WM 2018 in Russland

Deutschland ist bei der Fußball-WM 2018 in Russland bereits in der Gruppenphase ausgeschieden. Welche Nation wird die DFB-Elf als Weltmeister ablösen? Alle WM-Gruppen im Überblick. Kader für WM 2018. Spielplan WM 2018.

In keiner WM-Gruppe geht es so eng zu wie in der deutschen. Alle vier Teams können noch ins Achtelfinale einziehen. Zudem ist ein Losentscheid nicht unwahrscheinlich. Wir erklären Ihnen, wann die DFB-Elf weiterkommt - und wann die anderen Teams.

Beim Spiel Nigeria gegen Argentinien war Maradona das Highlight auf der Tribüne.

Eine WM ist nur alle vier Jahre, da will man möglichst kein Spiel verpassen. Der Blick auf den Spielplan dieser Weltmeisterschaft zeigt aber, dass viele Spiele während der Arbeitszeit stattfinden. Daher fragen sich viele Berufstätige jetzt: Darf ich die Spiele im Büro anschauen?

Szenen aus dem Spiel, der Kommentator und Reaktionen.

Sorgen um Maradona: Für Argentiniens Fußballidol war der knappe Achtelfinalfinaleinzug seiner "Albiceleste" offenbar zu viel. Nach einem Medienbericht musste Maradona nach der Partie ärztlich behandelt werden. Aber schon während des Spiel gab das Verhalten des 57-Jährigen in der VIP-Loge Anlass zur Sorge.

Antonio Rüdiger oder Niklas Süle? Kommt Mesut Özil wieder in die Mannschaft? Und was wird aus Thomas Müller? Bundestrainer Joachim Löw hat vor dem entscheidenden Gruppenspiel gegen Südkorea viele personelle Optionen.

WM 2018: Zur K.o.-Runde tauscht die FIFA den WM-Ball aus. Der neue ist rot und heißt Mechta, russisch für Traum.

Die Spiele der Fußballweltmeisterschaft übertragen seit jeher die öffentlich-rechtlichen Sender, so auch bei der WM 2018 in Russland. Hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen zu den Sendezeiten und Online-Streams.

Was für ein Finale: Lionel Messis Argentinier erreichen durch ein spätes Tor das Achtelfinale der WM. Marcos Rojo trifft zum 2:1-Sieg gegen Nigeria, das lange Zeit wie der sichere Achtelfinalist aussah.  

Schade Island: Trotz einer tollen kämpferischen Leistung verlieren die Wikinger gegen Kroatien und verpassen damit den Achtelfinaleinzug bei der WM in Russland. Die Kroaten werden Gruppensieger der Gruppe D.

Toller Kampf, kein Ertrag: Island liefert gegen Kroatien einen starkes Spiel, verpasst aber durch die späte Niederlage trotzdem den Einzug ins Achtelfinale der WM.

Katastrophe abgewendet: Ein spätes Tor sichert Argentinien und Superstar Lionel Messi den Einzug ins Achtelfinale der WM.

Vor dem abschließenden Gruppenspiel gegen Südkorea hat die DFB-Elf um Bundestrainer Joachim Löw so einige Probleme. Das Abschlusstraining fällt dem Wetter zum Opfer, auch personell muss Löw schon wieder umstellen. Da kommen die guten Nachrichten von Mats Hummels gerade recht.

Mit einem Sieg gegen Australien verabschiedet sich Peru von seiner ersten WM seit 1982. Für die Südamerikaner trifft auch Ex-Bundesliga-Star José Paolo Guerrero. Sowohl Peru als auch Australien verpassen den Einzug ins Achtelfinale.

Ganz müder Kick zwischen Dänemark und Frankreich: Das torlose Remis reicht beiden für den Einzug in das WM-Achtelfinale. Die Franzosen sichern sich zudem den Gruppensieg der Gruppe C.

Zum Abschluss der Gruppenphase trennen sich Dänemark und Frankreich nach müdem Kick torlos. Beide Teams stehen im Achtelfinale der WM, die Franzosen sichern sich den Gruppensieg.

