Dschungelcamp 2019 - "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!": Die 13. Staffel wird es sein, die im kommenden Januar bei RTL ausgestrahlt wird.

Sonja Zietlow ist mit Sicherheit wieder in Australien dabei und wird das Pritschenlager der so genannten Promis kommentieren. Erste Kandidatengerüchte zum Dschungelcamp hat sie selbst in die Vor-Dschungelcamp-Welt gesetzt. Wer am Ende tatsächlich einzieht und sich von Dr. Bob verarzten, sich von Moderator Daniel Hartwich auf die Schippe nehmen lassen muss und was Sie sonst noch über das TV-Highlight wissen müssen, erfahren Sie hier.

Amtierende Dschungelkönigin ist Jenny Frankhauser.

Wer zieht in den Dschungel?

Dschungelcamp 2019: Die ersten Kandidaten für den Regenwald stehen fest - hier erfahren Sie alles, was Sie zu "Ich bin ein Star" wissen müssen.

Wo liegt das Dschungelcamp?

Es gibt viele Spekulationen um den Ort, wo die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" aufgenommen wird. Viele behaupten, es sei doch nur ein Fernsehstudio in Berlin oder München. Doch das wahre Dschungelcamp liegt natürlich tatsächlich in Australien - in der Region Murwillumbah.

Dieser aussprechbare Ort liegt im australischen Bundesstaat New South Wales, nahe der als "Gold Coast" bekannten Ostküste. Dort im Küstenort "Surfers Paradise" befindet sich auch das 5-Sterne Hotel "Palazzo Versace", in dem die Promis auf ihren Dschungeleinsatz vorbereiten - und wo sie sich nach ihrem Rauswurf (oder dem freiwilligen Ausstieg) auch wieder erholen können.

Der nähste Flughafen an dem die Dschungelcamper den 5. Kontinent betreten ist in Brisbane, der Hauptstadt des australischen Bundesstaates Queensland.


Headerbild: © MG RTL D / Stefan Menne
2 Bewertungen