Daniel Hartwich

Daniel Hartwich ‐ Steckbrief

Name Daniel Hartwich
Beruf Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Frankfurt/Main / Hessen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 189 cm
Geschlecht männlich
Augenfarbe grün
Links danielhartwich.tumblr.com

Daniel Hartwich ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Daniel Hartwich ist einer der Gesichter des Senders "RTL". Als Moderator präsentiert er Quotenhits wie "Das Supertalent", "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" und "Let's Dance".

Daniel Hartwich wurde 1978 in Frankfurt am Main geboren und machte 1998 sein Abitur. Der Beruf Moderator stand seit jeher ganz oben auf der Wunschliste des Frankfurters. Das war daran erkennbar, dass er bereits während seines Studiums an der Goethe-Universität in seiner Heimatstadt als Reporter und Moderator für den "Hessischen Rundfunk" tätig war. Dort moderierte er zunächst die Morgensendung für die "Jugendwelle" und gehörte schließlich zu den Moderatoren der ersten Stunde bei "YOU FM" - dem Sender, der aus dem hessischen Jugendsender hervorging.

Seine erste TV-Moderation für Daniel Hartwich war 2005. In diesem Jahr kommt der Moderator zur Mediengruppe "RTL", wo er beim Schwestersender "VOX" die Sendung "Fit For Fun TV" übernahm. Nach mehreren Zwischenstopps beim "ZDF" und "KiKA" erhielt der Frankfurter 2008 seine erste eigene "RTL"-Late-Night-Show "Achtung! Hartwich" - trotz schwacher Quoten wurde er für diese Sendung für den "Deutschen Fernsehpreis" und den "Deutschen Comedypreis" nominiert. Im Zuge dessen bekam er von "RTL" die Moderation für "Das Supertalent" angeboten, die er seit 2008 bis heute übernimmt. 2010 bekam er dafür die "Goldene Kamera" überreicht. Es folgten die Sendungen wie "H wie Hartwich" und seit 2010 moderiert der gebürtige Frankfurter erstmals gemeinsam mit Nazan Eckes die dritte Staffel von "Let’s Dance". Damit trat er in die Fußstapfen von Hape Kerkeling. Von 2011 bis 2017 war er an der Seite von Sylvie Meis fester Bestandteil der Tanz-Show, 2018 trat Victoria Swarovski die Nachfolge von Meis an.

Nach dem Tod von Dirk Bach übernahm er 2013 die Moderation der "RTL"-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" zusammen mit Sonja Zietlow, bei der er bis heute die Promis in den australischen Dschungel begleitet.

Seit 2017 moderiert er außerdem Shows wie "Nachsitzen! - Promis zurück auf die Schulbank", "Meet the Parents" und "Keep it in the Family".

Daniel Hartwich ‐ alle News

Sie haben das Dschungelcamp verpasst? Kein Problem, hier finden Sie alles, was passiert ist - und noch ein bisschen mehr.

Langsam lichten sich die Reihen im Dschungelcamp. Doch an Tag 10 der RTL-Show haben Zietlow und Hartwich eine Überraschung für die Kandidaten parat.

Dschungelcamp 2020: Damit Sie wissen, wann Sie jeden Tag für den Dschungelzirkus einschalten müssen, finden Sie hier alle Sendetermine.

Im Dschungelcamp fällt Daniela Büchner vor allem durch eines auf: ihr Gejammer. Das strapaziert mittlerweile nicht nur die Nerven ihrer Mitstreiter bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!", sondern auch die des Moderatoren-Duos Sonja Zietlow und Daniel Hartwich.

Trotz der Waldbrände in Australien hält RTL auch in diesem Jahr an seiner Maden&Hoden-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" fest. Bei der Auftaktfolge am Freitagabend erklären Sonja Zietlow und Daniel Hartwich auch, warum. Einen Kandidaten kann die Diskussion schon nicht mehr interessieren, denn er hat das Camp bereits wieder verlassen.

"Ich bin ein Star – holt mich hier raus!" ist alljährlich eines der größten TV-Ereignisse, das "Dschungelcamp" sorgt zwei Wochen lang Schlagzeilen. Medienwissenschaftler Lothar Mikos nennt Gründe für den Erfolg des Formats.

