Fußball International: Neuigkeiten zu den europäischen Ligen

Auch wenn die Bundesliga viel Spaß macht - es schadet nicht, auch einmal über den fußballerischen Tellerrand hinauszublicken. Hier können Sie sich über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Welt des internationalen Fußballs informieren, wobei das Hauptaugenmerk natürlich auf den großen europäischen Ligen - Premier League, Serie A und Primera Division - liegt. Sie finden Spielberichte, Analysen und Hintergründe und können sich über die Leistung der deutschen Legionäre wie Mesut Özil, Toni Kroos, Leroy Sané oder Sami Khedira informieren.

Wieder nicht im Kader von ManUnited. Deutsche haben es oft in England schwer.

Der FIFA-Weltfußballer 2016 steht fest: Real Madrids Cristiano Ronaldo hat die Abstimmung vor Lionel Messi (FC Barcelona) und Antoine Griezmann (Atlético Madrid) für sich entschieden.

Gebrauchter Tag für Danilo Pereira im Pokalspiel des FC Porto gegen den FC Moreirense. Nachdem der Schiedsrichter Luis Godinho rückwärts in den portugiesischen Nationalspieler gelaufen war, verwies der Unparteiische Danilo des Platzes.

Pep Guardiola wie er leibt und lebt: Trotz des 2:1-Siegs seines Klubs Manchester City in der Premier League gegen den FC Burnley war der Katalane sichtlich angefressen. Das bekam ein Journalist der britischen "BBC" im Interview deutlich zu spüren.

Pep Guardiola hat nicht vor, in 20 Jahren noch an der Seitenlinie zu stehen. Der Coach von Premier-League-Klub Manchester City sprach in einem Interview mit dem amerikanischen Sender NBC von einem baldigen Karriereende.

Klopp vs. Pep – oder FC Liverpool gegen Manchester City: Am Silvesterabend trifft in der Premier League der Tabellenzweite auf den Dritten. Nach seinem ersten kompletten Kalenderjahr ist das Duell gegen Pep Guardiolas ManCity für Jürgen Klopp der Kracher zum Jahresabschluss. Wir blicken zurück auf Erfolge und Baustellen von "The Normal One" 2016.

Nach dem angeblichen Angebot für Lukas Podolski. Diese Stars könnten bald in der Chinese Super League spielen.

Pep Guardiola ist mit Manchester City nach schwierigen Wochen in der englischen Premier League bis auf Platz vier abgerutscht – und steht plötzlich in der Kritik. Er muss den Kampf des englischen Fußballs annehmen, sagen seine Kritiker – oder in Schönheit sterben.

Saison-Aus für Ilkay Gündogan. Wie Manchester City nun bestätigte, zog sich der deutsche Nationalspieler einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu.

Kreuzbandriss! Ilkay Gündogan von Manchester City hat sich schwer verletzt. Wir zeigen, von welchen Verletzungen er sich bereits zurückgekämpft hat.

Jürgen Klopp hat bei einer Pressekonferenz vehement gegen die englischen Fußball-Experten Gary und Phil Neville gewettert. Auslöser war deren anhaltende Kritik an den Leistungen von Liverpools Stammtorhüter Loris Karius.

Fußball-Spektakel in Bournemouth. Jürgen Klopp führt mit seinem FC Liverpool lange, verspielt aber eine Zwei-Tore-Führung.

Vor dem Clásico bei Real Madrid hängt der FC Barelona im Dauertief. Die Ursachen für die Krise sind allesamt hausgemacht, Trainer Luis Enrique muss schleunigst Lösungen finden. Ansonsten könnte die Saison vor Weihnachten schon fast gelaufen sein.

Die Fußball-Welt steht beisammen. Nach dem Flugzeugabsturz in Kolumbien beginnt beim AF Chapecoense der Wiederaufbau.

