The Biggest Loser

Kaum ist der Teammodus ausgerufen, gibt's bei "Biggest Loser" Stress. Zwischen den Teams wird getrashtalked, dass es eine Freude ist. Auf der Waage gibt's allerdings nur bedingt Grund zum Strahlen. Stattdessen ist eher Entsetzen angesagt.

Verzweiflung, Wut, schweißtreibendes Training, Kreislaufkollaps. "Biggest Loser" (SAT.1) nimmt Fahrt auf. Die bittersten Tränen gab es diesmal aber auf der Waage.

Das ist ein dickes Ding! Ein "Biggest Loser"-Kandidat nahm in der ersten Woche im Schwitzcamp auf Naxos unglaubliche 21,4 Kilogramm ab. Coach Ramin: "Das ist ein Rekord für die Ewigkeit!"

Die Kilos purzeln, Schweiß und Tränen fließen im Übermaß: Es ist wieder Zeit für "The Biggest Loser" (SAT.1). Zum Auftakt der zwölften Staffel gab es gleich klare Ansagen ("Ihr werdet nichts geschenkt bekommen!") und Erkenntnisse: "Wir werden hier durch die Hölle gehen." Na dann: ran an den Speck!

"The Biggest Loser": Hier finden Sie alle Infos zu Sendeterminen, Coaches und Kandidaten der Sat.1-Show.

Ex-Boxerin Regina Halmich ist noch weit davon entfernt, sich zur Ruhe zu setzen. Stattdessen ist sie derzeit auf einem Kreuzfahrtschiff auf dem Mittelmeer unterwegs, wo sie den Gästen Fitness-Kurse anbietet.

Unglaubliche Verwandlungen, bange Blicke auf die Waage und am Ende ein Mann, der sein Körpergewicht mehr als halbiert hat: Das große Finale von "The Biggest Loser" 2019 am Sonntagabend in Sat.1 hatte alles zu bieten, was das Abnehmshow-Herz begehrt.

Sein Gewicht hat er mehr als halbiert: "The Biggest Loser"-Gewinner Mario hat einem Sensations-Sieg in einem Interview verraten, was ihn an seinem Körper noch stört.

Wow! "The Biggest Loser 2019"-Kandidat Mario ist verdienter Sieger der diesjährigen Abnehm-Show. Er hat sein Gewicht mehr als halbiert. Gestartet war er mit 196,1 Kilogramm Körpergewicht – nun ist er sehr viel leichter und kaum wiederzuerkennen.

Mario war das Schwergewicht dieser Staffel. Zu Beginn wog er fast 200 kg. Die Angst seiner Familie über seine Gesundheit motivierte ihn jede Woche, alles zu geben. "Ich habe ein Versprechen gegeben, das ich nicht brechen werde." Mit dieser Einstellung und viel Disziplin nahm Mario über 100 kg ab und wurde mit diesem Ergebnis der Gewinner von "Biggest Loser 2019".

Zum ersten Mal in der Geschichte von "The Biggest Loser" müssen die abspeckwilligen Kandidaten in Teams an Gewicht verlieren. Doch das verursacht einige Probleme.

In der dritten Folge von "Biggest Loser" bekommt Flo eine emotionale Botschaft von seinem Vater. Außerdem gab es eine überraschende Neuerung.

2017 hat Alexandra Gregus "The Biggest Loser" gewonnen und ihr Gewicht halbiert. Heute ist sie Fitnesstrainerin und so zufrieden wie nie.

Dramatische Entscheidung beim großen Wiegen in der zweiten Folge der Sat.1-Abnehmshow "The Biggest Loser" am Sonntag: Die erste Kandidatin muss gehen. 

Effektiv trainieren und abnehmen – das ist nicht immer leicht. Oft fehlt es an Motivation. Wir haben mit der Kick-Box-Weltmeisterin und Powerfrau Christine Theiss über Abnehmen und Ernährung gesprochen und uns die besten Tipps zum Aufraffen und Durchhalten aus ihrem persönlichen Fitness-Programm geholt.

Nicht nur immer mehr Menschen, auch immer mehr Haustiere sind übergewichtig. Ein besonders drastischer Fall ist der von Dackel Obie: Er brachte beinahe das Vierfache seines Idealgewichts auf die Waage. Doch für ihn gab es ein Happy End.

"Biggest Loser"-Finalist Christos wehrt sich gegen Vorwürfe, er sei arrogant!

"The Biggest Loser"-Christos hat über 70 Kilogramm abgenommen und freut sich jetzt auf seinen ersten Strandurlaub nach seinem Kiloverlust!

Christos fliegen seit seinem Abnehm-Erfolg bei "The Biggest Loser" die Frauenherzen zu – und er liebt es!

"The Biggest Loser" hat einen Gewinner gekürt: Saki Skourlis durfte die 50.000 Euro mit nach Hause nehmen.

Der "Biggest Loser" ist gekürt: Stolz präsentierte sich der diesjährige Gewinner Saki. Trotz Erfolgsgeschichten wie seiner gibt es Kritik am Konzept der Sendung. Wir haben Saki damit konfrontiert.

"The Biggest Loser" lässt den gemeinen Zuschauer verwundert die Augen reiben. Gewinner Saki aus Nürnberg nimmt in wenigen Wochen 94,5 Kilo, reduziert sein Gewicht damit um die Hälfte. Doch wie gesund ist so eine radikale Abspeck-Kur und wie nachhaltig? Dauerhaft schlank mithilfe einer TV-Show – geht das überhaupt?

Saki sicherte sich im großen Finale den "The Biggest Loser"-Sieg. Aber hinter dem Strahlemann liegen schwere Zeiten: Er musste schwere Schicksalsschläge verkraften!

Das nennt man mal abspecken! Saki aus Nürnberg hat bei "The Biggest Loser" 94,5 Kilo abgenommen - und damit 49,84 Prozent seines ursprünglichen Körpergewichts.

Der Sieger von "The Biggest Loser" 2018 steht fest: Saki aus Nürnberg nahm innerhalb eines halben Jahres fast die Hälfte seines Startgewichts ab – und das lag bei stattlichen 189,6 Kilo.