2020 öffnet das Dschungelcamp wieder seine Pforten für Stars und Sternchen. Hier erfahren Sie, wer einzieht und welche Änderungen es gibt.

Ein Politiker im Dschungelcamp - das gab es noch nie. Jetzt macht Ex-Verkehrsminister Günther Krause den Anfang. Und natürlich geht wieder Schauspiel-, Sport- und Kuppelshow-Prominenz an den Start.

Daniel Hartwich ist für seine flotten Sprüche bei "Let's Dance" bekannt. Den Humor von Jurymitglied Joachim Llambi scheint er damit allerdings nicht immer zu treffen. Hinter den Kulissen soll es zwischen den beiden in der vergangenen Woche ordentlich gekracht haben.

Nach dem Show-Dschungel ist vor der Dschungel-Show: RTL verlängert am Sonntagabend seine Show mit dem ohnehin schon unnötig langen Namen "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" noch um "Das Nachspiel". Dort bekommen die Dschungelcamper und ihre Zänkereien noch einmal ein zweites Leben eingehaucht. Fazit: Ist auch mal gut jetzt.

Die Entscheidung ist gefallen: Evelyn Burdecki hat das Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" gewonnen und ist die neue Dschungelkönigin 2019.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hat seine Dschungelkönigin: Evelyn Burdecki ist die Siegerin des Dschungelcamps 2019. Verfolgen Sie das große Finale in der Ticker-Nachlese.

Was für eine Überraschung im Dschungelcamp: Aufgrund einer technischen Panne fliegt am Donnerstagabend kein Kandidat aus der Show. Müssen heute dafür gleich drei das Camp verlassen? Das sagt RTL dazu.

Das Dschungelcamp 2019 startet: Das sind die Sendetermine - so sehen Sie die einzelnen Folgen live im TV und im Live-Stream.

Das hat es im Dschungelcamp noch nie gegeben: An Tag 14 fliegt keiner der verbliebenen sechs Kandidaten raus, weil die Anrufe nicht ausgewertet werden konnten.

Nicht nur die beiden Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow können den Startschuss zur 13. Staffel des "Dschungelcamps" auf RTL kaum noch erwarten. Die Fans verraten, worauf sie sich am meisten freuen. Am 11. Januar geht es los. Dem "Dschungelkönig" - oder der "Dschungelkönigin" winkt soviel Preisgeld wie nie zuvor.

Nicht mehr lang und dann heißt es im Dschungelcamp wieder: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" Wie lange genau die Zuschauer noch warten müssen, bis zwölf mehr oder weniger bekannte Prominente in den australischen Busch ziehen, verriet RTL nun ganz offiziell.

Die "Let's Dance"-Macher haben sich für das Jahr 2019 etwas ganz Besonderes ausgedacht: Die Tanzshow geht auf große Tour durch Deutschland.

Oliver Geissen vertrat am Freitag den kranken Daniel Hartwich bei "Let's Dance" – und kam super an!

"Let's Dance"-Moderator Daniel Hartwich kann am Freitag wegen einer Grippe die RTL-Tanzshow nicht moderieren. Oliver Geissen soll seinen Job kurzfristig übernehmen.

Eins, zwei, drei, eins zwei drei: "Let's dance" ist wieder da. Kein Grund zur Schnappatmung, denn Staffel 11 startete gestern Abend nicht anders als die zehn Staffeln zuvor. Eine kleine Neuheit gab es aber dann doch.

Müde, angeschlagen, fehl am Platz – so fühlt sich Tina York im Dschungel. Ihr sehnlichster Wunsch: Endlich das Camp verlassen. Doch unfreiwillig steuert die Sängerin geradewegs auf den Dschungelthron zu.

Sängerin, Influencerin, Ehefrau und jetzt die neue Moderatorin von "Let's Dance": So verlief die Erfolgskarriere von Victoria Swarovski.

Es hat sich ausgetanzt für Sylvie Meis: RTL trennt sich von der Moderatorin der Show "Let's Dance". Bezüglich der Hintergründe der Entscheidung widersprechen sich Sender und Meis.

Wenn auf einer TV-Show "Familienunterhaltung" draufsteht, dann bedeutet das in der Regel "Kinderunterhaltung". Bei der neuen RTL-Show "Keep it in the Family", die gestern Abend zum ersten Mal lief, ist das nicht anders.