Angela Merkel

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat sich im Rahmen seines Treffens mit dem österreichischen Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) in Budapest zum wiederholten Male negativ in Bezug auf die Flüchtlingsthematik geäußert.

Ob Geert Wilders, der Front National oder FPÖ-Chef Strache: Für sie steht fest, wer Schuld ist an der jüngsten Gewaltwelle in Deutschland. Und sie sind nicht die Einzigen in ...

Es ist der schlimmste Mordfall in Japan seit Jahrzehnten. Ein junger Mann ersticht mindestens 19 Menschen. Die Tat schockt ein Land, wo die Gewaltkriminalität so gering ist wie ...

Eigentlich hat auch die Kanzlerin Sommerpause. Wegen "aktueller Themen" tritt sie trotzdem vor die Medien. Die jüngsten Gewalttaten haben den Druck auf Merkel erhöht, Fragen zu beantworten.

Nicht zum ersten Mal löst Sahra Wagenknecht mit Aussagen zur Ausländerpolitik Empörung in der eigenen Partei aus. Und nicht zum ersten Mal ist hinterher die Rede von einem ...

Nach dem Schock über den Selbstmordanschlag in Bayern wird über Konsequenzen diskutiert: Ist der Staat genug gegen solche Attacken gewappnet? Und was folgt daraus für den ...

Zug-Attacke bei Würzburg, Amoklauf in München, Messer-Angriff in Reutlingen und Bombenanschlag in Ansbach: Deutschland wird innerhalb einer Woche von einer Serie an Gewalttaten erschüttert. Wer sind die Täter, wer die Opfer, was die Motive? Der Fakten-Überblick zu den dramatischen Ereignissen.

Nach der Verhängung des Ausnahmezustands in der Türkei kommt Präsident Recep Tayyip Erdogan heute mit Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu zusammen. Erdogan wolle sich für die ...

Das hat es bei den Bayreuther Festspielen so wohl noch nicht gegeben: In diesem Jahr wird kein roter Teppich ausgerollt - und auch der Staatsempfang fällt aus. Der Amoklauf von ...

Noch ist unklar, was genau den Amoklauf von München mit insgesamt zehn Toten ausgelöst hat. Die Zahl der Verletzten ist mittlerweile auf 35 gestiegen. Weltweit löste die unfassbare Tat Anteilnahme aus. Selbst der Pariser Eiffelturm erstrahlt in Schwarz-Rot-Gold.

Lange hatte sie geschwiegen, am Samstagnachmittag um 14:30 Uhr trat Bundeskanzlerin Angela Merkel dann vor die Kameras und drückte Ihre Bestürzung über den tödlichen Amoklauf von München aus.

München ist geschockt nach dem Anschlag am Olympia-Einkaufszentrum. Im Internet bekunden Politiker und Prominente ihr Mitgefühl.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Die Türkei droht in alte Zeiten zurückzufallen. Trotz aller Warnungen aus dem Ausland hält Präsident Erdogan nach dem gescheiterten Putsch an der Wiedereinführung der Todesstrafe fest. Für Mittwoch kündigt er eine "wichtige Entscheidung" an.

Mindestens 84 Menschen sind in Nizza in Südfrankreich ums Leben gekommen, als ein Mann am französischen Nationalfeiertag mit einem Lastwagen in eine Menschenmenge raste. Noch sind viele Fragen zu dem Terroranschlag offen.

Nach dem Anschlag von Nizza hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Frankreich Deutschlands Solidarität zugesichert.

Das kam auch für Berlin überraschend: Der Brexit-Befürworter Boris Johnson wird neuer britischer Außenminister. Die Reaktionen fallen ausgesprochen kühl aus.

Mit der neuen britischen Premierministerin werden künftige Verhandlungen über den Brexit nicht einfacher. Denn Theresa May vertritt zwei Positionen, die eigentlich unvereinbar sind.

Eine junge Palästinenserin spricht mit der Kanzlerin über ihre Zukunftsängste und bricht in Tränen aus. Ein Jahr danach ist für Reem Sahwil die Welt in Ordnung. Zumindest vorerst.

Kirgistan? Über das zentralasiatische Land ist vielen Menschen nur wenig bekannt. Kanzlerin Merkel will mit ihrem Besuch die Demokratisierung der ehemaligen Sowjetrepublik ...

Bisher hatten Angela Merkel und Theresa May wenig miteinander zu tun. Das ändert sich jetzt: Als Premierministerin soll May die Briten aus der EU führen und muss dafür auch mit der Kanzlerin verhandeln. Die beiden Frauen haben einiges gemeinsam.

Theresa May ist am Ziel: Die 59-jährige Politikerin wird zur Premierministerin ernannt und setzt sich damit an die Spitze der britischen Regierung. "Eiserne Lady im Wartestand" hat der "Independent" sie noch vor zwei Jahren beschrieben. Wer ist die neue Premierministerin des Vereinigten Königreichs? Und wie viel "Eiserne Lady" steckt in May?

Das Bundeskabinett brachte am Mittwoch einen Gesetzesentwurf auf den Weg, nach dem Kanzlerin Merkel und ihre Minister ein höheres Gehalt bekommen.

Die konservative britische Politikerin Theresa May wird als neue Premierministerin ihr Land aus der EU führen. "Brexit bedeutet Brexit - und wir werden einen Erfolg daraus machen", sagte May am Montagabend in London.

