Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

US-Präsident Trump benötigt für den Bau einer Grenzmauer zu Mexiko viel Geld. Jetzt hat er eine zündende Idee: Versehen mit Solarspiegeln könnte die Mauer sogar günstig Energie ...

Sechs Tage nach dem Tod des früheren  Bundeskanzlers Helmut Kohl ist am Donnerstag der Sarg aus dem Haus in Ludwigshafen abgeholt worden.

Kinderarmut hat viele Gesichter. In Deutschland kommt es nach einer Analyse für Unicef auch darauf an, in welcher Stadt eine Familie lebt - und wie die Sozialstruktur im ...

Ein klarer Proeuropäer ist in Frankreich als Sieger aus den Präsidentschaftswahlen hervorgegangen: Emmanuel Macron hat große Pläne – auch für die EU. Und Angela Merkel scheint nicht abgeneigt, ihm in mancherlei Hinsicht entgegenzukommen. Das Duo „Merkron“ hat gute Chancen, Europa zu verändern.

In der Umfragekrise haben sich die Grünen ein Spitzenduo gewählt, das wie die Partei selbst einen aufregenden Weg hinter sich hat – aber heute eher spießig wirkt.

Im Wahljahr hofft die SPD, ihr werde eine Wende gelingen, wie sie einst ihrem Spitzenkandidaten gelang. Denn bis er Mitte 20 war, sah es nicht so aus, als würde Martin Schulz große Erfolge einfahren. 

Politik war nicht sein Traumberuf, und seine Mutter ist bei der CDU.

Wer nicht unbedingt nach Nordkorea reisen muss, sollte das Land als Tourist zwingend meiden, rät das Auswärtige Amt. Der US-Amerikaner Otto Warmbier bezahlte seinen Besuch in der Diktatur mit dem Leben. Wer dennoch das Land besuchen möchte, muss unbedingt einige Dinge beachten.

Der Wahlsieg von Emmanuel Macron hat die Stimmung in der EU aufgehellt. Doch auch beim heute beginnenden Treffen der Staats- und Regierungschefs sind Konflikte vorprogrammiert. Das weiß auch Macron, der großes Vertrauen in Deutschland setzt - und gleichzeitig Polen und Ungarn unmissverständlich rügt. 

Stille und Gestammel: Der britische Außenminister Boris Johnson sollte in einem Radiointerview Stellung nehmen zum geplanten Regierungsprogramm. Das misslang gründlich.

Die Mieten klettern. Wer wenig oder durchschnittlich verdient, hat es bei der Wohnungssuche in der Stadt schwer. Oft bleibt nur, "weiter raus" zu ziehen, an den Stadtrand oder ...

Sprüche wie "Deutschland den Deutschen", Pläne für eine faktische Abschaffung der Pressefreiheit: Die nun öffentlich gewordenen Chat-Protokolle der AfD in Sachsen-Anhalt haben ...

Ein Mann sticht einem US-Polizisten ein Messer in den Hals. Das FBI hält sich lange bedeckt. Schließlich der Entschluss: Wir behandeln die Tat als Terror.

In den Streit um eine neue liberale Moschee in Berlin schaltet sich nun auch die türkische Religionsbehörde Diyanet ein: Sie bezichtigt das Gotteshaus, Teil eines Projekts der Gülen-Bewegung zu sein. Die Initiatorin der Ibn-Rushd-Goethe-Moschee weist das scharf zurück.

Die türkische Religionsbehörde Diyanet hat die neu eröffnete liberale Ibn Rushd-Goethe-Moschee in Berlin scharf kritisiert. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz nannte die Kritik aus der Türkei "unerträglich".

Hartz-IV-Bezieher, die einen Job ablehnen oder zusätzliches Einkommen verschweigen, werden mit Sanktionen belegt. Dabei kommen über die Jahre hohe Summen zusammen.

Der Bundestag gedenkt Helmut Kohl, Parlamentspräsident Lammert spricht über Licht und Schatten - es ist der einzige offizielle Trauerakt in Deutschland für den Kanzler der Einheit.

Seit dem heftigen Anschlag mit einer Lastwagenbombe in Kabul will die Bundesregierung vorerst nur noch in bestimmten Fällen in das Land abschieben. Nächste Woche soll nun ...

Nordkorea hat US-Präsident Trump als "Psychopathen" bezeichnet. Er sei innenpolitisch in einer "schwierigen Situation" und erwäge daher einen Präventivschlag gegen Nordkorea, um von seinen Problemen in den USA abzulenken, heißt es in Staatsmedien.

Nach dem EU-Austritt Großbritanniens droht einer Studie zufolge der Wegfall Tausender Arbeitsplätze in Deutschlands Autobranche. 

Nach der Ausstrahlung eines umstrittenen Dokumentarfilms über Antisemitismus in Europa debattierte Sandra Maischberger mit ihren Gästen über Israelhetze und Judenhass. Es wurde eine spannungsgeladene Diskussion. 

Die symbolträchtige Al-Nuri-Moschee in der irakischen Großstadt Mossul ist offenbar von IS-Kämpfern in die Luft gesprengt worden.

Das irakische Militär macht die Terrormiliz Islamischer Staat für die Zerstörung verantwortlich.

Nächste Runde im Streit zwischen Walter Kohl und Maike Kohl-Richter. Der Sohn des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl nimmt Stellung zu den Vorfällen vor dem Haus seines Vaters. 

Ein "schützendes Europa" will der neue französische Präsident und eine enge Partnerschaft mit Deutschland. Bei seinem ersten EU-Gipfel macht Emmanuel Macron aber auf ganz ...

