Steffi Graf

Steffi Graf ‐ Steckbrief

Name Steffi Graf
Beruf Unternehmer, Spielerfrau / Sportlerfrau, Charity, Tennisspieler
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Brühl / Baden-Württemberg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 176 cm
Gewicht 62 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
(Ex-) PartnerAndré Agassi
Augenfarbe blau-grau

Steffi Graf ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die vielfach prämierte Tennisspielerin Steffi Graf gehörte eine lange Zeit zu den Besten der Besten. Ihr Steckbrief beginnt 1969 in Mannheim.

Stefanie Maria Graf kam am 14. Juni 1969 in Mannheim auf die Welt. Im Alter von nur drei Jahren hatte sie zum ersten Mal einen Tennisschläger in der Hand, was auf die Initiative ihres Vaters Peter zurückzuführen ist. Dieser war ursprünglich Versicherungskaufmann und Gebrauchtwagenhändler, avancierte jedoch später zum Tennisspieler der deutschen Regionalliga und danach zum diplomierten Tennistrainer. So ist es nicht verwunderlich, dass Steffi Graf im Alter von fünf Jahren ihr erstes Tennisturnier ("Jüngsten-Turnier" in München) gewann. Nach weiteren Turniersiegen bis zum siebten Lebensjahr gab Peter Graf seine berufliche Tätigkeit auf und widmete sich fortan ausschließlich der sportlichen Entwicklung seiner Tochter. Die Mühe sollte sich schon bald auszahlen: Die Newcomerin bewies sich zunächst im Rahmen der deutschen Hallenmeisterschaft 1981, bei der sie der Weltranglisten-Achtzigsten Eva Pfaff überraschend gut Paroli bieten konnte. Graf war zu diesem Zeitpunkt erst elf Jahre alt, Pfaff immerhin acht Jahre älter. Im Jahr 1982 gewann Steffi Graf im Alter von 13 die Deutsche Jugendmeisterschaft der Achtzehnjährigen. Ab Oktober war sie als Profispielerin bei der WTA angemeldet und galt bereits als Wunderkind. Gleichzeitig mahnten die ersten kritischen Stimmen, dass ein so junges Mädchen im Profisport noch nichts verloren hätte und infolge der Belastung schnell ausbrennen könnte. Graf entgegnete den kritischen Stimmen mit "Ich will es aber so" und behielt ihren Weg bei. Der Rest der Karriere ist Geschichte: Schon 1984 erreichte sie bei den Australian Open und Wimbledon jeweils das Achtelfinale, was sie im Folgejahr wiederholte. Der endgültige Durchbruch folgte 1987, als sie elf Turniere gewann, erstmals ein Grand-Slam-Turnier für sich entscheiden konnte und die Führung der Weltrangliste übernahm. Ihr Hoch sollte noch bis Mitte der 1990er-Jahre anhalten. Nach einer Pause, die unter anderem von dem Steuerhinterziehungsskandal ihres Vaters überschattet wurde, wagte sie 1999 das Comeback. Die Tennisspielerin ist seit 2001 mit ihrem ehemaligen Kollegen Andre Agassi verheiratet und lebt in Las Vegas (USA).

Steffi Graf ‐ alle News

Sie ist Vorbild für Generationen und gilt für viele als die beste Tennisspielerin der Geschichte: Steffi Graf stand 377 Wochen an der Spitze der Weltrangliste und gewann 22 Grand Slams.

Sie gilt nach wie vor als eine der besten Tennisspielerinnen, die der Sport je gesehen hat: Steffi Graf. Am 14. Juni feiert die Sport-Legende ihren 50. Geburtstag. Wir blicken auf ihr besonderes Leben zwischen Tennis und Familie zurück.

Der ehemalige Tennisprofi Andre Agassi (49) hat seiner Ehefrau Steffi Graf anlässlich des bevorstehenden 50. Geburtstags eine öffentliche Liebeserklärung gemacht. 

Boris Becker gratuliert Steffi Graf zu früh zum Geburtstag

Deutschlands Tennis-Ikone Steffi Graf hat 20 Jahre nach dem Ende ihrer Karrierende mit den körperlichen Folgen zu kämpfen. "Hier zu sitzen, meine Hüfte - das schmerzt", sagte die 49-Jährige bei einem Interview-Termin mit der US-Zeitschrift "Stellar Magazine": "Es ist also nicht so toll. Ich habe ein Knie, bei dem Knochen auf Knochen ist."

