Daniel Chytra

Daniel Chytra ‐ Steckbrief

Name Daniel Chytra
Beruf Gleitschirm- und Drohnen-Pilot, Model, TV-Show-Teilnehmer
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Pinzgau/Österreich
Staatsangehörigkeit Republik Österreich
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Blau
Links Instagram-Profil von Daniel Chytra

Daniel Chytra ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Daniel Chytras Lebensmotto lautet: "Live your life to the fullest!" - und auch sonst steckt mehr hinter dem Pinzgauer als sich zunächst vermuten lässt.

Der Österreicher wird am 25. April 1984 im österreichischen Bundesland Salzburg geboren. Schneller, weiter höher: Schon als Jugendlicher wünscht sich Daniel Chytra, Skispringer zu werden. Ein lebensbedrohlicher Unfall im Alter von 14 Jahren zerstört seinen Lebenstraum. Beim Paragliden verletzt er sich extrem schwer, muss sogar fürchten, seine Füße zu verlieren. Außerdem wird sein Gesicht während des Unfalls zertrümmert. Doch Chytra kämpft sich mühsam zurück, muss sich lange Zeit in Reha begeben und auch das Laufen erst wieder lernen.

Im Anschluss besucht er die Volksschule in Österreich, die Nordische Skihauptschule und von 2000 bis 2005 das Sportrealgymnasium HIB Saalfelden. Dort bekommt er die Matura in "Nordische Kombination, Skisprung und Langlauf".

Im Alter von 20 Jahren absolviert er den Dienst beim Österreichischen Bundesheer - behält jedoch danach seine Sportlerkarriere weiter im Auge und wird österreichischer Vizemeister der Nordischen Kombination.

Seit 2012 ist Daniel Chytra selbstständig und betreibt zusammen mit seinem Partner Rudolf Untermoser die Firmen "Eagle Eye Paragliding“ und "Eagle Eye Camkopter“. Bei "Eagle Eye Paragliding“ bieten sie Paragliding- und Tandem-Gleitschirm-Flüge in den Regionen Saalfelden, Leogang und Fieberbrunn an. Bei "Eagle Eye Camkopter“ arbeitet er mit seiner Geschäftspartnerin Manuela Riglbauer zusammen. Sie bieten Luftaufnahmen und Videos mit Drohnen an.

Als wären diese Tätigkeitsfelder noch nicht genug, wird Daniel Chytra 2015 zum "Mister Salzburg" gekürt und kommt deswegen auf den Geschmack der Film- und Fernsehbranche.

2017 nimmt er an der RTL-Sendung "Take me Out" teil, bei der er als Singlemann vor 30 Frauen stehen muss. Mit der Liebe klappt es nicht, doch Chytra bleibt dran. Seinem Job als Gleitschirmpilot hat er die Teilnahme an der Kuppel-Show "Die Bachelorette" zu verdanken.

Alex Hindersmann, Gewinner der letzten "Bachelorette"-Staffel, ist ein Schüler in seiner Gleitschirmschule in den Salzburger Bergen und überredet ihn, an dem Format teilzunehmen. Gemeinsam mit 19 Konkurrenten buhlt Chytra deswegen 2019 um das Herz von Gerda Lewis, muss jedoch nach der fünften Folgen gehen.

Dass man sich im TV zu 100 Prozent verlieben kann, davon ist der Salzburger überzeugt. "Weil", so Chytra in einem Gespräch mit "heute.at", "man sich anders als über Medien wie Tinder oder Instagram zu 100 Prozent mit einer Person auseinandersetzen kann".

Einen erneuten Versuch wagt Daniel Chytra direkt im Anschluss, denn er ist einer der Teilnehmer in der Kuppel-Show "Bachelor in Paradise". Bei dem Show-Ableger nehmen ehemalige Teilnehmer und Teilnehmerinnen von "Der Bachelor" und "Die Bachelorette" teil. Mit im Rennen sind auch sein "Bachelorette-Buddys Alex Hindersmann und Andreas Ongemach.

