Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

Die Regierung Chinas hat Mitglieder ethnischer Minderheiten in Internierungslager eingesperrt, um sie ideologisch umzuerziehen. Es soll sich um Hunderttausende Menschen handeln, darunter größtenteils Uiguren. Aufgedeckt wurde der Skandal durch geleakte Regierungsdokumente. Was hinter den "China Cables" steckt und was in den Lagern vor sich geht.

Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert konkretisiert im Gespräch mit dem SPIEGEL seine Vorstellungen für die Zukunft der SPD: Er will die Mitglieder konsequent beteiligen - und distanziert sich vom Stil des Vizekanzlers Olaf Scholz.

Deutschland verfolgt mit Spannung den SPD-Parteitag. Eine neue Führung wird installiert, und der Juso-Chef Kevin Kühnert ist der Strippenzieher der SPD-Revolte. Sein Masterplan ist aufgegangen, und seine Chancen zur Verhinderung der Großen Koalition steigen. Die No-Groko-Bewegung macht ihn zum derzeit mächtigsten Sozialdemokraten.

Mehrheit unzufrieden mit Regierung, wollen aber kein GroKo-Aus.

Regionale Nachrichten

Berlin

Passende Suchen
  • Streik Frankreich Rentenreform
  • Feuerwehrmann totgeprügelt
  • Vulkanausbruch Neuseeland
  • Wahl in Großbritannien
  • GroKo-Gespräche

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: der Verrat der SPD.

"Last Christmas für die GroKo?" Selten passte ein Kalauer so gut zum Thema einer Polittalkshow wie diesmal. Was bei "maybrit illner" herauskam:

"GroKo-Aus an Nikolaus"? Der SPD-Parteitag wird eine definitive Entscheidung über das Bündnis mit der Union wohl vermeiden. Unmittelbar vor dem Beginn mahnt eine bislang wichtige Stimme: Ewig hinziehen sollte sich die Hängepartie nicht.

US-Präsident Trump spart normalerweise nicht mit Kritik an Deutschland, besonders die Verteidigungsausgaben sind ihm ein Dorn im Auge. Für Kanzlerin Merkel hat Trump trotzdem warme Worte übrig.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Gewinnt Boris Johnson bei der Wahl am 12. Dezember wie erwartet eine Mehrheit, steht den Briten ein kompromissloser Bruch mit der EU bevor. Schafft er es nicht, gibt es möglicherweise zwei weitere Volksabstimmungen: zum Brexit und zu Schottlands Unabhängigkeit.

Von einer "kriselnden, zerstrittenen NATO" sprach die "ARD-Tagesschau" nach dem Gipfel. Emmanuel Macrons Diagnose vom "Hirntod" des Verteidigungsbündnisses hatte die Wahrnehmung des Treffens in London offensichtlich vorgeprägt. Doch nicht alle sehen das größte Verteidigungsbündnis der Welt in so kritischer Lage: Der Experte Henning Riecke sieht die NATO in vielerlei Hinsicht sogar auf einem guten Weg.

"Was soll ich in einer Partei?", fragt YouTuber Rezo in seiner neuesten Online-Kolumne. Antwort darauf bekommt er von höchster politischer Stelle: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier schreibt.

Bei der Frage, ob Hass ihr treibendes Motiv im Kampf gegen den US-Präsidenten ist, sieht die Demokratin Nancy Pelosi rot. Ihrem Ausraster begegnet Donald Trump einmal mehr mit Twitter-Spott.

  • Heute 5°C
  • Mi 4°C
  • Do 5°C
  • Fr 5°C
  • Sa 6°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden

Das französische Rentensystem reformieren? Daran haben sich schon viele die Zähne ausgebissen. Nun wagt Emmanuel Macron einen Versuch - und treibt die Franzosen auf die Straße. (Mit Material der dpa)

Nancy Pelosi hat formell die Anklageschrift zur Amtsenthebung von Donald Trump beantragt.

Im Vergleich zu heute war das Rundfunksystem Anfang der 1990er Jahre noch überschaubar. Das Internet hat neue Plattformen geschaffen, die Medieninhalte transportieren. Nun soll bald ein Staatsvertrag gelten.

