wird die Niederlage beim FSV Mainz 05 nicht anfechten. Allerdings fühlt sich der Verein nicht fair behandelt und moniert Schwächen im Regelwerk beim Einsatz des umstrittenen Videobeweises.

Nach dem kuriosen Elfmeterpfiff von Referee Guido Winkmann in der Halbzeitpause der Bundesligapartie FSV Mainz 05 gegen den SC Freiburg, hat sich nun der Schiedsrichter selbst geäußert.

Erst Pausenpfiff, dann Videobeweis: Ein kurioser Elfmeter hat dem FSV Mainz 05 zum Befreiungsschlag im Abstiegskampf verholfen und die Hoffungen des Hamburger SV und des 1. FC Köln auf eine Rettung vor dem Absturz in die 2. Liga auf ein Minimum schrumpfen lassen. 

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ermittelt gegen Christian Streich, den Trainer von Bundesligist SC Freiburg.

Dank Dortmund fällt die Auferstehung dieses Jahr ins Wasser. Unsere - wie immer nicht ganz ernst gemeinten und dieses Mal österlich angehauchten - Lehren des 28. Spieltags der Bundesliga.

Beim Münchner Fußballfest gegen den BVB zeigt Robert Lewandowski erneut seine Abschlussstärke. Der Pole führt die Torjägerliste extrem souverän an. Alles andere als souverän ...

Der FC Schalke 04 hat gegen den SC Freiburg gewonnen und damit verhindert, dass der FC Bayern München am Abend gegen Borussia Dortmund vorzeitig Deutscher Meister werden kann. Der 1. FC Köln kam bei 1899 Hoffenheim unter die Räder, der HSV muss sich mit einem Remis in Stuttgart begnügen.

Mario Gomez hat dem VfB Stuttgart gegen den SC Freiburg durch einen Doppelpack beinahe die Rettung in der Fußball-Bundesliga beschert. Damit bleibt der Klub unter Trainer Zayfun Korkut weiter ungeschlagen.

Das dürfte Bundestrainer Joachim Löw auf der Tribüne gefallen haben. Nationalstürmer Mario Gomez entscheidet das Derby beim SC Freiburg im Alleingang. Der einstige ...