Nancy Faeser

Nancy Faeser ‐ Steckbrief

Name Nancy Faeser
Beruf Politikerin, Bundesinnenministerin
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Bad Soden
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe braun
Links Homepage Nancy Faeser
Twitter-Account von Nancy Faeser

Nancy Faeser ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die deutsche SPD-Politikerin Nancy Faeser wurde am 13. Juli 1970 in Bad Soden geboren. Sie ist seit 2021 Bundesministerin des Innern und für Heimat im Kabinett von Bundeskanzler Olaf Scholz.

Faeser wuchs in Schwalbach am Taunus auf und machte dort 1990 Abitur. Im Anschluss studierte sie Jura an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und schloss nach Stationen am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Rechtsphilosophie und Rechtsvergleichung von Günter Frankenberg und am Oberlandesgericht in Frankfurt am Main 2000 ihr Zweites Staatsexamen ab. Faeser war im Anschluss als Rechtsanwältin im Bereich Wirtschaftsrecht tätig. Sie arbeitete zuletzt bei der Wirtschaftskanzlei Görg in Frankfurt am Main.

Seit 1988 ist Faeser Mitglied der SPD. 1996 wurde sie zunächst Vorsitzende der SPD Schwalbach, von 1999 bis 2009 war sie stellvertretende Vorsitzende und im Anschluss bis 2015 Vorsitzende der SPD Main-Taunus. Seit 2002 ist sie Mitglied des Bezirksvorstandes der SPD Hessen-Süd.

2003 zog sie zum ersten Mal als Abgeordnete in den Hessischen Landtag. 2009 stieg sie dort zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und innenpolitischen Sprecherin der SPD in Hessen auf. Im gleichen Jahr trat sie der Arbeitsgruppe "Innen" des SPD-Parteivorstands in Berlin bei. Seitdem ist sie außerdem Mitglied bei den Sozialdemokraten in der Polizei (SiP).

2013 wurde Faeser in den Landesvorstand der SPD Hessen, 2014 zu deren Generalsekretärin und 2019 schließlich zur Vorsitzende der SPD Hessen gewählt.

2021 erfolgte die Ernennung zur Bundesinnenministerin.

Nancy Faeser ist verheiratet, katholisch und hat einen Sohn. Sie lebt mit ihrer Familie in ihrer Heimatstadt.

Nancy Faeser ‐ alle News

Berlin

Faeser zu "Palästina-Kongress": Einschreiten bei Straftaten

Migration

Innenministerin: Seit Oktober gut 700 Schleuser festgenommen

Politik

Faeser erschüttert über Terrorverdachtsfall: "hohe Bedrohungslage"

Berlin

"Unerträglich": "Palästina-Kongress" sorgt für Wirbel

Politik

Faeser zu "Palästina-Kongress": Einschreiten bei Straftaten

Berlin

"Unerträglich": "Palästina-Kongress" sorgt für Wirbel

Migrationspolitik

Bundestag beschließt Bezahlkarte für Asylbewerber

Politik

Faeser: Bezahlkarte hilft im Kampf gegen Schleuser

Migration

EU beschließt Asylrechtsreform: Was bedeutet das genau?

Kritik Markus Lanz

Bei einem Argument zu Ausländerkriminalität platzt Lanz der Kragen

von Natascha Wittmann
EU-Parlament

Faeser will rasche Umsetzung der schärferen Asylregeln

Politik

Unionspolitiker: Einigung zur Datenspeicherung schlecht für Ermittler

Migration

EU-Asylreform vor der Abstimmung – Wird das Gesetzespaket noch gekippt?

Kölner Stadt-Anzeiger

"Wir wissen, dass es reisende Täter gibt": Deutlicher Anstieg der Ausländerkriminalität in Köln

von Florian Holler
Video Politik

Streit um Konsequenzen aus Kriminalstatistik

Kriminalstatistik

Nancy Faeser: "Wer sich nicht an die Regeln hält, muss gehen"

Video Kriminalstatistik 2023

Faeser zu kriminellen Ausländern: "Wer sich nicht an Regeln hält, muss gehen"

Video Kriminalstatistik

Mehr Kriminalität: Faeser fordert hartes Durchgreifen des Rechtsstaates

Panorama

Polizei sucht nach Erklärungen für Zunahme von Gewalt

Berliner Zeitung

Höchststand der Kriminalität: Es braucht endlich einen funktionierenden Staat

von Andreas Kopietz
Migration

Asylzahlen im ersten Quartal deutlich rückläufig

Berliner Zeitung

Faesers Disziplinarrecht entsetzt Gewerkschaften: "Ein Abbau von Rechtsstaatlichkeit"

von Maximilian Beer
München

Kriminalität: Herrmann fordert Kurswechsel in Asylpolitik

Berlin

Hamburgs SPD-Innensenator: FDP ist Sicherheitsrisiko

Kriminalität

Angriffe auf Politiker: Koalition will einfachere Auskunftssperren