China

Schlechtes Timing: Als im Parlament von Hongkong zwei rivalisierende Komitees ihre Sitzungen zeitgleich im selben Raum abhalten wollen, eskaliert die Auseinandersetzung.

Während der laufenden Verhandlungen mit China haben die USA die Sonderzölle auf chinesische Wareneinfuhren drastisch erhöht. Trotz der Verschärfung im Handelsstreit äußert Chinas Vize-Premier Hoffnung.

Eine Bloggerin aus China hat versucht, vor laufender Kamera einen lebendigen Oktopus zu essen. Ihr Video ging viral – aber nicht wegen ihr, sondern wegen des wehrhaften Tiers.

Im Handelskonflikt steuern die USA und China auf Konfrontationskurs. Trotzdem reden beide Seiten in Washington wieder miteinander. Nur was können sie in letzter Minute erreichen? Droht eine ernste Eskalation?

Im Handelskonflikt mit China hat US-Präsident Donald Trump dem Land Wortbruch vorgeworfen. Die Chinesen hätten bereits gemachte Zusagen wieder zurückgenommen. 

Der Iran wird einige seiner Verpflichtungen aus dem internationalen Atomabkommen aussetzen. 

Jeder 20. Todesfall geht auf Alkohol zurück - und doch trinken die Menschen immer mehr davon, wie eine groß angelegte Studie zeigt. Je nach Land gibt es jedoch große Unterschiede, abhängig von Gesundheitspolitik, Religion und wirtschaftlicher Situation. 

Trumps Außenminister hat lange auf sich warten lassen. Deutschland ist nun das 39. Land, das Pompeo bereist. Dabei gibt es kontroverse Themen zuhauf. Außenminister Maas will fast alle strittigen Fragen ansprechen.

Die Zoll-Äußerungen von Donald Trump zu China schicken die Börsen auf Talfahrt. Händler befürchten eine Zuspitzung des Handelsstreits zwischen den beiden Nationen. Peking will allerdings weiter eine Delegation zu Verhandlungen in die USA entsenden.

Niemand weiß, wo Qiu Zhanxuan steckt. Der Student ist Chinas Regierung ein Dorn im Auge, weil er eine oppositionelle Arbeiter-Bewegung unterstützt. Aus einer fünftägigen Folter-Haft erzählte Qiu erschütternde Details.

Lange Zeit sah es danach aus, als könnten die beiden größen Volkswirtschaften der Welt tatsächlich zu einer gütlichen Einigung in ihrem Handelsstreit gelangen. Doch nun schaltet Donald Trump in den Angriffsmodus: Ab Freitag sollen die Sonderzölle drastisch steigen.

Wer in China mit Drogen handelt, muss mit einer schweren Strafe rechnen. Ein Kanadier wurde nun zum Tode verurteilt. Geht es um Vergeltung?

Das hat noch kein Film bisher geschafft: "Avengers: Endgame" hat an seinem Startwochenende 1,2 Milliarden US-Dollar eingespielt. Der Superhelden-Film stellt aber auch noch andere Bestmarken auf.

Die weltweiten Militärausgaben sind im vergangenen Jahr zum zweiten Mal in Folge gestiegen. Insgesamt wurden 2018 1,82 Billionen Dollar für Rüstungsgüter ausgegeben - so viel wie seit 1988 nicht mehr. Spitzenreiter sind mit weitem Abstand die USA, während Russland aus der Top Fünf rutscht.

In China hat die Polizei einen Fälscherring hochgehen lassen, der massenweise Lego-Plagiate produzierte. Der Schaden liegt bei rund 26 Millionen Euro.

Die USA wollen den Internationalen Vertrag zum Waffenhandel verlassen. Präsident Trump unterzeichnete am Freitag ein Schreiben, das den Ratifizierungsprozess stoppen soll. Russland und China seien auch nicht dabei, heißt es zur Begründung.

Trotz Kritik am Umgang mit jungen Aktivisten von "Fridays for Future": Christian Lindner ist mit 86,64 Prozent als FDP-Vorsitzender wiedergewählt worden.

Runde elf des Formel-1-Grand-Prix von China in Shanghai: Ferraris Kommandostand greift ins Renngeschehen ein. Team-Neuling Charles Leclerc - zu diesem Zeitpunkt Drittplatzierter - erhält die Anweisung, seinen Team-Kollegen Sebastian Vettel vorbei zu lassen. Eine Entscheidung, die Fans der Formel 1 wütend macht. Experten wie Hans-Joachim Stuck befürchten für das Rennen in Baku dieses Wochenende Ähnliches.  

Es winken chinesische Milliardeninvestitionen, aber oft kommen nur Unternehmen aus der Volksrepublik zum Zuge: Chinas "neue Seidenstraße" ist sehr umstritten. Jetzt soll sich einiges ändern. Was ist davon zu halten?

Im Atomstreit findet der nordkoreanische Machthaber Kim nun einen Vermittler in Russland. Nach seinem ersten Gipfeltreffen mit Kim will sich nun Putin um eine mögliche Lösung des Konflikts kümmern - und dabei auch in Washington eine Lanze für Pjöngjang brechen.

Die chinesische Initiative zum Bau einer "Neuen Seidenstraße" ist umstritten. Die deutsche Wirtschaft würde gerne mitmachen, fordert aber mehr Transparenz. Umweltschützer sorgen sich um das Klima.

Die erste Folge der finalen Staffel von "Game of Thrones" hat bereits nach 24 Stunden einen neuen Zuschauerrekord aufgestellt. Wenn auch keinen durchweg positiven, denn: 54 Millionen haben illegal geguckt.

Das letzte bekannte Weibchen der Jangtse-Riesenweichschildkröte ist in einem Zoo in China gestorben - ausgerechnet bei einem Besamungsversuch, um die seltene Tierart zu retten. Die größte Süßwasser-Schildkröte der Welt steht damit wohl unausweichlich vor dem Aussterben, wie chinesische Medien am Montag unter Verweis auf Experten berichteten.

Standesgemäß endete der 1000. Grand Prix in der Geschichte der Formel 1 in einem Doppelsieg des stärksten Teams: Mercedes' Weltmeister Lewis Hamilton überquerte vor seinem Team-Kollegen Valtteri Bottas die Ziellinie. Dritter wurde Sebastian Vettel im Ferrari.

Vettel und Leclerc, Vettel gegen Leclerc - das rote Stallduell steht vor der nächsten Bewährungsprobe. Der viermalige Weltmeister Vettel wird nicht nervös. Sein Herausforderer erst recht nicht. Sie haben beide ein Ziel in China: Den Sieg beim Jubiläumsrennen.