Dschungelcamp 2017

Dschungelcamp 2017 - "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" auf RTL. Vom 13. Januar bis 29. Januar 2017 ziehen die Promis wieder ins Dschungelcamp ein und stellen sich den täglichen Dschungelprüfungen. Welcher Bewohner gewinnt die Gunst der Zuschauer und bleibt bis zum Finale im Camp? Wie sehen die Dschungelprüfungen aus? Wer wird Dschungelkönig 2017? Wann sind die Sendetermine? Mittlerweile sind die Kandidaten auch endgültig bestätigt. Ins Camp ziehen Jens Büchner, Sarah-Joelle Jahnel, Thomas "Icke" Häßler, Alexander "Honey" Keen, Markus Majowski, Franziska Menke, Kader Loth, Nicole Mieth, Gina-Lisa Lohfink, Hanka Rackwitz, Marc Terenzi und Florian Wess. Hier finden Sie die Kandidaten fürs Dschungelcamp 2017 im Überblick. Bei uns finden Sie zudem interessante Informationen zu den Kandidaten, den Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow und allen Dschungel-Prüfungen. Zudem gibt es hier alle Berichte zu den Folgen sowie Hintergründe, Fotos und Videos aus dem Dschungel. So sorgt aktuell Alexander "Honey" Keen für Wirbel im Dschungel.

Tag 12 im Dschungelcamp: Gina-Lisa Lohfink ist weg - genauso wie sämtliche Zigaretten und Luxusgegenstände. Das sorgt für eine depressive Stimmung im Camp. Wird Thomas Häßler auf Nikotinentzug tatsächlich zum Hulk?

Honey avanciert im Dschungelcamp nicht gerade zum Publikumsliebling. Jetzt teilt Ex-Dschungelcamp-Kandidat Walter Freiwald im Magazin "Ok" gegen Alexander Keen aus.

Promis sind vom Aussterben bedroht. Zumindest im Dschungelcamp. Wer ist raus, wer noch dabei? Denn seit dem 19. Januar 2017 wird Tag für Tag ein "Star" aus dem Camp gewählt. Wir haben die Übersicht.

Was lief zwischen Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen im Dschungelcamp? Im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion spricht die Rausfliegerin recht nüchtern über die polarisierendste Person im Dschungel - von ihrem Ex Marc Terenzi zeigt sie sich hingegen begeistert.

Gina-Lisa Lohfink ist raus - doch das war längst nicht die größte Überraschung am elften Tag im Dschungelcamp. Bei den Insassen macht sich der Lagerkoller breit - und Thomas Häßler mutiert sogar zum Hulk.

Mit der Vox-Sendung "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" wurde Jens Büchner bekannt. Seine TV-Karriere brachte ihn nach Mallorca. Von dort performt sich der gebürtige Sachse mittlerweile als "Malle-Jens" durch die Schlagerwelt. Jetzt hat ihn sein Weg auch ins Dschungelcamp geführt.

Gina-Lisa Lohfink ist raus – das kommt überraschend. Stattdessen darf der unbeliebte "Honey" weiter im Dschungel verweilen und auch Thomas Häßler bleibt im Urwald. Vielleicht weil er an Tag 11 beinahe zum Hulk mutiert, als RTL die Luxusgegenstände sowie sämtliche Zigarettenrationen einkassiert.

Dschungelcamp: Regelverstöße werden hart bestraft!

Marc und Hanka giften sich an: Der Lagerkoller hat die Insassen voll erwischt.

Nach Regelverstößen kassiert RTL die Luxusgegenstände.

Dschungelcamp: Diese Entscheidung kommt völlig überraschend.

Tag 11 im Dschungelcamp: Alexander Keen alias "Honey" wird zur Dschungelprüfung gewählt - und tritt tatsächlich an. Außerdem kassiert RTL wegen diverser Regelverstöße die Luxusgegenstände und Zigaretten im Camp und Gina-Lisa Lohfink ist raus. Das alles lesen Sie in unserem Ticker in der Nachlese.

