Jerry Lewis

Jerry Lewis ‐ Steckbrief

Name Jerry Lewis
Beruf Schauspieler, Regisseur, Produzent, Entertainer
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Newark / New Jersey (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 179 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe grau
Sterbetag
Sterbeort Las Vegas
Links www.jerrylewiscomedy.com

Jerry Lewis ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Multitalent Jerry Lewis hat sich als Comedian, Schauspieler, Sänger, Produzent, Drehbuchautor und Regisseur einen Namen gemacht. Dafür gehören ihm zwei Sterne auf dem Walk of Fame.

Jerry Lewis folgt seinem Vater 1942 ins Unterhaltungsbusiness. Mit seinem Partner Dean Martin feiert er Mitte der 1940er Jahre erste Erfolge. Das Comedy-Duo tritt in diversen Nachtclubs auf und wird durch seine improvisierten Sketche bekannt, wobei Jerry Lewis der lustige Fratzenschneider ist, während Dean Martin singt. Schnell gelangt das Team zu nationaler Berühmtheit und bekommt eine eigene Radioshow.

Ab 1948 folgen die ersten Fernsehauftritte von Jerry Lewis und Dean Martin, darunter in "Toast of the Town" mit Ed Sullivan oder in "The Colgate Comedy Hour", in der die beiden Comedians regelmäßig zu sehen sind. Mit "My Friend Irma" erobern die beiden erstmals die Kinoleinwand, wobei der Film so erfolgreich ist, dass gleich eine Fortsetzung gedreht wird. Von 1950 bis 1956 treten sie in weiteren 14 Paramount-Filmen auf. Aufgrund von wiederholten Streitigkeiten trennen die beiden Comedians sich aber anschließend voneinander.

Jerry Lewis bleibt bei Paramount und wird ein Star-Comedian. Sein erster Film von 1957 heißt "Der Held von Brooklyn". Nebenbei beginnt Jerry Lewis, Drehbücher zu schreiben, Regie zu führen und als Produzent tätig zu sein. So entstehen Filme wie "Der Geisha Boy", "Der Babysitter", "Hallo Page!" oder "Zu heiß gebadet". Ebenso widmet er sich stärker der Musik und veröffentlicht das Album "Jerry Lewis Just Sings". Zusätzlich ist er zwei Jahre lang in der eigenen "The Jerry Lewis Show" zu sehen. Danach wird es ruhig um ihn. Mitte der 80er Jahre versucht der Comedian ein filmisches Comeback auf seinem Steckbrief zu vermerken, kann aber nicht an seine früheren Erfolge anschließen.

Jerry Lewis war knapp 40 Jahre mit der Sängerin Patti Palmer verheiratet und heiratete 1983 die Las Vegas-Tänzerin SanDee Pitnick. Nach seinen eigenen fünf Söhnen adoptiert er zwei weitere Kinder. Der Künstler starb am 20. August 2017 im Alter von 91 Jahren in Las Vegas an Herzversagen.

Jerry Lewis ‐ alle News

Kritik "Alles auf Freundschaft"

Neue RTL-Show "Alles auf Freundschaft": Ziemlich spendable Freunde

von Christian Vock
Stars & Prominente

Todesursache von Jerry Lewis: US-Komiker starb an Herzversagen

Stars & Prominente

Jerry Lewis ist tot: Der Freak mit den Kopfhörern im Nasenloch

Stars & Prominente

Jerry Lewis ist tot: Kult-Komiker stirbt im Alter von 91 Jahren