Daniel Chytra ‐ alle News

Für die Damen sind die beiden lediglich zwei Neue im Paradies. Für Daniel und Serkan sind Oggy Baam und Andreas Ongemach aber eher die linke und die rechte Hand des Teufels. Für Folge sechs von "Bachelor in Paradies" ist der Einzug der beiden zumindest eine kleine Wiederbelebung der Show.

Was ist echt, was nicht? Das ist in der Realität ja schon schwer einzuschätzen, besonders schwer tut man sich aber im Fernsehen damit. Das zumindest lernen die Kandidaten in der jüngsten Folge von „Bachelor in Paradise“. Dort schneit nämlich eine alte Bekannte herein, die Geschichten aus der echten Realität in die TV-Realität mitbringt. Für einen ist die Show damit gelaufen.

Der Leibhaftige zieht ein. Das haben sich so einige "Bachelor in Paradise"-Herren gedacht, als der ehemalige "Bachelorette"-Kandidat Rafi Rachek ins Paradies zieht. Doch am Ende kommt alles ganz anders. Ganz anders.

Am 15. Oktober startet die RTL-Kuppelshow "Bachelor in Paradise" in die zweite Runde. Was steckt hinter dem Dating-Format, wer ist in diesem Jahr auf die Suche nach der großen Liebe und wann gibt es die Folgen der Show zu sehen? Hier gibt es die Antworten.

Sie sind immer noch ein Paar. Nach der Finalshow melden Gerda Lewis und Keno Rüst beim großen Wiedersehen mit Frauke Ludowig Vollzug. Die beiden sind nach wie vor zusammen, wollen sogar eine gemeinsame Wohnung beziehen. Ein Ex-Kandidat findet das aber nicht so toll.

In der fünften Nacht der Rosen wurde Daniel Chytra von Gerda Lewis abserviert – doch der Österreicher zeigte sich deswegen nicht traurig!

Wer ist der Richtige für Gerda? Um diese Frage entbrennt in Folge fünf der "Bachelorette" ein veritabler Streit. Ein Kandidat hat die Frage schon einmal mit "Ich nicht" beantwortet und geht freiwillig. Bei drei anderen Männern ist es genau umgekehrt. Und ein ganz anderer Kandidat soll versucht haben, die Frage auch körperlich zu beantworten.

Einmal mit allem, bitte! In Folge vier lieferte "Die Bachelorette" am Mittwochabend eine regelrechte Flugshow. Es flogen Flugzeuge, Haare, Fäuste, Steine von Herzen, Küsse und deftige Beleidigungen. Und Luca und Harald flogen sogar aus der Show.

Hier kommt Alex: In Folge drei von "Die Bachelorette", die seit Samstag bei TV Now und am Mittwoch bei Pro7 zu sehen ist, kommt ein alter Bekannter zurück. Und dann gab es auch noch Probleme bei der Auslegung des "Bacheloretten"-Kodex'.

Die neue Staffel von "Die Bachelorette" ist gerade eine Woche alt, da wird schon das erste intime Geheimnis gelüftet. Doch bevor Herzchen Yannic die Bachelorette mit seinem eher unkonventionellen Liebesleben schocken kann, startet zunächst der Dating-Marathon.

"Die Bachelorette" ist zurück und schickt ihre Zuschauer gleich in Folge eins auf Niveau-Tauchfahrt. Mit der ehemaligen GNTM-Kandidatin Gerda Lewis lässt RTL Trash-TV erprobtes Personal an seinen Liebesgrabbeltisch. Heimlicher Hauptdarsteller war aber ein anderer.

Die sechste Staffel von "Die Bachelorette" startet am kommenden Mittwoch. Model und Influencerin Gerda Lewis wird in diesem Jahr die Rosen verteilen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu der Neuauflage der Kuppelshow.