Fußball

Fußball - News, Videos und Bildergalerien zu Bundesliga (Ergebnisse, Tabelle, Liveticker), Schweizer Super League, Champions League, Europa League und WM 2018. Wenn Sie zum Thema Fußball auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie unsere Fußball-News per WhatsApp abonnieren: Hier geht's zur Anmeldung.

Hannover 96 ist Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga. Die Niedersachsen stehen vor dem 16. Spieltag vier Punkte hinter dem rettenden 15. Platz. Die Mannschaft von Coach André Breitenreiter ist seit vier Partien sieglos. Beim 0:4 gegen den FC Bayern München trat die Elf desolat auf und war ohne Chance. Vor dem Gang zum SC Freiburg verschärft Breitenreiter, dessen Job gefährdet ist, den Ton. Vor allem ein Spieler bekommt die Wut des Trainers zu spüren.

Offiziell: Manchester United trennt sich von Chef-Trainer Jose Mourinho. Nach dem 1:3 gegen Liverpool zog der Club Konsequenzen aus den schlechten Leistungen der Hinrunde.

Martin Winterkorn verlässt den Aufsichtsrat des FC Bayern München. Wie der deutsche Fußball-Meister am Dienstag mitteilte, hat der 71-Jährige am 9. Dezember schriftlich den Gremiumsvorsitzenden Uli Hoeneß darüber informiert. 

Wer die Achtelfinalspiele des FC Bayern München, Borussia Dortmunds und des FC Schalke 04 live verfolgen möchte, muss über Abos bei den Pay-TV-Sendern DAZN und Sky verfügen. Wir geben Ihnen eine Übersicht, wann DAZN und Sky die K.o.-Spiele mit deutscher Beteiligung überträgt.

Aufstiegsfavorit 1. FC Köln hat seine Top-Serie ausgebaut. Nach dem fünften Sieg in Folge und 21:2 Toren geht die Mannschaft von Trainer Markus Anfang mit einem Punkt Rückstand auf Zweitliga-Tabellenführer Hamburger SV in die Rückrunde der 2. Fußball-Bundesliga. 

Trotz des Tods seines Vaters will Christian Gentner am Dienstag gegen den VfL Wolfsburg antreten. Das teilte der VfB Stuttgart am Montag mit. 

Zum 30. Mal hat es Jürgen Klopp in seiner Trainer-Karriere mit dem FC Bayern München zu tun. Mehr als die Hälfte der Vergleiche mit dem Rekordmeister verlor Klopp mit Mainz und Dortmund. Eine Niederlage schmerzte den heutigen Coach des FC Liverpool ganz besonders.

Das Champions-League-Achtelfinale liefert deutsch-englische Fußballfestwochen. Die Bayern messen sich mit Liverpool. Dortmund sinnt auf Revanche gegen Tottenham. Auf Schalke wartet Mastermind Guardiola. Unangenehme Gegner zog das deutsche Europa-League-Duo.

Von der Weltmeisterschaft für Vereine kurz vor Weihnachten nimmt in Europa praktisch niemand Notiz. Sie wird im Nahen Osten ausgespielt, der den hiesigen Fußballfans doch so fern ist. Für die Teams aus Afrika und Asien ist die Klub-WM eine riesen Bühne, für die regelmäßigen Finalteilnehmer aus Europa und Südamerika aber eher eine zusätzliche Belastung. Die FIFA hat eine Lösung im Kopf.

Real Madrid trifft in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein, um seinen Titel als Klub-Weltmeister zu verteidigen. Dazu genügen zwei Siege. Im Halbfinale warten die Kashima Antlers aus Japan auf die Königlichen, die in der heimischen Liga nach 16 Partien nur Vierter sind.

Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen stehen in der K.o-Runde der Europa League. In der Runde der letzten 32 treffen die deutschen Klubs auf unangenehme Gegner - der Ticker zum Nachlesen!

Die Auslosung des Achtelfinales der Champions League hat ergeben, dass der FC Bayern München gegen Liverpool ran muss, Borussia Dortmund gegen Tottenham und Schalke gegen Manchester City.

Für die drei Fußball-Bundesligisten warten im Achtelfinale der Champions League englische Gegner. Der FC Bayern München trifft Jürgen Klopps FC Liverpool und Borussia Dortmund muss erneut gegen Tottenham Hotspur ran. Auf den FC Schalke wartet hingegen ein brisantes Wiedersehen.