Bastian Schweinsteiger steht für Manchester United wieder auf dem Fußball-Platz. Beim 4:1-Sieg im League Cup gegen West Ham United wurde er kurz vor Schluss eingewechselt.

Bastian Schweinsteiger steht bei Manchester United vor seinem Comeback. Im Liga-Pokal soll der 32-Jährige heute gegen West Ham United auf dem Platz stehen.

Bastian Schweinsteiger hat in seiner Laufbahn als Profi-Fußballer schon erinnerungswürdige Rückschläge erlitten. Doch keiner dürfte so schmerzhaft gewesen sein, wie seine aktuelle Situation bei Manchester United. Denn auch wenn der 32-Jährige am Wochenende gegen West Ham wieder im Kader war, droht dem deutschen Fußball-Idol die schleichende Demontage.

Liverpool-Legende Steven Gerrard hat seine Karriere beendet. Der 36-Jährige lief zuletzt für den MLS-Klub Los Angeles Galaxy auf.

Der FC Barcelona hatte am Montag einen besonderen Gast beim Training. Der kanadische Pop-Star Justin Bieber, der für ein Konzert in Barcelona ist, stattete den Katalanen einen Besuch ab.

Ist da der Grund für den Vereinswechsel gefunden? Der ehemalige Manchester-City-Profi Samir Nasri gab gegenüber der "L´Equipe" Details zu den Trainingsmethoden von Pep Guardiola preis. Unter anderem soll der Spanier seinen Spielern eine Sex-Deadline verordnet haben.

Bastian Schweinsteiger steht bei Manchester United immer noch auf dem Abstellgleis. Zwar darf der 32-Jährige seit einigen Wochen wieder mit der ersten Mannschaft trainieren, ein Einsatz in der Premiere League scheint aber ausgeschlossen. Die Gerüchte um einen Wechsel in die amerikanische Profiliga MLS werden dadurch nicht kleiner.

Edin Dzeko sorgte beim WM-Qualifikationsspiel zwischen Bosnien-Herzegovina und Griechenland für die Szene des Spiels und den kuriosesten Platzverweis des Jahres: Weil er sich über einen Check seines Gegenspielers ärgerte, zog er ihm einfach die Hose runter.

Cristiano Ronaldo hat sich lobend über Borussia Dortmund und Trainer Thomas Tuchel geäußert. Der Portugiese sieht den BVB auch auf Augenhöhe mit dem FC Bayern.

Erstmals seit zweieinhalb Jahren und erstmals unter Trainer Jürgen Klopp stehen die Reds wieder an der Spitze der Premier League. Liverpool spielt den aufregendsten Fußball und stellt das gefährlichste Sturm-Trio der Liga, die Euphorie an der Anfield Road schießt förmlich durch die Decke. Aber noch haben die Reds nichts erreicht. Das weiß auch Jürgen Klopp.

Bastian Schweinsteiger darf bei Manchester United wieder mittrainieren, aber keiner weiß, was Trainer José Mourinho plant. Denkbar ist vieles - von Show über Sport bis Schaufenster.

Mesut Özil vom FC Arsenal ist im Ausland populär wie kein anderer deutscher Fußballer. In seiner Heimat jedoch wird der Spielmacher kritisch beäugt. Unterschätzen wir unseren Superstar vielleicht?

Huub Stevens war schon immer für seine klare Meinung bekannt. Nun zog der ehemalige Bundesliga-Trainer in einem Interview über Sylvie Meis her, die Ex-Frau seines ehemaligen Schützlings Rafael van der Vaart. Dessen langjährige Beziehung mit Meis war und ist dem Niederländer ein Dorn im Auge.

Cristiano Ronaldo polarisiert im Fußball wie kaum ein Anderer. Nun erklärt der portugiesische Weltmeister, warum er es liebt, gehasst zu werden.

