Donald Trump

Der Grünen-Vorsitzende hatte die Rede von Donald Trump in Davos als "Desaster" und den Präsidenten als "Gegner" bezeichnet. Dies hat auch in Washington ziemliche Irritationen ausgelöst.

Drei Tage lang haben die Ankläger im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump ihre Vorwürfe ausgebreitet. Nun ist das Verteidiger-Team dran. Wie werden Trumps Fürsprecher argumentieren? Ein prominenter Demokrat hat bereits eine Vorahnung.

Unter den Anhängern des US-Präsidenten finden sich viele streng Gläubige. Was treibt sie an? Und wie viel Einfluss haben sie auf die US-Politik?

Unter Präsident Donald Trump erleben die USA einen neuen Ölboom - mit teilweise fatalen Auswirkungen. Im Interview erklärt Expertin Heike Buchter, welche Folgen das für Deutschland und die Welt hat.

Wer kommt? Wer geht? Diese Fragen gehören im Dortmunder Transferfenster dazu wie Ketchup und Mayo zu Pommes im Ruhrpott. Gleich vier Spieler dürfen den BVB nach einem Medienbericht umgehend verlassen. Aber auch der BVB könnte noch einmal zuschlagen.

Versteckte Nachrichten des US-Präsidenten entpuppen sich als Fälschung

Einige Monate vor der US-Wahl hat Rock-Legende Neil Young die amerikanische Staatsbürgerschaft angenommen. Der Kanadier verfolgt damit ein ganz bestimmtes Ziel.

Kurz vor der dritten Wahl in Israel binnen eines Jahres übermittelt Trump eine Einladung: Er bittet Netanjahu kurzfristig ins Weiße Haus - und dessen Herausforderer Gantz ebenso. Es soll um Trumps Nahost-Friedensplan gehen.

In die USA fliegen und dort sein Kind zur Welt bringen? Dies will die Regierung unter US-Präsident Donald Trump künftig unterbinden. Das Weiße Haus spricht von einem "eklatanten Migrations-Schlupfloch", das es zu schließen gilt.

Schauspieler und Film-Produzent Til Schweiger kann an Donald Trump kaum etwas Positives finden. In einer Talk-Show äußerte er nun seine klare Meinung über den US-Präsidenten.

Gerd Müller greift bei Sandra Maischberger zu ungeschönten Worten. Der Verbraucher bestimme beim Einkauf "über die Zukunft afrikanischer Kinder". Zudem gab es in dem Polit-Talk einen Hauch von "Dschungelcamp".

Michael Bloomberg macht einen US-Wahlkampf, wie es ihn noch nie gab. Mit Milliarden und einer Pokerstrategie, die langsam sogar Donald Trump nervös macht.

Die USA werden im Vergleich zu China oder Indien ungerecht behandelt - das beklagt Donald Trump in Davos. Er gibt der Welthandelsorganisation die Schuld daran. Und auch an Greta Thunberg und die EU hat er Forderungen.

Nebel hat die zügige Abreise von US-Präsident Donald Trump nach seinen Auftritten beim Weltwirtschaftsforum in Davos verhindert.

Die Rede des US-Präsidenten beim Weltwirtschaftsforum in Davos kam bei Grünen-Chef Habeck nicht gut an. Dessen Kritik wiederum hat ihrerseits eine Debatte losgetreten.

Zum Auftakt des Amtsenthebungsverfahrens gegen den US-Präsidenten beschließt der Senat die Prozess-Regeln. Die Sitzung artet aus zu einer zähen Antrags-Schlacht bis in die Nacht. Erst spät ist klar, wie die nächsten Tage ablaufen.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute mit Davos als "geschlossene Anstalt", positiven Zahlen von den Hochschulen und Kanzlerin Merkels Mahnung an die Menschlichkeit.

Der US-Präsident macht aus seiner Rede beim Weltwirtschaftsforum in Davos einen Wahlkampfauftritt. Neben Greta Thunberg gibt es noch einen zweiten Themenkomplex, den Trumpkomplett ausspart.

Nach der Rede von Donald Trump auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos ist Grünen-Chef Robert Habeck schockiert. Er bezeichnet sie als die schlechteste Rede, die er in seinem Leben gehört hätte.

In seiner Rede auf dem Weltwirtschaftsforum lobt der US-Präsident vor allem die wirtschaftliche Entwicklung in seinem Land. Die Zeit der Skepsis sei vorbei. Greta Thunberg hört zu - um danach ihre Vorwürfe zu erneuern.

In seiner Eröffnungsrede zum Weltwirtschaftsforum in Davos hat US-Präsident Donald Trump die Wirtschaftspolitik seiner Regierung als überaus erfolgreich bezeichnet.

Friedrich Merz hat genaue Vorstellungen, wie die CDU wieder erfolgreich werden kann. Im Exklusivinterview verrät er, wie er verirrte AfD- und Grünen-Wähler zurückholen will und wie er Deutschlands Rolle in der Welt sieht.

Der US-Präsident eröffnet das Weltwirtschaftsforum in Davos und hat zuhause ein Impeachment-Verfahren am Hals. Doch was geschah noch in seiner Amtszeit? Ein Rückblick.

In den USA läuft das Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Donald Trump. Der bleibt davon unbeeindruckt und eröffnet das am Dienstag beginnenden Weltwirtschaftsforum in Davos.