Kristina Vogel

Kristina Vogel ‐ Steckbrief

Name Kristina Vogel
Beruf Ehemalige Bahnradsportlerin, Sport-Kommentatorin
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Leninskoje, Kirgisische SSR, Sowjetunion; heute Kirgisistan
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 160 cm
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Augenfarbe hellbraun
Links Instagram-Seite von Kristina Vogel

Kristina Vogel ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Kristina Vogel ist eine ehemalige deutsche Bahnradsportlerin und zweifache Olympiasiegerin. Sie gewann im Laufe ihrer Karriere elf Weltmeister- und 21 nationale Titel. Doch seit einem schweren Trainingsunfall im Jahr 2018 sitzt die Sportlerin im Rollstuhl.

Vogel wurde 1990 in Leninskoje, dem heutigen Kirgisistan, geboren. Doch schon mit einem Jahr zog sie mit ihrer Mutter nach Kindelbrück. 2005 begann sie ihre Karriere im Bahnradfahren und durfte sich schon zwei Jahre später zweifache Europameisterin der Junioren im Sprint und 500-m-Zeitfahren nennen. Ebenfalls 2007 wurde die damals 17-Jährige bei der Junioren-WM dreifache Weltmeisterin im Zeitfahren, Sprint und im Teamsprint.

Doch 2009 kam es zu einem Unfall: Im Mai wurde sie beim Straßentraining von einem Zivilfahrzeug der Thüringer Polizei erfasst. Ein Brustwirbel und die Handwurzelknochen wurden dabei gebrochen, sie verlor mehrere Zähne, ihr Gesicht wurde von Glasscheiben zerschnitten. Nach einem längeren Krankenhausaufenthalt, mehreren OPs und einem Prozess, der sich um diese Zeit noch bis 2014 hinziehen sollte (letztlich bekam sie 100.000 Euro Schmerzensgeld), kündigte Vogel im Februar 2010 ihr Comeback an.

2012 wurde dann ihr Jahr: Sie gewann die Goldmedaille im Teamsprint mit Miriam Welte. Auch 2016 schaffte sie es nochmal aufs Siegertreppchen. Vogel gewann wieder Gold – diesmal im Sprint. Außerdem holte sie mit Teamkollegin Miriam Welte die Bronze-Medaille im Teamsprint.

Auch außerhalb von Olympia konnte Vogel an ihre Leistungen anknüpfen und wurde 2017 zweifache Weltmeisterin im Sprint und im Keirin. Im Herbst folgte in denselben Disziplinen der EM-Titel. Auch einige Rekorde gehen auf Vogels Konto: 2013 stellte sie über 200 Meter bei fliegendem Start einen neuen Weltrekord auf. Drei Jahre später brach sie ihren eigenen Rekord und blieb als erste Frau überhaupt unter 29 Sekunden.

Doch seit dem 26. Juni 2018 ist alles anders: Vogel prallte beim Training mit einem anderen Bahnradfahrer zusammen und ist seither querschnittsgelähmt. Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt nach dem schweren Trainingsunfall im September desselben Jahres zeigte sie sich zuversichtlich: "Was soll ich bedauern? Die Situation ist, wie sie ist."

Seit 2019 ist Vogel als Expertin im ZDF zu sehen. So kommentierte sie unter anderem die deutsche Bahnmeisterschaft 2019 und die Olympischen Sommerspiele 2021 in Tokio.

Privat ist Vogel seit 2009 mit dem ehemaligen Radsprinter Michael Seidenbecher liiert. Das Paar lebt zusammen in Erfurt.

Kristina Vogel ‐ alle News

Corona-Pandemie

Corona-News vom 28. Oktober: US-Notfallzulassung für Biontech-Vakzin für Kinder

von Marinus Brandl
Olympia 2021

Diese Kommentatoren und Experten begleiten die Olympischen Spiele

Sport

Kristina Vogel macht Klimmzug aus dem Rollstuhl

Sport

Das neue Leben von Kristina Vogel: "Verrückt, was alles passiert ist"

Panorama

Olympiasiegerin Vogel sauer auf die Deutsche Bahn

Sport

Kristina Vogel nimmt an 10-Kilometer-Rennen teil

Sport

Kristina Vogel fühlt sich für Leben im Rollstuhl gewappnet

Panorama

Optimistische Kristina Vogel wird entlassen: "Es reicht langsam"

Sport

Siegerin Kerber lobt Vogel - Auch Lange & Eishockey-Team geehrt

Kritik TV, Film & Streaming

"2018! Menschen, Bilder, Emotionen": Schicksale am Fließband

von Christian Stüwe
Sport

Verunglückte Kristina Vogel: "Am Ende wird schon alles gut"

Sport

Kristina Vogel: Niederländischer Radverband bot Hilfe an

von Sebastian Henke
Sport

Niederländischer Radverband hatte mit Trainer von Kristina Vogel Kontakt

von Sebastian Henke
Gesundheit

Diagnose Querschnittslähmung: So sehr verändert sich das Leben

von Maria Berentzen
Sport

Kristina Vogel spricht nach Querschnittslähmung erstmals in der Öffentlichkeit

von Sabrina Schäfer
Sport

Kristina Vogel "frühestens zu Weihnachten" aus Klinik entlassen

Sport

Kristina Vogel im Rollstuhl - Wie geht es weiter mit der Olympiasiegerin?

Sport

Nach dem Unfall von Kira Grünberg: Wie Querschnittpatienten ihr Schicksal meistern

von Tobias Brunner
Sport

Der Deutsche Olympische Sportbund spendet 10.000 Euro für verunglückte Kristina Vogel