Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

"Wir haben keine Angst!" - Schweigeminute endet im Applaus.

Bundeskanzlerin Angela Merkel äußert ihre Bestürzung über die Vorfälle in Spanien

Zum Tod eines Soldaten bei einem Bundeswehrmarsch in Munster kommen immer mehr Details ans Licht. Mehrere Soldaten mussten im Laufschritt zurück zur Kaserne und Liegestütze ...

Schweinskopf-Werfen mit Hitlergruß: Schon wieder sorgen angebliche Auswüchse bei der Bundeswehr für Aufregung. Diesmal geht es um die Elitetruppe KSK. Jetzt ermittelt die ...

Passende Suchen
  • Tornados in Deutschland
  • News Donald Trump
  • Air Berlin insolvent
  • Konflikt Nordkorea
  • Brexit aktuell

Bei dem islamistischen Anschlag in Barcelona sind nach Angaben des Auswärtigen Amts 13 Deutsche teils lebensgefährlich verletzt worden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, ...

US-Präsident Trump äußert sich zu dem Terroranschlag von Barcelona nicht nur mit Bestürzen sondern rät auch zu fragwürdigen Methoden im Kampf gegen den Terror.

Kaum ein Thema sorgt für derart hitzige politische Debatten wie Migration und Flüchtlinge. Beim Blick in die Wahlprogramme der Parteien zeigen sich große Unterschiede.

Stephen Bannon gilt als nationalistische Stimme im Trump-Team. Nun gab er ein bemerkenswertes Interview - ohne, dass er es wusste?

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Donald Trump sucht sein Heil in der Flucht nach vorne. Nach der heftigen Kritik, auch aus den eigenen Reihen, holt der US-Präsident per Twitter zum Rundumschlag aus - und wettert gegen Republikaner sowie erneut die Medien.

Die Polizei hat nach dem Terroranschlag von Barcelona in Ripoll, 100 Kilometer nördlich der Stadt, einen dritten Verdächtigen festgenommen. Dies berichtete die Zeitung "El ...

Geld allein entscheidet keine Wahl. Doch mit weniger Geld lässt sich schlechter wahlkämpfen - und mehr Geld hat die Union.

In der Stadt Cambrils töteten Sicherheitskräfte mehrere Personen und konnten so nach der Attacke in Barcelona einen weiteren Anschlag verhindern.

Spanien im Terror-Schock! Erst Barcelona jetzt Cambrils. Die Polizei bleibt weiter in höchster Alarmbereitschaft.

Er gilt als hochgradig gefährlicher Islamist, wird eines schweren Anschlags in Tunis verdächtigt und saß bisher in Deutschland in U-Haft - doch der Haftbefehl gegen ihn ist ...

Bei einer Polizeioperation etwa 100 Kilometer südlich von Barcelona sind mehrere mutmaßliche Terroristen erschossen worden. Das teilte die katalanische Polizei am Freitag früh ...

Hier finden Sie die gesammelten Nachrichten des Tages rund um den Terroranschlag in Barcelona.

Sachsen bleibt für Politiker ein heikles Pflaster, die "Wutbürger" pöbeln weiter. Wahlkampfauftritte der Kanzlerin werden genutzt, um Stimmung gegen "die da oben" zu machen - auch in Thüringen.

Sachsen bleibt für Politiker ein heikles Pflaster, die "Wutbürger" pöbeln weiter. Wahlkampfauftritte der Kanzlerin werden genutzt, um Stimmung gegen "die da oben" zu machen - ...

Die spanische Polizei gibt die Festnahme einer Person im Zusammenhang mit dem Angriff bekannt.

Die IS-Terrormiliz hat laut ihrem Sprachrohr Amak den Terroranschlag mit einem Lieferwagen in Barcelona für sich reklamiert. Einer "der Soldaten des Islamischen Staates" habe ...

Nach einem Terroranschlag in Barcelona, bei dem Menschen getötet und verletzt wurden, bekunden Staatsoberhäupter und Politiker Spanien ihre Anteilnahme.

Nach dem Anschlag mit einem Lieferwagen in Barcelona sind nach Angaben des katalanischen Regierungschefs Carles Puigdemont zwei Verdächtige festgenommen worden. Bei dem ...

Gut fünf Wochen noch bis zur Wahl. Die SPD ist in einer unbequemen Lage. Mit Schulz-Plakaten und einem Gute-Laune-Gerechtigkeits-Spot will die Partei nun punkten - und mit ...

Die "Feuer und Wut"-Drohung von Donald Trump an die Adresse Nordkoreas hält sein Chefstratege Stephen Bannon für unrealistisch. Als brandgefährlich schätzt Bannon vielmehr ...

Was im ersten Moment wie die Tat eines Einzelnen aussah, stellt sich nun als Werk einer organisierten Gruppe heraus. Hinter dem schweren Terroranschlag in Barcelona und ...