Kritik an Hugh Grant für seinen Einsatz für die Labour-Partei: Bei einer Kundgebung wird der Schauspieler von Demonstranten kritisiert, eine ‘‘rassistische‘‘ Partei zu unterstützen. Der Schauspieler will um jeden Preis einen harten Brexit verhindern.

Die designierten SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sind in dem Leitantrag vor dem Bundesparteitag von ihren Maximalforderungen abgerückt.

Ohne Risiko können Flüchtlinge derzeit nicht nach Syrien zurückkehren. Das ist die Einschätzung des Auswärtigen Amtes. Die Innenminister der Länder wollen gefährliche Straftäter trotzdem dorthin zurückschicken.

Die designierten SPD-Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans haben vor dem SPD-Parteitag ihre Standpunkte noch einmal umrissen. Die Sozialdemokraten wollen mit dem GroKo-Partner Union in bestimmten Punkten noch einmal nachverhandeln.

Etwas bang hat Frankreich auf diesen Tag gewartet. Gewerkschaften haben zu einer Art Generalstreik aufgerufen, nun treten Tausende in den Ausstand. Fast alle Züge im Nah- und Fernverkehr stehen still.

Das Umweltbundesamt hat zur Erreichung der deutschen Klimaziele im Verkehr laut Recherchen der "Süddeutschen Zeitung" drastische Einschnitte empfohlen. In dem Papier spricht die Behörde von Vorschlägen wie Tempo 120 auf Autobahnen, höheren Steuern auf Diesel, einer Abschaffung der Pendlerpauschale, sowie einer höheren Lkw-Maut.

Ein Video aus dem Buckingham-Palast zeigt, wie mehrere Staats- und Regierungschefs sich in kleiner Runde unterhalten. Einige Gesprächsfetzen hatten den Schluss zugelassen, dass die Unterhaltung US-Präsident Donald Trump zum Thema hatte. Nun haben sich Trudeau und Johnson zu Wort gemeldet.

USA streichen Essensmarken für 700.000 bedürftige Menschen.

Im Justizausschuss befürworteten die drei von Demokraten geladenen Rechtsexperten ein Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten. Der Jurist der Republikaner-Seite warf den Demokraten hingegen Machtmissbrauch vor.

First Lady Melania meldet sich selten öffentlich zu Wort. Aber wenn sie es tut, wird sie mit wenigen Worten deutlich - vor allem, wenn es um ihren Sohn geht. Die Anhörungen zu den Impeachment-Ermittlungen gerieten ob dieser unerwarteten Breitseite plötzlich zur Nebensache.

Das Umweltbundesamt hat zur Erreichung der deutschen Klimaziele im Verkehr laut Recherchen der "Süddeutschen Zeitung" drastische Einschnitte empfohlen. In dem Papier spricht die Behörde von Vorschlägen wie Tempo 120 auf Autobahnen, höheren Steuern auf Diesel, einer Abschaffung der Pendlerpauschale, sowie einer höheren Lkw-Maut.

Der SPD-Parteitag berät ab Freitag über den künftigen Kurs. Im Entwurf für den Leitantrag ist keine Abstimmung über die Fortsetzung der Großen Koalition vorgesehen.

Kim Jong Un weiß um die Wirkung von Bildern. Sein Ritt auf einem Schimmel liefert Stoff für Spekulationen. Mit seiner Frau ging es über "revolutionäre Schlachtfelder" Nordkoreas.

Melania Trump schläft nicht mit ihrem Mann Donald in einem Bett. Dies ist nur eine Enthüllung aus einer neuen Biografie über die First Lady der USA.

Die Ramstein Air Base in der Pfalz soll eine wichtige Rolle im US-Drohnenkrieg spielen. Doch welche genau, ist umstritten. Experten beklagen, dass die deutsche Bundesregierung ihre Unwissenheit taktisch nutzt.

