Mark Forster - Steckbrief

Mark Forster – mit bürgerlichem Namen Mark Cwiertnia – zählt zurzeit zu den beliebtesten Sängern und Songschreibern in Deutschland. Sein Markenzeichen sind auf Deutsch gesungene, eher ruhige Stücke mit einprägsamen Refrains. Bislang erfolgreichster Chartbreaker des aus der pfälzischen Provinz stammenden Musikers ist der im Jahr 2014 veröffentlichte Song „Au Revoir“.

Mark Forster hätte auch das Zeug zum Gebrauchtwagenhändler. Die Menschen vertrauen dem notorischen Basecap-Träger mit dem freundlich-bärtigen Jungsgesicht. Als Kandidatenpate der Kika-Castingshow „Dein Song“ ist der Popsänger im Jahr 2015 ebenso erfolgreich gewesen wie bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest. Auch in der Jury der Sat.1-Castingshow „The Voice Kids“ wird Mark Forster nach 2015 auch 2016 wieder zu sehen sein.

Der Karriere wegen zog der auch am Klavier begabte Mark Forster vor mehr als zehn Jahren nach Berlin. Dort schrieb er die Titelmelodie von Kurt Krömers Fernsehshow „Krömer – Die Internationale Show“. Der Kabarettist engagierte Forster prompt 2007 für seine Show in der Rolle des polnischen Pianospielers. 2010 nahm ihn das Berliner Plattenlabel Four Music unter Vertrag.

Populär geworden ist der 1984 geborene Forster im Jahr 2012 mit dem Album „Karton“. Im Vorprogramm von Laith-Al Deen war der Sohn einer alleinerziehenden, aus Polen stammenden Mutter anschließend dabei. Binnen drei Jahren wurde Forster ebenso bekannt wie Deen, der Mannheimer Popmusiker mit amerikanischen Wurzeln. In dieser Zeit arbeitete Forster auch wiederholt mit dem Rapper Sido zusammen.

Forsters 2014 erschienenes Album „Bauch und Kopf“ landete bereits in den Top-Ten der deutschen Albumcharts. Seine Single „Au Revoir“ schaffte es sogar auf Platz zwei. Besonders beliebt bei Fußballfans war auch die Coverversion „Au Revoir, Au Revoir, USA“ zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

Mark Forster - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Mark Forster
Beruf Musiker, Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Winnweiler / Rheinland-Pfalz
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht männlich
Pseudonym Mark Forster
Links www.markforster.de

Mark Forster - News

Große Emotionen beim Weihnachtskonzert von "Sing meinen Song": Vor allem die sonst so gut gelaunte und freche Sängerin Lena Meyer-Landrut zeigt sich in dem Festtagsspecial von ihrer gefühlsbetonten Seite.

Kreischalarm bei "The Voice": Bei Kandidatin Yagmur drehen sich alle Stühle um. Alle Coaches wollen sie haben. Doch ihre Entscheidung ist längst gefallen – sehr zur Freude des inoffiziellen Samu-Haber-Fanclubs im Backstage-Bereich.

Mal etwas Klassisches für die Ohren der "The Voice of Germany"-Coaches: Mit der Interpretation eines Opernstücks begeisterte Meike Ehnert gleich drei Juroren für sich.

Neue Stars bei "Sing meinen Song": Mark Forster steht als neuer Gastgeber der Vox-Show fest. Auch seine Mitstreiter hat der Sender nun bekannt gegeben.

Eine 16-Jährige rührt gleich zwei "The Voice of Germany"-Coaches zu Tränen. Diese wollen Lara Samira unbedingt in ihrem Team haben, doch die Tränen nützen nichts: Das Mädchen erteilt ihnen eine Abfuhr.

Jede Menge Zuschauer haben die letzte Staffel von ″The Voice of Germany″ 2016 verfolgt. Gestern Abend startete Staffel Nummer sieben – die wieder mit hohem Unterhaltungsfaktor und einigen starken Gesangstalenten aufwartete.

Coach wechsle dich bei "The Voice Kids“ 2018: Sänger Max Giesinger ersetzt einen Coach, der nie gewinnen konnte.

Die beliebte Show "Sing meinen Song" geht in die nächste Runde: Diesmal laden The BossHoss nach Südafrika zum fröhlichen Song-Tausch!

"The Voice Kids" 2017 hat eine Gewinnerin: Mit Diana, Luca und Sofie bleiben drei Talente in der letzten Runde des Finales übrig. Am Ende gewinnt der Schützling der Coaches Nena und Larissa.

Mark Forster will bei "The Voice Kids" seinen Titel verteidigen - und dafür ist ihm jedes Mittel recht. Im Interview mit unserer Redaktion verrät der Sänger, warum er plötzlich mit Larissa Kerner geflirtet hat.