Abgelehnte Asylbewerber sollen nach Afghanistan ausgeflogen werden.

Noch 2016 hatte die seit Jahren klamme NPD etwa 1,14 Millionen Euro an staatlicher Parteienfinanzierung erhalten. Jetzt wird der Geldhahn zugedreht.

Die EU-Staats- und Regierungschefs kommen zu ihrem letzten Gipfel vor der Sommerpause zusammen. Sie beraten in Brüssel unter anderem über die Stärkung der Verteidigung und den Brexit.

Der Sieg der irakischen Armee in der einstigen IS-Hochburg Mossul steht kurz bevor. Die Dschihadisten weichen zurück - und sprengen anscheinend auch die Moschee, in der sich ...

Sonderpreis für den in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel: Der "Welt"-Korrespondent wurde mit dem Theodor-Wolff-Preis bedacht.

Eine gewonnene Parlamentswahl, aber keine Ruhe. Mehrere affärenbelastete Minister verlassen die französische Regierung. Kann Staatspräsident Macron jetzt mit Reformen durchstarten?

Mohammed bin Salman ist jung, schon das macht den künftigen König Saudi-Arabiens in seiner Heimat zu einem politischen Popstar. Seine Bilanz aber ist verheerend. Der 31-Jährige setzt gegenüber dem Nachbarn Katar auf Konfrontation. Dem Iran droht er sogar mit Krieg.

Hut und Kleid, statt Krone und Robe: Erstmals seit mehr als drei Jahrzehnten verliest Königin Elizabeth II. das Regierungsprogramm in einem weniger feierlichen Rahmen. Mit neuen Gesetzen bereitet sich die britische Regierung auf den EU-Austritt vor.

Das große Aufräumen geht weiter - nun im Mitte-Lager von Präsident Emmanuel Macron. Bei der Regierungsumbildung müssen Schlüsselposten neu besetzt werden, da Schwergewichte überraschend aussteigen.

Hut und Kleid, statt Krone und Robe: Erstmals seit mehr als drei Jahrzehnten verliest Königin Elizabeth II. das Regierungsprogramm in einem weniger feierlichen Rahmen. Mit ...

Die Regierung hat den Abzug der Bundeswehr aus dem türkischen Incirlik bereits eingeleitet. Jetzt stellt sich der Bundestag demonstrativ hinter die Entscheidung - obwohl es ...

Die Leichen im Kühllaster bei Parndorf haben im August 2015 die Welt erschüttert. Jetzt stehen die mutmaßlichen Verantwortlichen vor Gericht. Der Staatsanwalt will beweisen: Es war kaltblütiger Mord.

Über die Jahre ist schon viel Unschönes aus dem Innenleben der Familie Kohl nach außen gedrungen. Doch was sich nun, nach dem Tod des Altkanzlers abspielt, hat eine neue Dimension. Eine öffentlich ausgetragene Familienschlacht.

Von "Kohls Mädchen" zu "Mutti" zur "Anführerin der freien Welt": Es war ein weiter, ungewöhnlicher Weg bis ins Kanzleramt für Angela Merkel. Nun, zum Ende ihrer Karriere, steht sie vor einer neuen Herausforderung.

Im Streit um Auftritte türkischer Regierungsvertreter in Deutschland warf Präsident Erdogan Kanzlerin Merkel "Nazi-Methoden" vor. Nun kommt Erdogan zum G20-Gipfel nach Hamburg. ...

Die Abläufe für den feierlichen Abschied von Helmut Kohl am 1. Juli nehmen Formen an. Doch nun stört ein erbitterter Familienstreit die Vorbereitungen.

Beinahe hätte die Witwe von Helmut Kohl einen Eklat provoziert: Offenbar wollte Maike Kohl-Richter, dass auf der Trauerfeier für den verstorbenen Altkanzler ausgerechnet Victor Orbán spricht.

Hunderttausende hungern im Nordosten von Nigeria. An der Krise ist die Terrormiliz Boko Haram schuld. Helfern fehlt es an den nötigen Mitteln. Langfristig könnte es mehr Flüchtlinge nach Europa treiben.

Die türkische Religionsbehörde Diyanet hat die neue liberale Moschee in Berlin in Verbindung mit der Bewegung des Predigers Fethullah Gülen gebracht.

Knapp eine Woche nach seiner Freilassung aus Nordkorea war der US-Student Otto Warmbier gestorben.

Die Mehrheit der Deutschen befürwortet ein Fahrverbot für ältere Dieselautos in Innenstädten. Autos aus den Stadtzentren zu verbannen, die nicht der neuesten Euro-6-Abgasnorm ...

Arnold Schwarzenegger war im Rahmen des "Austrian World Summit" in Wien zu Gast. Im Exklusivinterview mit dem ORF übte er Kritik an Donald Trump, sprach über eigene politische Ambitionen und erklärte, was Klimaschutz mit einer Diät gemeinsam hat. 

Donald Trump hat einen wichtigen Stimmungstest bestanden. Bei zwei Nachwahlen konnten die Kandidaten seiner Republikaner die Angriffe ihrer demokratischen Widersacher abwehren. ...

Die Justizminister treffen sich in der Pfalz und sprechen auch über die innere Sicherheit. Ein Vorschlag zur Verwendung von Mautdaten stößt auf Skepsis beim Chef der Ministerrunde.

Die Krise im arabischen Golf zieht bisweilen auch ungewöhnliche Sanktionen für Katar nach sich. Katarische Farmer, die sich in Saudi-Arabien aufhielten, müssen mit insgesamt 7.000 Kamelen und 5.000 Schafen zurück ins Emirat.