Victoria Swarovski

Victoria Swarovski ‐ Steckbrief

Name Victoria Swarovski
Beruf Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Löwe
Geburtsort Innsbruck (Österreich)
Staatsangehörigkeit Österreich
Größe 172 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Links www.victoriaswarovski.com

Victoria Swarovski ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Schon als Kind wollte Victoria Swarovski vor allem eines: Singen.

Dabei hätte sie durchaus eine Karriere im Familienunternehmen, der berühmten österreichischen Kristall-Dynastie, anstreben können. Victoria aber hielt es mit der Musik und sang schon als kleines Mädchen in den unterschiedlichsten Chören. Heute ist die 1993 geborene Innsbruckerin eine erfolgreiche Sängerin. Ihr Stil: Glamour-Pop.

Die Musikkarriere der Tochter von Alexandra und Paul Swarovski (und Nichte von Fiona Swarovski) begann eigentlich schon mit zwölf Jahren. Damals schrieb sie an die Produzenten ihrer Lieblings-Rocksänger Fergie (von den Black Eyed Peas), Beyoncé und Justin Timberlake. Einen Vertrag bekam sie nicht, aber immerhin ein wenig Beachtung. Und dann kam Mario Barth ins Spiel. Dem begegnete Victoria zufällig in einem Supermarkt in München. Die damals 16-Jährige reagierte vollkommen spontan: Sie stellte sich vor ihn und begann zu singen. Der Comedian drehte sich um, ging ein paar Schritte auf Victorias Mutter zu und sprach sie auf die bemerkenswerte Stimme seiner Tochter an. Dabei blieb es aber nicht: Barth lud die junge Sängerin in seine Show ein. Ihr Auftritt war ein so großer Erfolg, dass sie wenig später ihren ersten Plattenvertrag bei Sony Music bekam. Die erste Single, "One in a Million", erschien 2010, kurz darauf folgte "There's a Place for Us", der Titelsong für den Film "Die Chroniken von Narnia – Die Reise auf der Morgenröte".

Anfangs nannte sich die junge Sängerin, die trotz ihrer Jugend schon in mehreren Ländern gelebt hat, Victoria S. Sie wollte den berühmten Namen Swarovski aus ihrer Karriere heraushalten und ohne ihn bekannt werden. Inzwischen tritt sie unter ihrem vollen Namen auf. Ihre Vorliebe für Glitzer-Outfits hatte sie ohnehin nie abgelegt. Die Sängerin, die in den vergangenen Jahren zwischen Los Angeles, Wien und München gependelt ist, arbeitet mit vielen bekannten musikalischen Köpfen zusammen. So hat ihr die amerikanische Songwriterin Diane Warren (sie schrieb u.a. "I don't want to miss a Thing" für Aerosmith, "Can't fight the Moonlight" für LeeAnn Rimes und "Unbreak my Heart" für Toni Braxton) einige Stücke gewidmet. Glamour-Pop ist nicht alles für Victoria Swarovski. Auch mit dem deutschen Rapper Prince Kay One hat sie schon zusammengearbeitet. 2014 erschien ihr gemeinsamer Song "Beautiful".

Neben ihrer Musikkarriere hat die langhaarige Schöne auch noch andere Talente. Im Juni 2016 gewinnt sie die 9. Staffel von "Let's Dance" und kann sich fortan "Dancing Star 2016" nennen. Neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell soll sie neues Jurymitglied der RTL-Show "Das Supertalent"werden. 2017 wird bekannt, dass die schöne Österrreicherin 2018 Co-Moderatorin der RTL-Show "Let's Dance" wird und Sylvie Meis ablöst. Privat ist sie seit 2011 mit dem Münchner Immobilien-Investor Werner Mürz liiert, seit 20. Mai 2017 ist das Paar auch verheiratet.

Victoria Swarovski ‐ alle News

TV-Comeback für Sylvie Meis: Nach dem überraschenden "Let's Dance"-Aus kehrt die Moderatorin mit einer eigenen Show zu RTL zurück. Erste Details zum neuen Format sind jetzt bekannt.

Am Freitagabend war es wieder so weit: Auf RTL ging "Let's Dance" in die zweite Runde. Nach Anfangsschwierigkeiten bei der ersten Show gelingt Moderatorin Victoria Swarovski dieses Mal ein besserer Auftritt – dank eines ganz speziellen Hilfsmittels.

