Felipe von Spanien

Felipe von Spanien ‐ Steckbrief

Name Felipe von Spanien
Bürgerlicher Name König Felipe von Spanien
Beruf Regent, Royal, Society, Jurist, Wissenschaftler
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Madrid (Spanien)
Staatsangehörigkeit Spanien
Größe 197 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerLetizia von Spanien
Augenfarbe blau
Links www.casareal.es

Felipe von Spanien ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

König Felipe von Spanien gilt lange als beliebtester Junggeselle Europas - in der Wirtschaftskrise soll er mit Frau Letizia das Image des spanischen Königshauses aufpolieren.

Seine Geburt im Januar 1968 sichert die spanische Thronfolge: Prinz Felipe von Spanien ist der Sohn von König Juan Carlos I. von Spanien und dessen Frau Sophia. Der Adelsspross geht erst in Madrid zur Schule und macht dann seinen Abschluss in Kanada. An seinem 18. Geburtstag wird Felipe von Spanien feierlich vor dem Parlament als Thronnachfolger vereidigt. Danach beginnt er eine Laufbahn in der spanischen Armee. Er ist beim Heer, der Marine und der Luftwaffe. Der Steckbrief des Prinzen zeigt, dass Felipe von Spanien Kosmopolit ist: Ab 1988 studiert er in Madrid Jura und Wirtschaft. Mit einem Abschluss der Rechtswissenschaften in der Tasche wechselt er an die Georgetown University in Washington D.C. und schreibt sich für den Masterstudiengang "Internationale Beziehungen" ein.

Seit 2004 ist Felipe von Spanien mit der Journalistin Letizia Ortiz verheiratet. Ihre Trauung wird zum Medienspektakel - und oft mit der Traumhochzeit von Prinz Charles und Diana Princess of Wales verglichen. Wenn Prinz Felipe von Spanien den Thron besteigt, könnte Letizia Kronprinzessin von Spanien die erste spanische Königin mit bürgerlicher Herkunft werden. Die zweifachen Eltern gelten als Geheimwaffe des spanischen Königshauses, dessen Image seit der Wirtschaftskrise stark angekratzt ist. Allerdings werden auch immer wieder Gerüchte über eine mögliche Trennung des Traumpaares laut.

Nach der Abdankung seines Vaters wird Felipe am 19. Juni 2014 als König Felipe VI. inthronisiert.

Felipe von Spanien ‐ alle News

Es weihnachtet sehr. Auch bei den Königshäusern Europas wird der Heiligabend richtig gefeiert - da werden auch die Untertanen miteinbezogen. Die Royals versenden fleißig ihre Weihnachtskarten

Nach dem Rücktritt Königs Juan Carlos von Spanien, sind vor allem Thronfolger Felipe und dessen Ehefrau Letizia in aller Munde. Nun meldet sich auch die ehemalige Freundin des Kronprinzen zu Wort.