China

Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis das Coronavirus Europa erreicht. Nun ist die von dem Erreger ausgelöst Lungenkrankheit erstmals in der EU aufgetreten. Derweil steigt die Zahl der Todesopfer und Infizierten in China rasant an - das Land greift zu drastischen Maßnahmen.

In China sind bereits 26 Menschen an dem Coronavirus gestorben. Nun hat die gefährliche Lungenkrankheit auch Europa erreicht. In Frankreich wurden zwei Fälle bestätigt.

Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus steigt rasant an. In den USA ist ein zweiter Fall der neuen Lungenkrankheit aus China aufgetreten.

Unter Präsident Donald Trump erleben die USA einen neuen Ölboom - mit teilweise fatalen Auswirkungen. Im Interview erklärt Expertin Heike Buchter, welche Folgen das für Deutschland und die Welt hat.

Deutschland exportiert mehr Plastikmüll als Produkte des Maschinenbaus. Wo der ganze Müll landet und welche Rolle Deutschland bei der Verschmutzung der Weltmeere spielt.

Der neuartige Erreger breitet sich immer weiter aus und wurde mittlerweile bei mehr als 800 Personen festgestellt. Mehrere chinesische Städte stehen unter Quarantäne.

Mit drastischen Maßnahmen reagiert die Volksrepublik auf den Ausbruch des neuen Coronavirus. Mehrere Millionen-Städte wurden abgeschottet. Die Weltgesundheitsorganisation verhält sich zurückhaltend - noch.

Neben der Elf-Millionen-Metropole Wuhan wurde am Donnerstag auch in der Nachbarstadt Huanggang mit sieben Millionen Einwohnern der öffentliche Verkehr praktisch eingestellt.

Am Donnerstagmorgen wurden alle Verbindungen von und nach Wuhan gekappt, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Wuhan, die Stadt, in der das Virus ursprünglich ausgebrochen war, steht praktisch unter Quarantäne. Die Bewohner dürfen nur noch mit Masken auf die Straße. Derweil steigt die Zahl der nachgewiesenen Erkrankungen weiter an.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) sieht in gefährlichem Coronavirus trotz mittlerweile 17 Todesopfern aktuell noch keine "gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite".

Die USA werden im Vergleich zu China oder Indien ungerecht behandelt - das beklagt Donald Trump in Davos. Er gibt der Welthandelsorganisation die Schuld daran. Und auch an Greta Thunberg und die EU hat er Forderungen.

Hunderttausende Tonnen deutscher Müll werden alljährlich ins Ausland verschoben – zum Teil illegal.

Die Chinesen feiern nicht nur an einem anderen Tag ihr Neujahrsfest, sondern haben auch andere Sternzeichen als die Europäer. Jedes Jahr trägt den Namen eines Tieres und die Menschen, die unter diesem Tierkreiszeichen geboren wurden, tragen die speziellen Vorzüge, Schwächen und Charaktermerkmale ihres Tieres. Was für ein chinesisches Sternzeichen sind Sie?

Die Weltgesundheitsorganisation hat wegen der Lungenkrankheit ihren Notfallausschuss einberufen. Experten befürchten, dass das Virus auch Deutschland eingeschleppt werden könnte.

Der US-Präsident macht aus seiner Rede beim Weltwirtschaftsforum in Davos einen Wahlkampfauftritt. Neben Greta Thunberg gibt es noch einen zweiten Themenkomplex, den Trumpkomplett ausspart.

In seiner Rede auf dem Weltwirtschaftsforum lobt der US-Präsident vor allem die wirtschaftliche Entwicklung in seinem Land. Die Zeit der Skepsis sei vorbei. Greta Thunberg hört zu - um danach ihre Vorwürfe zu erneuern.

Friedrich Merz hat genaue Vorstellungen, wie die CDU wieder erfolgreich werden kann. Im Exklusivinterview verrät er, wie er verirrte AfD- und Grünen-Wähler zurückholen will und wie er Deutschlands Rolle in der Welt sieht.

Die Zahl der infizierten in China steigt weiter. Auch bei 15 Krankenhausangestellten wurde das Coronavirus nachgewiesen. Die Weltgesundheitsorganisation beruft ihren Notfallausschuss ein.

Die Zahl der Patienten mit der neuen Lungenkrankheit in China steigt rasant. Sorge bereitet eine nun bestätigte Vermutung.

Die Zahl der bestätigten Patienten steigt sprunghaft auf 200 an. Mittlerweile gibt es ein drittes Todesopfer. Erstmals wurden auch an anderen Orten Erkrankungen bestätigt.

China ist der weltgrößte Produzent von Plastik. Große Mengen landen auf Müllkippen oder verschmutzen das Land und die Meere. Das soll ein Ende finden.

Die Ausbreitung der rätselhaften Lungenkrankheit in China ist möglicherweise viel größer als bisher angenommen: Zwei Patienten sind bisher gestorben.

Am "No Pants Subway Ride"-Tag fahren Menschen ohne Hose U-Bahn, in Indien soll ein Kuchen ins Guinness-Buch der Rekorde eingehen und in China steht das Mond-Neujahr der Ratte bevor.