Mit dem FC Bayern München, Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 haben drei deutsche Vertreter das Achtelfinale der Champions League erreicht. Auf wen die drei Bundesligisten treffen, wurde am Montagmittag ausgelost. Den deutschen Rekordmeister erwartet ein Hammergegner - der Ticker zum Nachlesen!

In Dortmund verweigert der Schiedsrichter dem BVB einen Strafstoß, der auf den ersten Blick glasklar anmutet. Doch der Video-Assistent greift nicht ein. Dafür gibt es einen guten Grund, der allerdings nicht sofort offensichtlich ist.

Stuttgart holt mit dem Sieg gegen Hertha wichtige Punkte im Abstiegskampf der Bundesliga. Das sportliche Geschehen wird nach der Partie von einer tragischen Nachricht überschattet. Der Schock beim VfB und Kapitän Christian Gentner sitzt tief.

Bayer Leverkusen scheint einen Ersatz für Trainer Heiko Herrlich zu suchen. Laut einem Bericht des "Kicker" hat der Verein bereits zwei mögliche Nachfolger kontaktiert.

Man-United-Coach Mourinho streitet nach Niederlage mit Reporter

Champions League 2018: Wo Sie die Auslosung für das Achtelfinale live im TV verfolgen können, sagen wir Ihnen hier.

Eintracht Frankfurt gewinnt 2:1 gegen Bayer

Am Ende spricht das Ergebnis klar für RB Leipzig: Ein doppeltes Doppelpack beschert den Sachsen drei Punkte. Doch die Gäste aus Mainz bereiteten der aktuellen Nummer vier der Tabelle mitunter durchaus Probleme.

Tabellen-Schlusslicht FC Ingolstadt hat sich auch im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Jens Keller mit einem Punkt begnügen müssen. 

Emotionale Rückkehr für Nuri Sahin! Der ehemalige Dortmunder spielte am Samstag im Werder-Trikot gegen seine alte Liebe. Die Huldigungen von Fans und Ex-Teamkollegen gingen dem 30-Jährigen merklich nahe.

Mario Gomez sorgt per Doppelpack für einen Sieg des VfB Stuttgart gegen Hertha BSC. Aber der sportliche Erfolg rückt unmittelbar nach der Partie in den Hintergrund.

Drama beim Sieg des VfB Stuttgart: der Vater von VfB-Kapitän Christian Gentner bricht zum Ende des Spiels zusammen und stirbt noch im Stadion.

Borussia Dortmund hat eine bisher famose Hinrunde mit der Herbstmeisterschaft veredelt. Nach einem 2:1 (2:1) über Werder Bremen sicherte sich der souveräne Tabellenführer der Fußball-Bundesliga bereits am 15. Spieltag den inoffiziellen Titel. 

Am Ende ist Hannover 96 chancenlos: Der FC Bayern München schlägt die Hannoveraner hochverdient. Schon in der zweiten Minute trifft Joshua Kimmich zum 1:0 - und in der Tonart geht es weiter.

Verdienter Sieg für den FC St. Pauli: Die Hamburger bescheren Greuther Fürth die vierte Niederlage im fünften Spiel.

In zwei Tagen wird erst das Sechzehntelfinale der Europa League ausgelost - doch die Karten für die Heimspiele von Eintracht Frankfurt sind alle schon weg.

Der VfL Wolfsburg hat dank Dauer-Torschütze Daniel Ginczek seinen Aufschwung in der Fußball-Bundesliga mit einem Sieg beim Abstiegskandidaten 1. FC Nürnberg fortgesetzt.

Der Hamburger SV hat die Herbstmeisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga perfekt gemacht. Am Freitag gewann die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf beim MSV Duisburg mit 2:1 (2:1) und kann zum Abschluss der Hinrunde nicht mehr vom ersten Tabellenplatz verdrängt werden.

In der Regionalliga sorgen Raben dafür, dass die Partie zwischen dem Bonner SC und dem TV Herkenrath nicht stattfinden kann. 

Erneuter Rassismus-Vorfall beim FC Chelsea: Einige Anhänger der "Blues" fallen beim Auswärtsspiel in Budapest mit antisemitischen Gesängen negativ auf. Der Klub will mit aller Härte gegen die eigenen Fans vorgehen.

Um Boden auf Borussia Dortmund gutzumachen, braucht der FC Bayern Siege. Doch es gibt schlechte Nachrichten: Arjen Robben fehlt den Bayern mehrere Wochen.

