Kevin Pannewitz

Kevin Pannewitz ‐ Steckbrief

Name Kevin Pannewitz
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Kevin Pannewitz ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Kevin Pannewitz ist ein deutscher Fußballspieler. Von 2012 bis 2013 spielte er beim Bundesligisten VfL Wolfsburg.

1991 kam Pannewitz in Berlin zur Welt. Schon früh entdeckte er seine Begeisterung für den Fußball. So heuerte er in seiner Jugend bei sämtlichen Vereinen in seiner Heimatstadt an, darunter beim Normannia, Frohnau, Nordberliner SC und beim Tennis Borussia. 2008 wechselte Pannewitz in die A-Jugend von Hansa Rostock. 2008 und 2009 spielte er mit der Mannschaft in der A-Jugend-Bundesliga.

Nur ein Jahr später mischte Pannewitz bereits im Herrenbereich mit. Für die Rostocker Reservemannschaft betrat er im September erstmals den Platz in der viertklassigen Regionalliga Nord, sah in einer Partie allerdings die Rote Karte. Im November erhielt Pannewitz ein Angebot von Trainer Andreas Zachhuber, im Zweitligaspiel gegen den FC St. Pauli anzutreten. Nur wenige Tage später folgte der erste Profivertrag. Zum Saisonende stieg Rostock allerdings in die 3. Liga ab.

Zwischenzeitlich wurde Pannewitz auch vom Bundesligisten Werder Bremen angefragt, das Angebot lehnte er allerdings ab. Stattdessen mauserte er sich zum Leistungsträger bei Hansa. Das Drittligateam schaffte 2011 schließlich den Wiederaufstieg in die 2. Liga.

2012 der große Erfolg: Pannewitz absolvierte ein Probetraining beim Erstligisten VfL Wolfsburg, unter den Fittichen von Felix Magath. Er erhielt einen Zweijahresvertrag. Nach nur einer Saison wurde der jedoch aufgelöst, da Pannewitz lediglich nur zweimal in der U23 zum Einsatz kam. Weitere Wechsel folgten, unter anderem zum Goslarer SC 08, VSG Altglienicke und Oranienburger FC Eintracht.

Die letzte Chance, als Profifußballer zu spielen, nahm Pannewitz 2017 wahr, als er einen Zweijahresvertrag beim FC Carl Zeiss Jena unterschrieb. Im Januar 2019 wurde der Fußballer allerdings außerordentlich gekündigt, laut Pannewitz angeblich ohne Angaben von Gründen. Anschließend mischte Pannewitz in der Berliner Kreisliga mit.

Privat ist Pannewitz mit seiner langjährigen Freundin Jill liiert. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn.

Ab dem 22. Juli ist der Fußballer in der Trashshow "Kampf der Realitystars" bei RTLzwei zu sehen. Neben weiteren Promis, darunter Schauspieler Willi Herren und Ex-Bachelor Oliver Sanne, kämpft Pannewitz am Strand von Thailand um 50.000 Euro.

Kevin Pannewitz ‐ alle News

Kampf der Realitystars

Wer ist bei "Kampf der Realitystars" auf RTLzwei schon raus?

Reality-TV

Zoffpotential am Traumstrand: Trash-Spektakel "Realitystars" startet

von Markus Bosch
Bundesliga

Carl-Zeiss Jena: Kevin Pannewitz will sich gegen Kündigung wegen Übergewichts wehren

Video Fußball

Zu dick für Profisport? Drittligist kündigt Fußballprofi Kevin Pannewitz fristlos

Bundesliga

Donis Avdijaj und Sinan Kurt: Die gefallenen Engel der Bundesliga

von Stefan Rommel