Steffi Graf & Andre Agassi - Süße Liebesgeste! Sie zeigen sich verliebt wie am ersten Tag.

Im eleganten roten Kleid hat Wimbledonsiegerin Angelique Kerber das Champions Dinner genossen und mit dem serbischen Tennisprofi Novak Djokovic kurz getanzt.

Angelique Kerber hat das prestigeträchtigste Tennis-Turnier der Welt gewonnen. Im Finale von Wimbledon setzte sich die 30-Jährige in zwei Sätzen gegen Serena Williams durch und feierte ihren insgesamt dritten Grand-Slam-Triumph.

Angelique Kerber kann am Samstag Tennis-Geschichte schreiben, wenn sie als erste Deutsche seit Steffi Graf das Wimbledon-Finale gewinnt. Wie gut ihre Chancen stehen und warum sich der Beginn des Matches verzögern könnte. 

Angelique Kerber steht im Finale von Wimbledon. Der deutsche Tennisstar setzte sich am Donnerstag im Halbfinale gegen die Lettin Jelena Ostapenko klar mit 6:3, 6:3 durch. Im zweiten Halbfinale verpasste Julia Görges die Überraschung gegen Serena Williams.

Zwei deutsche Spielerinnen unter den besten Vier: Wimbledon erlebt Julia Görges und Angelique Kerber in einer Form, die Historisches verspricht.

Angelique Kerber steht im Halbfinale von Wimbledon. Gegen die Russin Darja Kassatkina hat sie bewiesen, warum sie inzwischen als Titelanwärterin gehandelt wird.

Bei der Berlin Fashion Week feierte Talia Graf ihre Laufstegpremiere. Und die Nichte von Steffi Graf avancierte dabei zu einem der gefragtesten Fotomotive.

Der Start war stark, dann aber bekommt Angelique Kerber in ihrem zweiten Viertelfinale bei den French Open die erwartete Gegenwehr zu spüren. Am Ende siegt die Weltranglisten-Erste Simona Halep wie bei den Australian Open.

Roger Federer hat im Tennis alles erreicht. Rekord-Grand-Slam-Sieger ist der Schweizer schon. Nun holt er sich die Bestmarke als älteste Nummer eins der Welt. Die Kollegen ...

In Melbourne feierte Roger Federer seinen 20. Grand-Slam-Titel, nun erreicht er den nächsten Meilenstein. Nach seinem Halbfinal-Einzug in Rotterdam wird er die älteste Nummer ...

Roger Federer hat die Australian Open gewonnen: Er besiegte den Kroaten Marin Cilic in fünf Sätzen mit 6:2, 6:7, 6:3, 3:6 und 6:1.

Was für ein Krimi! Im Alter von 36 Jahren und 173 Tagen gewinnt Roger Federer sein 20. Grand-Slam-Turnier. Das Finale der Australian Open gegen Marin Cilic ist zwar nicht ...

Nicht viel länger als eine Stunde steht Roger Federer im Halbfinale der Australian Open auf dem Platz. Dann muss sein südkoreanischer Gegner Chung Hyeon wegen Blasen am Fuß ...

Das deutsche Tennis-Duo Angelique Kerber und Alexander Zverev hat auch seine zweite Partie beim Hopman Cup gewonnen und kann am Freitag ins Endspiel einziehen. Die letzte ...

Jaden, Sohn von Steffi Graf und Andre Agassi, hat den ersten Schritt zu einer ernsthaften Sportlerkarriere getan.

Für Angelique Kerber beginnt 2016 ein sensationeller Aufstieg, Dagur Sigurdsson führt Deutschlands Handballer zu zwei außergewöhnlichen Erfolgen. Doch auch andere Menschen ...

WAs man selbst angebaut hat, schmeckt auch am besten. Das weiß auch Steffi Graf.

Tennis Queen Angelique Kerber ist ab Montag offiziell als zweite Deutsche nach Steffi Graf die Nummer eins in der Tennis-Damenwelt. Nach ihrem Sieg bei den US Open in Flushing gratulierte Deutschlands Sportlerwelt fleißig auf Twitter und Facebook. Allen voran Tennis-Ikone Steffi Graf.

Deutschland hat wieder eine Nummer eins im Damen-Tennis. Dank dem Halbfinal-Aus von Serena Williams bei den US Open in New York konnte Angelique Kerber an der US-Amerikanerin vorbeiziehen. Sie ist die erste deutsche Weltranglistenerste seit Steffi Graf.