Augenzeugen schildern in drastischen Beschreibungen den brutalen Terroranschlag in Barcelona. Der Attentäter sei mit dem Lieferwagen Zickzack gefahren, um möglichst viele Menschen zu überfahren. "Bei den Leuten war Chaos im Gesicht", sagte ein anderer.

Bei dem Terror-Anschlag in Barcelona sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Das bestätigte Joaquim Form, der Innenminister der Provinz Katalonien.

Bei dem Terroranschlag mit einem Lieferwagen in Barcelona sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Mehr als 50 weitere wurden verletzt, wie der katalanische Innenminister ...

Nach dem Anschlag mit einem Lieferwagen in Barcelona ist laut Medienberichten ein Verdächtiger festgenommen worden.

Die katalanische Polizei hat auf Twitter die Festnahme eines Verdächtigen nach dem Anschlag in Barcelona bestätigt. Sie dementierte am Donnerstagabend hingegen, dass sich ein ...

Am 17. August rast ein Van in eine Menschenmenge in Barcelona. Es gibt Tote und Verletzte. Schnell ist klar: Es handelt sich um Terror. Auch in anderen Ländern wurden Fahrzeuge zur Mordwaffen.

Bei dem Terroranschlag mit einem Lieferwagen in der Innenstadt von Barcelona hat es nach offiziellen Angaben mindestens einen Toten und 32 Verletzte gegeben. Die Zahl der ...

Ein Lieferwagen rast in Barcelona in eine Menschenmenge, es gibt Tote und Verletzte. Die Polizei bestätigt, dass es sich um einen Terroranschlag handelt. Die Hintergründe der Tat sind zunächst unklar.

Bei dem mutmaßlichen Anschlag mit einem Lieferwagen in Barcelona sind nach übereinstimmenden Berichten spanischer Medien mindestens zwölf Menschen getötet worden.

Barcelona (dpa) - Bei dem Zwischenfall mit einem Lieferwagen in Barcelona handelt es sich um einen Terroranschlag. Das bestätigte die katalanische Polizei am Donnerstagabend ...

Barcelona (dpa) - Bei dem mutmaßlichen Anschlag mit einem Lieferwagen in Barcelona sind nach übereinstimmenden Berichten spanischer Medien mindestens zwölf Menschen getötet ...

Ein Lieferwagen ist in Barcelona in eine Menschenmenge gefahren. Dies teilte die Polizei am Donnerstag im Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Barcelona (dpa) - Die Polizei in Barcelona behandelt den Zwischenfall auf der Flaniermeile Las Ramblas wie einen Terroranschlag. Sie könnten aber derzeit noch nicht sicher ...

Bei einem Wahlkampfauftritt in Sachsen haben Anhänger der AfD und Pegida Bundeskanzlerin Angela Merkel wütend beschimpft. 

Bei einem Terroranschlag mit einem Kleintransporter in Barcelona hat es am Donnerstag mehrere Tote gegeben.

Südkoreas Präsident Moon Jae In will einen neuen Krieg auf der koreanischen Halbinsel um jeden Preis verhindern. Er betont, dass die USA nicht einseitig gegen Nordkorea vorgehen würden. Er warnt jedoch Pjöngjang eindringlich, eine rote Linie nicht zu überschreiten.

Er sollte Trump bändigen. Doch nach zwei Wochen im Amt ist Stabschef Kelly schon ernüchtert. Der Streit mit Nordkorea und die Reaktionen Charlottesville haben dem General gezeigt, wie wenig er bei seinem Chef ausrichten

Amerikaner und Deutsche demonstrierten gemeinsam gegen die rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville.

Schweinskopf-Werfen mit Hitlergruß: Schon wieder sorgt ein Bericht über angebliche Auswüchse bei der Bundeswehr für Aufregung. Diesmal geht es ausgerechnet um die geheim ...

Die Staatsanwaltschaft Tübingen leitet Ermittlungen wegen angeblicher rechtsextremistischer Handlungen beim Kommando Spezialkräfte der Bundeswehr ein. 

Der Immunitätsausschuss des sächsischen Landtags hat am Donnerstag die Aufhebung der Immunität von AfD-Fraktionschefin Frauke Petry empfohlen.

Wie gut arbeiten die Kindergärten, Schulen und Unis in Deutschland? Eine neue Studie kommt zu einer ernüchternden Bilanz.

Der mögliche Aufenthalt eines mutmaßlich hochrangigen Putschisten in Deutschland sorgt in der Türkei für Unmut. 

Donald Trumps Weigerung, rechtsextreme Gewalt bedingungslos zu verurteilen, stellt seine einst stolze Partei vor eine Gewissensfrage: Wofür steht sie eigentlich noch?

Südkoreas Präsident Moon Jae ist zuversichtlich, dass es auf der koreanischen Halbinsel keinen Krieg geben wird. Die USA hätten ihm zugesichert, Südkoreas Zustimmung beim Vorgehen gegen Nordkorea einzuholen.