Peru feiert seinen ersten WM-Sieg seit 1978. Auch Ex-Bundesliga-Star José Paolo Guerrero trifft beim 2:0 gegen Australien. Die Socceroos sind damit ebenso wie die Südamerikaner ausgeschieden.

Spanien hat seine Gruppe nur gewonnen, weil kurz Iago Aspas gegen Marokko kurz vor Schluss zum Ausgleich getroffen hat. Nun erhebt der marokkanische Trainer Vorwürfe gegen den Schiedsrichter. 

Bei der WM in Russland hat Spanien im abschließenden Gruppenspiel in letzter Sekunde das 2:2 gegen Marokko erzielt. Hier sehen Sie das Tor von Iago Aspas in der 3D-Analyse.

Bei der WM 2006 in Deutschland begeisterte David Odonkor das ganze Land mit seine Schnelligkeit. Nach dem verkorksten Start der deutschen Nationalmannschaft in die WM 2018 war der Flügelflitzer bei uns in der Redaktion und las einige "mean tweets" vor.

Nutzen Sie den Themenkalender zur Fußball-WM – ab sofort direkt in Ihrem WEB.DE Kalender!

Ex-Nationalspieler Zlatan Ibrahimovic spricht kurz vor Ende der WM-Vorrunde über das schwedische Nationalteam - und das nicht gerade gut.

Er ist bei der aktuellen WM 2018 in Russland einer der beliebtesten deutschen TV-Experten, auch wegen seiner sachlichen Art. Nun findet Christoph Kramer in einem Interview deutliche Worte - und übt Kritik an den Kritikern der DFB-Elf. Manche mediale Diskussionen seien "an den Haaren herbeigezogen".

Game-of-Thrones-Schauspieler und stärkster Mann Islands, Hafthor Julius Bjornsson erklärt im Interview mit unserer Redaktion, was sein Land so erfolgreich macht und welcher GoT-Charakter Deutschland am nächsten kommt.

Hätte Cristiano Ronaldo nach seinem Armeinsatz gegen den Iraner Morteza Pouraliganji Rot sehen müssen? So sieht es zumindest Carlos Queiroz, der mit deutlichen Worten gegen den Videobeweis wettert.

Was für ein Finish: Portugal verzockt den Sieg gegen den Iran und damit auch den Sieg in der Gruppe B. Mann des Abends ist Cristiano Ronaldo - aber in negativer Hinsicht.

Diese letzten Minuten hatten es in sich: Mit einem Last-Minute-Treffer wendeten die Spanier gegen Marokko eine Blamage ab. Zudem sicherten sie sich den Gruppensieg.

Portugal hat gegen den Iran einen Gruppensieg in letzter Minute verspielt. Cristiano Ronaldo hatte einen schwarzen Tag. Er verschoss einen Elfer und hatte zudem Glück, nicht vom Platz zu fliegen.

Spanien feiert den Last-Minute-Gruppensieg. Mit dem späten Ausgleich gegen Marokko wenden die Iberer eine Blamage ab. Und profitieren vom Videobeweis.

Affenlaute, Beleidigungen, Nazi-Plakate: Der russische Fußball hat ein großes Problem mit Rassismus. Trotzdem stellt ein Experte einen Rückgang solcher Vorfälle fest. Dass es bei der WM bisher ruhig geblieben ist, hat aber andere Gründe.

Keine Sperre für Xherdan Shaqiri & Co.: Die FIFA verhängte gegen die Schweizer Nationalspieler für ihren Torjubel lediglich Geldstrafen. Auch Serbeins Trainer Mladen Krstajic muss zahlen.

Angeführt von Luis Suarez sichert sich Uruguay den Gruppensieg der Gruppe A bei der WM in Russland. Die Celeste schlägt den Gastgeber und profitierte dabei unter anderem von einem Patzer des russischen Keepers.

Uruguay schlägt Russland - Die Highlights der Partie im Video.

Ein Last-Minute-Treffer beschert Saudi-Arabien einen Sieg zum Abschluss der Gruppe A. Der Treffer von Mohamed Salah reicht den Ägyptern nicht, die Saudis profitieren von einer zweifelhaften Elfmeter-Entscheidung. Dennoch sind beide Teams ausgeschieden.

