DFB - Deutscher Fußball Bund

Rechtzeitig vor den Länderspiel-Klassikern gegen Spanien und Brasilien hat RB Leipzigs Stürmer Timo Werner seine Torflaute beendet. Nun kommt es im DFB-Team zum Dreier-Gipfel ...

Mario Götze ist drei Monate vor dem WM-Start zunächst raus aus der Nationalmannschaft. Marco Reus muss weiter auf sein Comeback warten. Bundestrainer Löw schürt mit einem großen Kader gegen die WM-Mitfavoriten Spanien und Brasilien den Konkurrenzkampf.

Joachim Löw reicht die "lange Pause". Die Fußball-Nationalelf startet kommende Woche endlich ins WM-Jahr. Gegner sind zwei Mitfavoriten auf den Titel: Spanien und Brasilien. ...

Die DFB-Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin für Jones hat begonnen. Laut Interimscoach Hrubesch wurden erste Gespräche mit Kandidaten geführt. Bis Juni soll ...

Das erste Länderspiel-Aufgebot im WM-Jahr wird "spannend". Oliver Bierhoff sieht das DFB-Team besser aufgestellt als beim WM-Triumph 2014 und bei der EM 2016. Eine ...

In Bogotá wird die FIFA eine bedeutsame Entscheidung treffen. Die Erlaubnis für den Video-Beweis bei der WM in Russland gilt als beschlossene Sache. Konfliktfrei wird das ...

Der Trainermarkt im deutschen Männerfußball ist quasi unüberschaubar. Bei den Frauen sieht das ganz anders aus - wie sich jetzt bei der Suche nach einem Nachfolger oder einer ...

Deutschlands Fußball-Topfunktionäre haben sich gegen einen Boykott der Weltmeisterschaft in Russland ausgesprochen.

Horst Hrubesch soll die deutschen Frauen als Interimscoach auf den Weg zur Fußball-WM 2019 bringen. Doch wer soll auf ihn folgen? Der DFB will sich mit der Nachfolgereglung ...

Der Deutsche Fußball-Bund hat sich von Frauen-Bundestrainerin Steffi Jones getrennt. Für die nächsten beiden Spiele im April gegen Tschechien und in Slowenien werde Horst ...

Im Angriff hat Jogi Löw viele Optionen: Das sind unsere WM-Kandidaten.

Manuel Neuer wird frühestens Anfang Juni wieder bei einem Spiel im Tor der Nationalmannschaft stehen. Die Prestigeduelle gegen Spanien und Brasilien verpasst der Kapitän. ...

Bundestrainer Joachim Löw wird den vorläufigen Kader der Fußball-Nationalmannschaft für die WM in Russland am 15. Mai bekanntgeben. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur nach ...

Nach den massiven Fanprotesten beim Montagabendspiel zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig wird der Deutsche Fußball-Bund vorerst keine Ermittlungen einleiten oder ...

Ein bayerisches Monster frisst sich durch die Liga, Montage sind uns persönlich völlig egal - und der Fußballgott hat auch den letzten Funken Anstand verloren. Unsere - wie immer nicht ganz ernst gemeinten - Lehren des 23. Spieltags der Bundesliga.

"I wer' narrisch", schrie Radioreporter Edi Finger bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1978 in Cordoba. Das entscheidende Tor zum Sieg über Deutschland machte Hans Krankl in Österreich zur Legende.

"I wer' narrisch", schrie Radioreporter Edi Finger bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1978 in Cordoba. Das entscheidende Tor zum Sieg über Deutschland machte Hans Krankl in ...

Das 1:1 bringt weder Hertha BSC noch Hoffenheim im Verfolger-Rennen hinter den Europapokalplätzen voran. Große Aufregung bringt die Abseitsregelung. Ein Hoffenheimer Spieler ...

Was machen eigentlich die Weltmeister von 2014? Lahm und Klose haben ganz aufgehört. Schweini und Poldi lassen die Karriere im Ausland ausklingen. Die spannende Frage aber ...

Große Sorge um DFB-Star Leroy Sané: Der Flügelspieler von Manchester City wird im FA-Cup-Match bei Cardiff City rüde gefoult und droht lange auszufallen. Trainer Pep Guardiola gerät in Rage - und selbst der DFB schaltet sich ein.

Der Fahrplan von Bundestrainer Löw bis zur WM steht: Am 8. Juni steigt in Leverkusen die Generalprobe. Spanien, Brasilien, Österreich und Saudi-Arabien heißen die Gegner vor dem Ernstfall in Russland.

Der Fahrplan von Bundestrainer Löw bis zur WM steht: Am 8. Juni steigt in Leverkusen die Generalprobe. Spanien, Brasilien, Österreich und Saudi-Arabien heißen die Gegner vor ...

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt in der Gruppenphase der Nations League gegen Frankreich und die Niederlande.