Thomas Müller hat sich für seinen Kung-Fu-Tritt im Spiel gegen Ajax Amsterdam entschuldigt, sogar zweimal. Nicolás Tagliafico, der anschließend am Kopf getackert werden musste, hat die Entschuldigung angenommen. Damit aber ist der Fall noch nicht erledigt.

Beim Spiel zwischen Bayern München und Ajax Amsterdam fiel Thomas Müller mit einem üblen Karate-Kick auf – anschließend machten sich die Nutzer im Netz über den DFB-Star lustig.

Für RB Leipzig ist die Reise durch Europa beendet. Ein 1:1 im letzten Gruppenspiel gegen Trondheim reicht den Sachsen nicht - obwohl der FC Salzburg mit dem 2:1 in Glasgow die versprochene Schützenhilfe leistet. Nun geht es für RB im Bundesliga-Alltag weiter.

Die Fans des Hamburger SV erinnern sich an Marcus Berg als mäßig gefährlichen Stürmer. Der 32-jährige Schwede traf in 54 Bundesligaspielen nur fünf Mal. Im Eröffnungsspiel der Klub-WM in Katar wird der Routinier jedoch zum gefeierten Retter der Gastgeber. Bergs Treffer krönt Al-Ains Aufholjagd nach einem 0:3-Rückstand. Al Ain setzt sich nach Elfmeterschießen gegen die Neuseeländer aus Wellington durch.

Sechster Sieg im sechsten Spiel: Eintracht Frankfurt hat den Gruppensieg in der Europa League mit einem bemerkenswerten Rekord gekrönt. Nach einem Rückstand drehten Mijat Gacinovic und Sebastien Haller das Spiel bei Lazio Rom noch.

Bayer Leverkusen hat sich mit einem deutlichen Erfolg den Gruppensieg in der Europa League gesichert. 

Bayern-Profi Thomas Müller hat versucht, sich nach seinem bösen Kung-Fu-Tritt gegen Nico Tagliafico zu entschuldigen. Der Ajax-Kicker, der noch auf dem Platz getackert werden musste, reagierte via Twitter.

Der frühere Fußball-Nationalspieler Torsten Frings steht vor einem Comeback. Der 42 Jahre alte ehemalige Mittelfeldspieler will im neuen Jahr für den niedersächsischen Altherren-Kreisligisten Bremervörder SC auflaufen. 

Müller sagt sorry: Nach seinem üblen Tritt gegen Nico Tagliafico entschuldigt sich der Bayern-Star per Twitter erneut bei seinem Gegenspieler. Bereits zuvor hatte Müller sein Bedauern über die Kung-Fu-Einlage im Ajax-Spiel ausgedrückt.

Verpfuschte Weihnachten für zwei Werder-Profis: Während der Weihnachtsfeier von Werder Bremen wurden die Autos von Milos Veljkovic und Maximilian Eggestein aufgebrochen. Es wurden Wertgegenstände entwendet.

Drei Bundesligisten überwintern in der Champions League: Borussia Dortmund, der FC Bayern München und Schalke 04 haben das Achtelfinale der Königsklasse erreicht. Im Rahmen der Auslosung drohen den Königsblauen die schwersten Gegner.

Riesenärger bei vielen HSV-Fans: Einige Exemplare des Adventskalenders ihres Vereins enthalten einen Druckfehler - doch es geht noch schlimmer: Denn hinter den Türchen der fehlerhaften Kalender verstecken sich ausgerechnet Fragen und Facts zum Erzrivalen Werder Bremen.

Bayern München holt mit einem 3:3 bei Ajax Amsterdam den Gruppensieg in der Champions League. In einem packenden Duell sieht Thomas Müller nach einem brutalen, wenn auch unbeabsichtigten Tritt die zweite Rote Karte seiner Karriere.

Arjen Robben hat seinen Abschied vom FC Bayern München bereits verkündet. Auch Franck Ribéry wird das Trikot des Rekordmeisters im kommenden Sommer wohl ablegen. Dies bestätigt Sportdirektor Hasan Salihamidzic - und verrät, was die Bayern planen.

Er wollte es nicht: Thomas Müller fliegt in der 75. Minute gegen Ajax Amsterdam erst heran und dann vom Platz.

Ertönt die Champions-League-Hymne bald nur noch am Wochenende? Laut einem Medienbericht denkt die UEFA darüber nach, die Duelle der Königsklasse am Wochenende statt dienstags und mittwochs auszutragen. Der Grund? Natürlich Geld.