Das Dschungelcamp 2021 wird anders stattfinden als bisher. RTL möchte wegen der hohen Corona-Infektionszahlen in Großbritannien in Deutschland drehen.

Dschungecamp 2021 wird in Deutschland gedreht

Die gute Nachricht für alle IBES-Fans: Das Dschungelcamp 2021 findet statt. Allerdings hat RTL verkündet, dass die Trash-TV-Show in Deutschland gedreht werden muss.

Dschungelcamp 2021: Erste Gerüchte um Kandidaten

RTL ist bereits mit einigen möglichen Kandidaten in Gesprächen Lesen Sie hier die Gerüchte um Stars, die teilnehmen sollen.

Wo sollte das Dschungelcamp 2021 gedreht werden?

Der ursprünglich geplante Drehort wäre in Wales - genauer gesagt in Abergele - gewesen. Die Corona-Pandemie hat RTLs Planung gleich zweimal beeinflusst. Statt ins ferne Australien zu reisen, wollte der Sender auf das gleiche Set zurückgreifen, das auch der britische Sender ITV für seine Ausgabe von IBES 2021 nutzen wird.

Daraus wird jetzt nichts, wie der Sender im Oktober bekannt gab.

Dschungelcamp-Finale 2020 im Ticker zum Nachlesen

Wer sich gerne an die Vor-Corona-Zeit erinnern möchte, der kann die Krönung des Dschungelcamp-Königs im Ticker nachlesen.

Welche Gagen haben die Kandidaten 2020 bekommen

Wer sahnt richtig fett ab und wer muss sich mit einer kleinen Gage begnügen? Diese Summen sollen die Dschungelcamper für ihren Dschungelaufenthalt 2020 erhalten haben.

Dschungelcamp 2020: So viel kassieren die Stars ab

Die Dschungelcamper harren wieder im australischen Regenwald aus. Neben Dschungelprüfungen, Streitereien und Raufereien ist die Frage immer mit am interessantesten: Was bekommen die "Stars" eigentlich für ihren Regenwaldaufenthalt? Die "Bild" will nun in Erfahrung gebracht haben: Diese Kandidatin kassiert am meisten. © ProSiebenSat.1

Die Moderatoren des RTL Dschungelcamps

Schon immer dabei ist Sonja Zietlow, sie moderiert das Dschungelcamp, seit es im Januar 2004 an den Start ging. Dirk Bach war anfangs ihr Co-Moderator, er verstarb im 2013. Seitdem ist Daniel Hartwich als zweiter Moderator der RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" dabei.

Das Team im australischen Urwald komplettiert Dr. Bob, der den leidgeplagten Kandidaten die jeweilige Dschungelprüfung erklärt und ihnen medizinisch zur Seite steht.

Wie echt ist das Dschungelcamp?

Was ist echt und was ist fake? Gerüchte, dass das Pritschenlager in Australien lediglich Kulisse ist, gibt es schon immer. RTL hat damit aber aufgeräumt und die wahren Hintergründe der IBES-Show enthüllt.

Wo liegt das Dschungelcamp in Australien?

Es gibt viele Spekulationen um den Ort im australischen Busch, wo "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" bis zur Corona-Pandemie. Böse Zungen behaupten, es handle sich eigentlich nur um ein Fernsehstudio in Berlin oder München. Doch das wahre Dschungelcamp liegt tatsächlich in Australien - nämlich in der Region Murwillumbah.

Dieser unaussprechbare Ort ist im Bundesstaat New South Wales zu finden, nahe der Ostküste, die auch als "Gold Coast" bekannt ist. Dort, im Küstenort "Surfers Paradise", befindet sich auch das 5-Sterne Hotel "Palazzo Versace", in dem die Promis auf ihren Dschungeleinsatz vorbereitet werden - und in welchem sie sich nach ihrem Rauswurf (oder dem freiwilligen Ausstieg) auch wieder erholen können.

Der nächste Flughafen ist in Brisbane, der Hauptstadt des australischen Bundesstaates Queensland.

Headerbild: Großbritannien, Wales, Abergele @Christopher Furlong/Getty Images