Sie war die Stille im Dschungelcamp: Nicole Mieth. Dabei sei sie gar nicht so zurückhaltend gewesen in der RTL-Show, sagt sie im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion. Darin verrät sie auch, warum Gina-Lisa Lohfink bei Nicoles Auszug in Tränen ausgebrochen ist - und wie sie über "Honeys" Totalverweigerung bei der Dschungelprüfung denkt.

Alle gegen "Honey": Weil Alexander Keen im Dschungelcamp bei einer Prüfung kneift, sind viele seiner Mitcamper stinksauer auf ihn. Ex-Teilnehmer Julian F.M. Stoeckel glaubt, dass sich "Honey" dadurch eine große Chance zerstört habe.

Jetzt sind alle Sympathie-Punkte endgültig futsch: Am zehnten Dschungeltag hat es Honey geschafft nicht nur die TV-Zuschauer von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" gegen sich aufzubringen, sondern vor allem seine Mitcamper.

An der Seite von Sonja Zietlow ist er fester Bestandteil des Dschungelcamps. Aber erinnern Sie sich noch an die ersten TV-Shows des Moderators, der auch dank "Let's Dance" mittlerweile sehr prominent in der Fernsehunterhaltung vertreten ist? Wir reisen durch die Karriere von Daniel Hartwich.

Markus Majowski ist raus: Als dritter Kandidat muss er das Dschungelcamp 2017 verlassen. Im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion verrät der Berliner Schauspieler, was er nach neun Tagen Dschungelcamp bereut, welchen Mitcamper er ins Herz geschlossen hat und warum er von RTL eine Entschuldigung fordert.

Alexander "Honey" Keen lässt die Prüfung sauen und bringt damit endgültig alle gegen sich auf.

Alexander Keen begann seine Karriere als Hassobjekt der Nation in der vergangenen Staffel von GNTM, als er seiner damaligen Freundin Kim Hnizdo die Show stahl. Seitdem ist seine Unbeliebtheit stetig gewachsen und hat an Tag 10 im Dschungelcamp ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Zudem ist Nicole Mieth raus.

Es kracht im Dschungelcamp! Zwischen den Bewohnern ist #konfro angesagt - und vor allem die Senderverantwortlichen bei RTL dürften sich die Hände reiben. Verantwortlich für die dicke Luft ist Alexander "Honey" Keen.

Konfro im Dschungelcamp: Hanka und Florian sind stinksauer.

An Tag 10 gab es endlich "Konfro" im Dschungelcamp: La Famiglia Grande hat sich gegen Alexander Keen alias "Honey" verschworen. Doch Everybody's Sündenbock wird nicht etwa rausgewählt!

Sarah Joelle Jahnel musste den Dschungel bereits wieder verlassen. Nun möchte sie auspacken, wie es hinter den Kameras wirklich läuft.

An Tag 9 im Dschungelcamp zeigt Markus Majowski eine ganz neue Seite an sich und droht gar mit einer Anzeige. Den Zuschauern gefällt der neue, gefährliche Markus allerdings nicht. Sie schmeißen ihn als dritten Kandidaten aus "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".

Für die Zuschauer gab es im RTL-Dschungelcamp endlich mal einen handfesten Streit zu bestaunen. Hintergrund? Eine möglicherweise ungerechte Essensverteilung. Die Protagonisten? Thomas Häßler und Hanka Rackwitz.

So lief der Essenszoff zwischen Hanka und Thomas.

Dschungelcamp 2017: Marc Terenzi ist für die Camper der Dschungelkönig

Dschungelcamp 2017: Jens Büchner macht seine Fettsucht zu schaffen

Dschungelcamp 2017: Markus Majowski droht RTL mit Anzeige.

Dschungelcamp: Sarah-Joelle Jahnel verlässt das Camp, Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen berichten von ihrer feucht-fröhlichen Schatzsuche und Jens Büchner muss um seine Männlichkeit bangen - Tag 9 im Live-Ticker.

Sänger Marc Terenzi beklagt am Lagerfeuer seinen finanziellen Absturz.