Ein Last-Minute-Treffer beschert Saudi-Arabien den ersten Sieg bei dieser WM in Russland. Der Treffer von Superstar Mohamed Salah reicht Ägypten dagegen nicht.

Gastgeber Russlands Euphorie erlebt gegen Uruguay einen herben Dämpfer. Luis Suarez & Co. lassen den Europäern keine Chance und holen sich den Gruppensieg der Gruppe A.

Bei der WM 2018 können wir aufatmen. Dank Toni Kroos ist die Chance, doch noch in die K.o.-Phase einzuziehen, groß. Gegen Schweden verwandelte er in der 95. Minute einen Freistoß sehenswert. Nicht nur aufgrund dieses Kunststücks überschütten ihn die Fans mit Lob. Wir nehmen ihn unter die Lupe: Wie gut ist Kroos wirklich?

Ein Schuss, ein Tor - und wieder Hoffnung! Toni Kroos hat mit seinem Tor im Spiel gegen Schweden in der Nachspielzeit die Tür ins WM-Achtelfinale wieder weit aufgestoßen. Dennoch braucht die DFB-Elf gegen Südkorea einen weiteren Dreier.

WM 2018: Zum Abschluss der Vorrunde in der Gruppe C trifft Dänemark auf Frankreich. So sehen Sie das Spiel live in TV, Live-Stream und Live-Ticker. 

Iranische WM-Fans haben versucht, Ronaldo um den Schlaf zu bringen. In der Nacht zum Montag sangen und trommelten die Fußballfans vor dem Hotel. Ronaldo persönlich bat schließlich um Ruhe, doch das half wenig. 

Toni Kroos schoss die deutsche Nationalelf mit einem Fabelfreistoß in letzter Sekunde zum Sieg gegen Schweden. Auf der Tribüne waren ganz besondere Fans live dabei und feuerten ihn an.

Zweifelhafte Jubel-Gesten von Granit Xhaka, Xherdan Shaqiri und Stephan Lichtsteiner während des WM-Spiels Schweiz gegen Serbien haben für Diskussionen gesorgt. Sogar ein Disziplinarverfahren wurde gegen die drei Spieler eingeleitet. Allerdings schweist das laut Defensivspieler Michael Lang die Mannschaft nur noch enger zusammen.

Der späte Siegtreffer von Toni Kroos gegen Schweden hat der deutschen Nationalmannschaft die Tür zum Achtelfinale bei der WM in Russland weit geöffnet. Kroos reiht sich mit seinem sehenswerten Freistoß in eine Reihe von wichtigen späten Toren ein.

Die stellvertretende serbische Regierungschefin Zorana Mihajlovic hat ihre Landsleute aufgerufen, nicht mehr die behaupteten Ungerechtigkeiten beim mit 1:2 verlorenen WM-Vorrundenspiel gegen die Schweiz zu beklagen. 

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat die DFB-Mitarbeiter gerügt, die nach dem zweiten WM-Spiel in Sotschi demonstrativ in Richtung der schwedischen Bank gejubelt hatten.

In Gruppe A ist schon fast alles entschieden, in Gruppe B könnte ein Mitfavorit auf dem WM-Sieg noch ausscheiden. So ist die Konstellation vor dem letzten Spieltag.

Deutschland hat gegen Schweden dank eines magischen Moments von Toni Kroos gewonnen - und gerade so das Vorrunden-Aus abgewendet. Dieser Treffer könnte die emotionale Wende bedeuten, die dieses Team so dringend gebraucht hat.

Der provokante Jubel einiger Mitglieder der DFB-Delegation beim Spiel gegen Schweden könnte ein Nachspiel haben. Die FIFA hat nun ein Verfahren eröffnet. 

David Hasselhoff hat ein besonderes Verhältnis zur deutschen Geschichte. Könnte David Hasselhoff der deutschen Nationalmannschaft nun zum Sieg verhelfen? Achtung: Nicht ganz ernst gemeint!

Aufregung um Mohamed Salah: Spekulationen um einen Rücktritt des ägyptischen Stürmerstar machen die Runde. Der Grund: Salah fühle sich von einem tschetschenischen Autokraten politisch instrumentalisiert. Der Verband dementiert die Gerüchte.