Sam Smith

Sam Smith ‐ Steckbrief

Name Sam Smith
Beruf Sänger
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Linton / Cambridgeshire (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Links samsmithworld.com/

Sam Smith ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Test Sam Smith ist der neue Megastar im Musik-Business. Der Brite räumte bei den Grammys 2015 in Los Angeles als einziger Künstler vier Preise ab und war damit der große Gewinner des Abends. Die renommierten Auszeichnungen bekam der Soul-Sänger als „Bester neuer Künstler des Jahres“, für das „Beste Pop-Gesangsalbum“ („In The Lonely Hour“) und für den „Besten Song“ und die „Beste Aufnahme“ („Stay With Me“).

Sam Smith, gebürtig Samuel Frederick Smith, wurde 1992 in dem kleinen britischen Dorf Linton geboren. Seine Mutter arbeitete erfolgreich als Bankerin, der Vater war Hausmann und kümmerte sich um Sam und seine beiden jüngeren Schwestern. Bereits mit acht Jahren begannen die Eltern mit der Förderung des musikalischen Talents ihres Sohnes, als Jugendlicher ging er ans Youth Music Theatre in London. 2007 gewann er den lokalen Gesangswettbewerb Soutch Coast Idol, sang danach im Vorprogramm von Adele.

2012 gelang Sam Smith der Durchbruch. Dem Dance-Pop-Duo Disclosure verhalf er zur Erfolgs-Single „Latch“, ehe 2013 in Zusammenarbeit mit DJ und Produzent Naughty Boy der internationale Megahit „La La La“ gelang, an dessen Songtext Sam Smith maßgeblich beteiligt war. Dann sollte es schnell gehen. Im Februar 2014 legte Sam Smith mit der Single „Money On My Mind“ nach. Sein mit Spannung erwartetes Debütalbum „In The Lonely Hour“ wurde im Mai 2014 veröffentlicht.

Das Album handelt übrigens von einer unglücklichen Liebe zu einem Mann. „Danke vielmals, dass Du mein Herz gebrochen hast, denn Du hast mir vier Grammys gebracht“, bedankte sich Sam Smith am 8. Februar 2015 bei der Verleihung des wichtigsten Musik-Preises der Welt bei dem Unbekannten. Seine Fans werden es ihm gleichtun.

Sein James-Bond-Titelsong "Writing’s on the Wall" wurde 2016 mit dem Golden Globe als bester Filmsong ausgezeichnet.

Sam Smith ‐ alle News

Sam Smith fühlt sich männlich und weiblich zugleich. Deswegen möchte Smith nicht mehr mit einem männlichen Pronomen bezeichnet werden.

Katy Perry muss sich nun auch offiziell den Vorwurf gefallen lassen, einen Song geklaut zu haben. Ein Gericht in Los Angeles hat jetzt entschieden, dass "Dark Horse" eindeutig Elemente des Songs "Joyful Noise" von Marcus Gray alias Flame enthält – und somit ein Plagiat ist. Nicht der erste Song, der frech kopiert wurde!

Neuer Freund, neues Gewicht, neues Glück? Musiker Sam Smith legt im öffentlichen Dialog mit Schauspielerin und Freundin Sarah Jessica Parker einen wahren Seelenstriptease hin und spricht über seine Beziehung sowie seinen Kampf mit den Kilos.

Erst ein paar wütende Kommentare, dann steigert sich die Empörung – und plötzlich ist er da, der Shitstorm. Wie kommt es zu solchen digitalen Wutausbrüchen einer anonymen Masse und wie kann man einen Shitstorm möglicherweise verhindern?

Endlich hat Leonardo DiCaprio seinen Oscar: Für "The Revenant" wurde der lange verschmähte Schauspieler erstmals mit dem Academy Award ausgezeichnet. Bester Film wurde aber ein anderer.