Eins, zwei, drei, eins zwei drei: "Let's dance" ist wieder da. Kein Grund zur Schnappatmung, denn Staffel 11 startete gestern Abend nicht anders als die zehn Staffeln zuvor. Eine kleine Neuheit gab es aber dann doch.

Die Niederländerin Sylvie Meis will auch nach dem unfreiwilligen Abschied von der RTL-Show "Let's dance" im TV-Geschäft weiter aktiv bleiben. 

Sängerin, Influencerin, Ehefrau und jetzt die neue Moderatorin von "Let's Dance": So verlief die Erfolgskarriere von Victoria Swarovski.

Nicht nur als "Let's Dance"-Moderatorin tritt Victoria Swarovski in die Fußstapfen von Sylvie Meis. Wir zeigen, was die beiden Frauen sonst noch gemeinsam haben.

Sylvie Meis hat eine starke Fanbase bei "Let's Dance" – das bekommt nun ihre Nachfolgerin nun zu spüren.

Für Sylvie Meis ist die Zusammenarbeit mit RTL erst einmal beendet. Der Kölner Privatsender setzt künftig auf Victoria Swarovski als Co-Moderatorin in der Tanzshow "Let's Dance".

Nach sieben Staffeln ist Schluss für die Niederländerin Sylvie Meis mit der RTL-Show "Let's Dance".

Dieter Bohlen wechselt mal wieder die Frau an seiner Seite aus: Nach nur einer Staffel sitzt Victoria Swarovski nicht mehr in der Jury von "Das Supertalent". Eine RTL-Moderatorin ersetzt die 23-Jährige.

Victoria Swarovski hat am vergangenen Wochenende geheiratet. Doch statt mit Glückwünschen wird die 23-Jährige mit Kritik überschüttet: Im Internet tobt eine Empörungswelle über den horrenden Preis ihres Brautkleids. 

Das Hochzeitskleid von Kristall-Erbin Victoria Swarovski brachte ein stattliches Gewicht auf die Waage.

Vanessa Mai, Angelina Kirsch und Gil Ofarim stehen im Finale von "Let's Dance" 2017. Wer hat die besten Chancen auf den Titel "Dancing Star" 2017? Wir machen den Final-Check!

Victoria Swarovski hat keine Angst vor ihrer neuen Rolle bei "Das Supertalent". Die "Let's dance"-Siegerin wird neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell Mitglied der Jury. Die ...

"Das Supertalent" feiert 10-jähriges Jubliäum und startet ab dem 10. September wieder auf RTL. Neu dabei: Victoria Swarovski als Jurorin, an der Seite von Bruce Darnell und Dieter Bohlen.

Wieder eine neue Jury-Besetzung bei der RTL-Showreihe "Das Supertalent": Die österreichische Sängerin Victoria Swarovski (22) wird in der neuen Staffel neben Dieter Bohlen (62) ...

Wieder eine neue Jury-Besetzung bei der RTL-Showreihe "Das Supertalent". Inka Bause ist raus und wird durch eine Jüngere ersetzt.

Victoria Swarovski (22) hat früh die Schattenseiten ihres strahlenden Namens kennengelernt. Die Popsängerin aus der Kristallglas-Dynastie erlebte bereits in der Kindheit Neid.

Es fließen viele Tränen und viel Schweiß: Im vierstündigen "Let's Dance"-Finale treten drei Promi-Frauen gegeneinander an. Die Siegerin überzeugt Jury und Zuschauer gleichermaßen.

Und die Siegerin von "Let's Dance" 2016 heißt: Victoria Swarovski. Die 22-Jährige setzt sich im Finale der RTL-Tanzshow gegen Sarah Lombardi und Jana Pallaske durch.

"Let's Dance" 2016 geht am Freitag in sein großes Finale. Drei Kandidatinnen kämpfen in der RTL-Show noch um den Titel des "Dancing Stars": Sarah Lombardi, Victoria Swarovski und Jana Pallaske. Wir haben uns die Chancen der Damen mal genauer angeschaut und wollen am Ende auch von Ihnen wissen, wer das Rennen machen soll.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Beim Training für die Tanzshow "Let's Dance" hat sich Kandidatin Victoria Swarovski eine Rippe gebrochen. Nun droht ihr das Aus - doch die 22-Jährige gibt sich kämpferisch.

Ein Todesfall in der Familie bewegt Victoria Swarovski dazu, das "Movie Special" bei "Let's Dance" zu überspringen. Nachrücken wird für sie niemand.