Chris Tall

Chris Tall ‐ Steckbrief

Name Chris Tall
Bürgerlicher Name Christopher Nast
Beruf Kabarettist, Comedian
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Hamburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 173 cm
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Website von Chris Tall

Chris Tall ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Chris Tall ist raketenartig aus dem Nichts zum Publikumsliebling der Comedy-Fans geworden. An pointierten Frechheiten nicht zu überbieten und doch irgendwie liebenswert präsentiert sich Tall nun schon seit Jahren in TV-Shows, im Kino und natürlich live auf der Bühne.

Auch wenn Talls Eltern in seinem Showprogramm ordentlich "ihr Fett abkriegen", kann der junge Hamburger doch auf eine stabile und herzliche Familienstruktur zurückblicken. Sein Zuhause bot ihm die nötige Ermutigung, seinen Weg zu gehen und an das zu glauben, was ihn antreibt. Schon in der Schule fiel Tall auf: mit außergewöhnlichen Frisuren, denkwürdigen Faxen und Witzen. Er trieb viel Sport, gedachte sogar beruflich ins Fußballgeschäft einzusteigen. Doch nach der Realschule und dem Fachabitur entschied er sich ganz anders und wurde Versicherungskaufmann.

Zeitgleich beschäftigte ihn etwas anderes: Comedy. Die Initialzündung war ein Bühnenauftritt von Mario Barth, welcher in Tall sogleich den Entschluss aufkeimen ließ, es dem in Deutschland so populären Fernsehmoderator und Bühnenstar gleichzutun. So steckte Tall mitten in der Versicherungslehre und machte sich doch zunehmend Gedanken über ein eigenes Stand-up-Programm. Nach der Ausbildung war das Thema Versicherungen erst einmal vergessen. Tall zog nach Köln, verkaufte Handys. Anfängliche Auftritte auf offenen Bühnen liefen mehr schlecht als recht, aber Tall lernte stetig dazu und gab nicht auf.

Irgendwann erschien er bei Stefan Raabs Show "TV Total" – mehrmals sogar, doch erst sein sechster Versuch in dem populären TV-Format schlug ein und brachte ihm 2015 praktisch über Nacht die gewünschte Aufmerksamkeit. Talls Popularität wuchs dramatisch, vor allem im Internet, wo sich sogleich eine große Fangemeinde um ihn aufbaute.

Talls Erfolgsrezept, welches er damals bei der denkwürdigen Raab-Show zum Einsatz brachte, ist simpel: Unter dem Motto "Darf er das?" spricht er schlichtweg alles aus, was ihm in den Sinn kommt zu exakt jenen Tabus, die Barth und Konsorten niemals über die Lippen kommen würden – was der Zuschauerschaft offenkundig imponiert. Da wird dann auch mal der eine oder andere Rollstuhlfahrer-Witz zum Besten gegeben oder eine grenzwertige Bemerkung über Hautfarben gemacht.

Doch Provokation wäre nicht seine Intention, beteuert Tall, er will niemanden verletzen oder erniedrigen. Tatsächlich befinden sich unter seinen Fans erstaunlich viele Rollstuhlfahrer. Tall vermeidet zu diskriminieren, indem er Randgruppen genauso zur Zielscheibe macht, wie sich selbst und seine Eltern – letztere stellen nach wie vor das Kernthema seiner seit Jahren laufenden Bühnenprogramme.

Talls unerwartete Erfolgskurve brachten ihm eine ganze Reihe Auftritte in bekannten Fernsehshows und auf deutschen Bühnen ein sowie 2018 eine eigene Show bei RTL namens "Darf er das? - Die Chris Tall Show". Häufig war er an der Seite des Comedians Bülent Ceylan zu sehen, wirkte mit in bekannten Fernsehformaten wie "Genial daneben", "Grill den Henssler" und "Wer wird Millionär?". Tall spielte auch in einigen deutschen Kinofilmen mit und belegte Episodenrollen, unter anderem in der Serie "Pastewka". Des Weiteren moderierte er Preisverleihungen und hat auch selbst Preise bekommen, beispielsweise den Deutschen Comedy-Preis (2016).

Tall engagiert sich zum Thema Mobbing sowie für Menschen in Not. Er lebt in Hamburg.

Chris Tall ‐ alle News

Kritik TV

"Der König der Kindsköpfe"-Premiere: Gabaliers Gesang sorgt für Aufregung

von Bodo Klarsfeld
Kritik Unterhaltung

Zu ihrem Supertalent-Einstand: Evelyn Burdecki wird zum "Boxsack" der Jury

von Christian Vock
Galerie TV-Show

Erinnern Sie sich an Michael Hirte? Was die "Supertalent"-Lieblinge heute machen

Interview Das Supertalent

Chris Tall bei "Das Supertalent": Bei einem Auftritt kamen ihm die Tränen

Kritik Darf er das? Die Live-Show

Chris Talls neue Live-Show: Pubertärer Humor mit dem Dampfhammer

von Markus Bosch
Liebes-News

Offiziell: Jessica Paszka und Johannes Haller sind ein Paar

Big Performance

Große Enttäuschung bei "Big Performance": Ihn vermutete niemand hinter der Maske

von Christina Raftery
TV-Show

"Das Supertalent" 2020: Zwei neue Gesichter in der Jury

Grill den Henssler

Steffen Henssler erleidet im Augenblick des Triumphs die größte Blamage

von Jürgen Winzer
Meinung TV, Film & Streaming

"Der Deutsche Comedypreis": Luke Mockridge als "bester Komiker" geehrt

von Felix Reek
TV, Film & Streaming

"Mario Barth räumt auf": Irrlichtern zwischen Tiefgang und Comedy

von Bodo Klarsfeld
Stars & Prominente

Chris Tall traut seinen Augen nicht: Publikum bringt Geld zur Bühne

TV, Film & Streaming

Chris Tall: Das sagt der Comedian zum Wirbel um "Schwanger oder dick?"

Kritik TV, Film & Streaming

"Crash Test Promis": Wenn Wissenschaft auf Thorsten Legat trifft

von Christian Vock
Wer wird Millionär?

"Wer wird Millionär?": Waldi versucht seinen Patzer zu erklären

Wer wird Millionär?

"Wer wird Millionär?": Waldis wilde Weisheiten

von Andreas Maciejewski
Kritik Wer wird Millionär?

"Wer wird Millionär?": Waldemar Hartmann blamiert sich - schon wieder

von Christian Stüwe
Interview TV, Film & Streaming

Hugo Egon Balder zur Rückkehr von "Genial daneben": "Als ob wir nie aufgehört hätten"

von Fabian Teichmann
Video Kino

Exklusiver Trailer: "Männertag"

Interview Gesundheit

Witze über Menschen mit Behinderung: Darf man über Randgruppen lachen?

von Silke Stadler
Video Ratgeber

Über Randgruppen lachen? Darf er das? - Chris Tall bei TV total