Im Streit um das Besuchsverbot für Abgeordnete bei deutschen Soldaten in der Türkei hält Bundestagspräsident Norbert Lammert einen Rückzug der Bundeswehr für eine Option.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem neuen Fußball-Europameister Portugal gratuliert und Frankreich für die Organisation des Turniers gedankt.

Die Bayreuther Festspiele sind für Schaulustige vor dem Opernhaus ein Event. Auch in diesem Jahr könnte sich das Warten auf Promis lohnen.

Kanzlerin Merkel hatte 2013 gesagt: "Ausspähen unter Freunden - das geht gar nicht." Dann wurde klar: Das geht doch. Kontrolleure des Bundestags haben nun ein Fazit gezogen. Es ...

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich überzeugt davon gezeigt, dass Großbritannien am Austritt aus der Europäischen Union festhält. 

Hat sie anderen EU-Ländern einen zu strikten Sparkurs verordnet? Ist ihre Flüchtlingspolitik aus dem Ruder gelaufen? Die Kanzlerin sieht bei sich kaum Verantwortung für die aktuellen Probleme.

Der Streit um das Besuchsverbot für Abgeordnete bei der Bundeswehr in der Türkei wird zum peinlichen Eklat. Kanzlerin Merkel konnte Präsident Erdogan keinerlei Zusagen abringen, er wiederum forderte Unmögliches.

Seit zwei Jahren parkt Roboter Ray am Düsseldorfer Flughafen die Autos der Passagiere. Doch viele Autofahrer zögern, ihren Wagen der Maschine anzuvertrauen.

Rüsten und Reden: Das ist die Strategie der Nato gegenüber Russland. Beim Gipfel werden neue Abschreckungsmaßnahmen vereinbart. Mit dem Kreml wird aber kurz vorher telefoniert. Denn eins will in Warschau keiner: einen neuen Kalten Krieg.

Nach monatelangem Streit einigen sich Bund und Länder bei den Kosten für die Integration der Flüchtlinge. Nun dringen die Kommunen auf angemessene Beteiligung. Der ...

Er kennt wie niemand anderes die Bedeutung von Abkürzungen, liefert Einblick in die großen Fragen der deutschen Rechtschreibung und weiß, was es mit Pronominaladverbien auf sich hat: der Duden.

"Barbara." hat sich mit Plakaten und Schildern eine große Fangemeinde im Internet aufgebaut. Doch ihre Identität hält die Streetart-Künstlerin geheim.

Am Vormittag beschließt der Bundestag ein neues Sexualstrafrecht. Der Vergewaltigungsparagraf wird verschärft, andere Regeln kommen dazu. Was ändert sich, was ist umstritten? Der Überblick.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in einer Regierungserklärung zum bevorstehenden Nato-Gipfel Russland für einen Vertrauensverlust durch den Ukraine-Konflikt verantwortlich gemacht.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Nachhaltigkeit wird in der Autobranche gern belächelt - als etwas, das man macht, weil es zum guten Ton gehört. Spätestens seit dem Diesel-Skandal aber stehen die ...

Die Nato will bei ihrem bevorstehenden Gipfel eine Truppenverlegung nach Osten beschließen. Hunderte deutsche Soldaten sollen nach Litauen. Die Präsidentin des kleinen ...

Das Brexit-Votum entzweit die Koalition - dabei geht es vor allem ums Geld. Die SPD attackiert Schäubles Sparkurs, die Union verteidigt ihn verbissen.

Bei einem Selbstmordanschlag im Herzen von Bagdad sind am Sonntag mindestens 119 Menschen getötet worden. Mehr als 140 weitere Menschen wurden nach Behördenangaben verletzt, als sich der Attentäter am Morgen mit einer Autobombe inmitten einkaufender Menschen in der irakischen Hauptstadt in die Luft sprengte. Zu der Tat bekannte sich die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat. Vor einer Woche hatte die irakische Armee die IS-Hochburg Falludscha zurückerobert.

"Ein überragender Moment!" - schrieb etwa Mats Hummels nach dem Einzug ins Halbfinale der deutschen Mannschaft. Das ganze Team wurde überschüttet mit digitalen Glückwünschen. ...

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zum Sieg gegen Italien im EM-Viertelfinale gratuliert.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (61) hat der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zum Sieg gegen Italien im EM-Viertelfinale gratuliert.

Der ehemalige Londoner Bürgermeister Boris Johnson hat überraschend angekündigt, sich nicht um die Nachfolge des scheidenden Premierministers David Cameron zu bewerben.

Der Anschlag am Istanbuler Flughafen Atatürk hat eine Politik-Debatte entfacht. In der EU-Kommission gibt es Überlegungen, vom harten Kurs bei den Verhandlungen über die Visafreiheit für die Türkei abzuweichen. Doch das könnte wegen des daran gekoppelten türkischen Anti-Terror-Gesetzes schwerwiegende Folgen haben.

Keines der bisher vier EM-Spiele der Deutschen hat die Kanzlerin in Frankreich im Stadion verfolgt. Zuviel los in der Politik. Dabei ist Merkel bekennender Fan der Mannschaft - ...

Die Europäische Union drängt die Briten, den Ausstieg aus der Staatengemeinschaft nun schnell voranzutreiben. Aber es gibt einige EU-Vertreter, die ihnen mehr Zeit einräumen wollen. Was treibt die beiden Lager an?