DFB - Deutscher Fußball Bund

Für den früheren Stürmer Miroslav Klose ist bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft der Zusammenhalt bei der anstehenden Weltmeisterschaft in Russland ein entscheidender ...

Der theatralische Sturz im DFB-Pokalspiel in Mönchengladbach hat für Bayer-Trainer Herrlich finanzielle Konsequenzen: 12 000 Euro Strafe muss er zahlen. Der Coach und der ...

Testphase Teil 2: In der Bundesliga-Rückrunde soll sich der umstrittene Videobeweis einspielen. Auch die Entscheidung, wie es international weitergeht, naht.

Als Auslaufmodelle sehen sich Ribéry (34) und Robben (33) beim FC Bayern nicht. Das Flügelduo kämpft in der Rückrunde um Titel und um neue Verträge. Mehrere Faktoren werden ...

Kaum ein deutscher Top-Profi hat eine umfangreichere Krankenakte als Marco Reus. Zum wiederholten Mal bereitet sich der Ausnahmekönner von Borussia Dortmund auf ein Comeback ...

Bibiana Steinhaus hat sich auch in der Männer-Bundesliga als einzige Schiedsrichterin bislang bewährt. "Ich genieße jeden Einsatz", sagt sie. Sie verteidigt den Videobeweis: Es ...

"Tiefenentspannt" geht der Bundestrainer nicht ins WM-Jahr. Das Ziel ist fixiert, die Voraussetzungen stimmen, die deutschen Fans glauben ans Titel-Double. In den Fokus rückt ...

Gut die Hälfte der Menschen in Deutschland glaubt an eine erfolgreiche Titelverteidigung der Fußball-Nationalmannschaft bei der WM.

Heiko Herrlich darf sich nach seiner Schwalbe im DFB-Pokal-Spiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und Borussia Mönchengladbach in eine illustre Runde einreihen

Leverkusen-Coach Heiko Herrlich leistet sich im DFB-Pokal gegen Gladbach eine theatralische Schauspieleinlage: eine peinliche Trainer-Schwalbe.

So schwer tut sich der FC Bayern immer gegen den BVB.

Der 1. FC Köln taumelt schnurstracks Richtung zweite Liga und könnte hochgerechnet sogar ein paar Rekorde von Kult-Absteiger Tasmania Berlin knacken - einem Freizeit-Team, das es nur zufällig für ein Jahr in die Bundesliga verschlagen hat.

Nach der Auslosung der Gruppen für die Fußball-WM 2018 in Russland stehen die Gegner Deutschlands fest. Alle WM-Gruppen im Überblick.

Nach der Auslosung der Gruppen für die Fußball-WM 2018 in Russland stehen die Gegner Deutschlands fest. Alle WM-Gruppen im Überblick.

So lief die große Show im Moskauer Kreml.

Das Thema Videobeweis steht auch am 12. Spieltag im Mittelpunkt - vor allem deshalb, weil Deutschlands Schiedsrichter Nummer eins von seinem Video-Assistenten falsch beraten wird. Darunter leiden einmal mehr die Kölner.

Beim Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich blieben wieder tausende Plätze im Stadion leer. Hat der deutsche Fußball ein Zuschauer-Problem? Wie günstig sind Tickets im internationalen Vergleich wirklich? Eine Reise von München bis Madrid.

Mario Götze ist zurück in der Nationalmannschaft. Nach fast genau einem Jahr Abstinenz gehört der Dortmunder in den Testspielen gegen England und Frankreich wieder zum Team. Das DFB-Comeback ist ein weiterer Schritt der Rehabilitation - mehr aber nicht. Götze bleibt nicht viel Zeit, um sich wieder als Dauerlösung zu empfehlen.

Nach der souveränen Qualifikation für die WM 2018 in Russland beginnt für Joachim Löw die heiße Vorbereitungsphase. Welche Spieler wird der Bundestrainer mitnehmen? Wer sind Deutschlands größte Titel-Konkurrenten? Ex-Nationalspieler Mario Basler gibt im Gespräch mit unserer Redaktion Antworten.

Der Videobeweis sammelt am elften Spieltag Pluspunkte, obwohl sich die verantwortlichen Schiedsrichter-Funktionäre zuvor ziemlich ungeschickt verhalten haben. Dafür zeigt sich ein Unparteiischer äußerst selbstkritisch.

Ralf Rangnick ist eine der streitbarsten Persönlichkeiten im deutschen Fußball. Aber warum eigentlich?

Im Pokalspiel Leipzig gegen Bayern sieht der Schiedsrichter nicht immer glücklich aus. Vor allem ein zurückgenommener Elfmeter erhitzt die Gemüter.

Der Streit zwischen Bundesliga-Schiedsrichter Manuel Gräfe und den DFB-Schiedsrichter-Verantwortlichen Hellmut Krug und Herbert Fandel geht in die nächste Runde. Einigen konnten sich die Parteien am Dienstag nicht. Nun wird die DFB-Ethikkommission eingeschaltet, Schiedsrichter befragt. Worum geht es in der Diskussion – und was steckt hinter den Vorwürfen?