Ex-Dschungelcamper und Moderator Jochen Bendel zeigt sich enttäuscht von den Kandidaten.

Gina-Lisa und Honey mussten im Dschungelcamp eine Sonderaufgabe bewältigen. Abseits des Camps verbrachten die beiden eine Nacht zu zweit. Ob da was lief?

Überraschendes Aus im Dschungelcamp 2017: Sarah Joelle Jahnel fliegt als zweite Kandidatin aus der TV-Show. Außerdem hätte RTL zu gerne Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen turteln sehen wollen. Daraus wurde aber nix.

Tag 8 im Dschungelcamp: Sarah Joelle Jahnel fliegt überraschenderweise aus dem Dschungel. Außerdem wollte RTL Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen unbedingt turteln sehen. Das alles lesen Sie in unserem Ticker in der Nachlese.

Kotzfrucht, Schweinesperma - nur ein "Getränk" würgen die Camper nicht runter.

Fräulein Menke ist die erste Kandidatin, die aus dem Dschungelcamp 2017 geflogen ist. Im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion verrät sie, wen sie bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" lieb gewonnen hat - und wirft Hanka Rackwitz vor, mit ihren Neurosen ein wenig zu übertreiben.

Tiere, Prüfungen, Kandidaten: Mit diesen Fakten ist man bestens gerüstet für den Dschungelcamp-Wahnsinn.

Mit diesem emotionalen Talk haben Marc Terenzi und seine Exfreundin Gina-Lisa Lohfink die RTL-Zuschauer von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" wohl mächtig überrascht.

Das Dschungelcamp 2017 hat eine Bewohnerin weniger: Fräulein Menke muss als Erste die TV-Show verlassen. Sarah Joelle Jahnel erfindet zuvor ein neues Wort und Hanka Rackwitz feiert eine Party – auf der Toilette. Das war Tag 7 im Dschungelcamp.

Menschen, Umarmungen und Toiletten sind für Hanka ein Problem. Stellt sich die Frage: Wer oder was ist hier die größere Herausforderung – der Dschungel für Hanka oder Hanka für den Dschungel?

Hanka Rackwitz erzählt im Dschungelcamp von ihren Drogenerfahrungen: In ihrer "Technozeit" habe sie winkende Neon-Igel am Bettende gesehen und imaginäre Menschen im Raum gegrüßt.

Anfang der 80er-Jahre feierte "Frl. Menke" mit Hits wie "Hohe Berge" oder "Tretboot in Seenot" ihre Erfolge in der "Neuen Deutschen Welle". Aber man sollte Franziska Menke – so ihr bürgerlicher Name – auch im Dschungelcamp nicht unterschätzen. Hier schauen wir ins Fotoalbum ihrer Karriere.

Würg! Die Dschungelprüfung hat es dieses Mal in sich.

Tag 7 im Dschungelcamp: Und die erste Kandidatin ist raus. Fräulein Menke musste "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" verlassen. Sarah Joelle Jahnel motzte sich durch die Dschungelprüfung und Hanka Rackwitz hatte einen erleuchtenden Moment - auf der Toilette.

Sie schreit und weint. Unsere Redakteure sagen: Das macht sie sympathisch!

Sechs Tage Dschungelcamp, sechs Tage "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" - das hat Spuren hinterlassen. Beim Zuschauer, bei der australischen Flora und Fauna, aber vor allem bei den Campern. Denn das alles bestimmende Thema ist in diesem Jahr: Angst.

Gina-Lisa Lohfink überraschte an Tag 6 im Camp mit einer traurigen Lebensgeschichte.

Damit hatte wohl niemand gerechnet: Die neurotische Hanka ist plötzlich die Queen im Dschungel!

Im Dschungelcamp werden die Rollen neu verteilt: Außenseiterin Hanka Rackwitz wird in der Dschungelprüfung zur Heldin, Sarah-Joelle Jahnel zur neuen Dschungelnatter und Nicole Mieth spricht. Das waren die Highlights an Tag 6.