In einer Anhörung erwähnt eine Professorin den Sohn von Melania und Donald Trump. Das gefällt der First Lady gar nicht. Sie twittert empört, man solle ihren Sohn aus der Politik rauslassen.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält neben den amtierenden Grünen-Vorsitzenden Habeck und Baerbock auch den früheren Parteichef Özdemir für kanzlerfähig.

Eine vom Zentrum für politische Schönheit errichtete "Gedenkstätte" ruft Empörung der jüdischen Gemeinde hervor. Die Aktion mit der Säule, die angeblich die Asche von Naziopfern enthält, sei nicht zu Ende gedacht.

Was wollen eigentlich diese jungen Leute, die neuerdings so vehement um ihre Zukunft kämpfen? Dunja Hayali will es herausfinden, bleibt aber im Ansatz stecken.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: die expansive Geldpolitik der EZB, die Rolle der Notenbank als Klimaretter und die Folgen für die deutschen Steuerzahler.

Ein Angehöriger der US Navy schießt auf dem Stützpunkt Pearl Harbor auf Zivilisten. Motiv und weitere Details sind noch unbekannt.

Klimawandel, die neuen SPD-Vorsitzenden und Thomas Gottschalks Umgang mit dem Älterwerden waren die bestimmenden Themen bei "Maischberger. Die Woche". So lief der Abend,

Die Bundesanwaltschaft hat gerade erst die Ermittlungen zum Mord an einem Georgier in Berlin übernommen - sie sieht Anhaltspunkte für einen Auftragsmord. Die Reaktion der Bundesregierung in Richtung Moskau lässt nicht lange auf sich warten.

Streit? Welcher Streit? Die NATO zeigt sich nach der Hirntod-Diagnose des französischen Präsidenten Macron bei ihrer Feier zum 70. Geburtstag demonstrativ harmonisch. Fragt sich nur, wie lange.

Sie haben sich offenbar unbeobachtet gefühlt: Am Rande des Empfangs im Buckingham Palast im Rahmen des NATO-Gipfels in London haben mehrere Staats- und Regierungschefs über US-Präsident Donald Trump gelästet - während eine Kamera das Gespräch aufzeichnete. 

Der US-Präsident war auf eine Situation angesprochen worden, in der Trudeau sich mutmaßlich über einen Auftritt Trumps im Rahmen des NATO-Gipfels geäußert hatte.

Es gibt eine zunächst temporäre Gedenkstätte für die Opfer des Holocaust, die die Künstlergruppe "Zentrum für politische Schönheit" gegenüber dem Reichstag errichtet hat.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Ausweisungen von zwei russischen Diplomaten im Zusammenhang mit dem Mord an einem Georgier in Berlin verteidigt.

Senatorin Kamala Harris zieht sich aus dem US-Präsidentschaftsrennen zurück – eine Steilvorlage für Donald Trump, der auf Twitter auf das Aus reagiert. Doch die Antwort der prominenten Demokratin trifft Trump anscheinend an einer empfindlichen Stelle und löst etwas beim US-Präsidenten aus, was man so von ihm nicht kennt: Sprachlosigkeit.

Das Auswärtige Amt erklärte im Zusammenhang mit den Ermittlungen zwei russische Diplomaten zu unerwünschten Personen.

Der nordkoreanische Staatsführer hat mit Armeeoffizieren einen winterlichen Ausritt unternommen.

In Nordkorea wurde die Stadt Samjiyon eröffnet. Zu diesem Anlass reiste Diktator Kim Jong Un in die Region - und nutzte den Aufenthalt für Propagandabilder.

Der Generalbundesanwalt übernimmt die Ermittlungen zu dem mutmaßlichen Auftragsmord an einem Georgier in Berlin.

Ganz Deutschland diskutierte am Montag die neue Führungsspitze der SPD. Nur nicht Frank Plasberg. Bei ihm ging's einmal mehr um den Klimawandel und wie wir ihn bekämpfen.

US-Präsident Donald Trump ist weltweit bekannt - doch über Melania Trump, die Frau an seiner Seite, weiß man eher wenig. Das ändert sich jetzt: In den USA ist eine Biografie über die First Lady erschienen, die zahlreiche intime Details der Familie Trump ans Licht bringt.