Der englische Fußballverband FA hat einen neuen TV-Vertrag zur Auslandsvermarktung des FA Cups abgeschlossen, der dem Verband rund 820 Millionen Pfund (ca. 920 Millionen Euro) sichert. Das berichtet die BBC, die die Übertragungsrechte für den Pokalwettbewerb innerhalb Großbritanniens behält.

Ist José Mourinho ein Blender, der über Leichen geht und Manchester United den schlechtesten Fußball aller Zeiten spielen lässt? Die Kritik an dem einstigen Erfolgstrainer wächst.

Für José Mourinho verkam die Rückkehr an die Stamford Bridge zu einem Debakel. 0:4 verlor der Star-Trainer am Sonntag mit Manchester United beim FC Chelsea. Ex-DFB-Star Bastian Schweinsteiger stand wieder einmal nicht im Kader - was Lukas Podolski zu einem höhnischen Tweet veranlasste.

Dank eines Last-Minute-Treffers von Weltfußballer Lionel Messi hat der FC Barcelona zumindest zwischenzeitlich die Tabellenführung der Primera División übernommen. Überschattet wurde die hitzige Partie in Valencia von einem Skandal kurz vor dem Abpfiff.

Dieser Shopping-Ausflug wurde zum Alptraum: In Westbourne bei Bournemouth überfuhr der englische Fußball-Trainer Harry Redknapp am Mittwoch eine Frau – und als wäre dies nicht tragisch genug, handelt es sich bei dem Opfer noch dazu um Redknapps eigene Gattin. Mittlerweile geht es Redknapps Ehefrau Sandra wieder besser.

Nach ihrer Pfeife tanzen die Männer: Ekaterina Kostyunina ist Schiedsrichterin in Russland - dabei sieht die Studentin eher aus wie ein Model. Die Russin weiß ihre weiblichen Reize gekonnt in Szene zu setzen und erfreut ihre Fans auf Instagram regelmäßig mit heißen Fotos.

Dass Pep Guardiola David Alaba vom FC Bayern gerne in seinem Team Manchester City haben möchte, ist nichts Neues. Nun kommt aber Bewegung in die Personalie. Alabas Berater haben sich anscheinend mit City-Verantwortlichen getroffen, ein Wechsel im Sommer wird forciert.

Im Jahr 2013 wollte Pep Guardiola Superstar Neymar für den FC Bayern München verpflichten - doch der Deal scheiterte und der Brasilianer ging nach Barcelona. Auf der Pressekonferenz vor der Champions-League-Partie von Manchester City gegen den FC Barcelona gab der einstige Bayern-Coach nun Details bekannt, wie das Werben um den Spieler wirklich lief.

Jürgen Klopp zählt mit dem FC Liverpool zu den Überfliegern der Premier League. Ganz anders Manchester-United-Coach José Mourinho, der bereits nach sieben Spieltagen in der Kritik steht. Heute Abend treffen beide mit ihren Klubs aufeinander. Gewinnt das Team mit dem besseren Trainer, dann müsste Liverpool den Platz als Sieger verlassen.

Mauro Icardi kann momentan wohl als der meistgehasste Fußball-Profi Europas bezeichnet werden. Das Ungewöhnliche daran ist: Die massive Abneigung schlägt dem Kapitän von Inter Mailand von den eigenen Fans entgegen und droht nun zu eskalieren. Grund dafür ist eine Aussage in der Biografie des 23-Jährigen.

Charlton Athletic und Coventry City Fans protestierten beim gestrigen Spiel auf ungewöhnliche Art und Weise. Kurz nach Anpfiff der Partie warfen sie tausende Plastik-Schweine auf den Rasen des Stadions.

20 Millionen Euro pro Jahr. Toni Kroos verdient sich bei Real Madrid eine goldene Nase. Was kann er sich für die enorme Summe alles kaufen?

Mit seiner Unterschrift würde Toni Kroos bei Real Madrid zum bestbezahlten deutschen Fußball-Profi aller Zeiten aufsteigen.

Bei Manchester City wird strikt durchgegriffen. Ab sofort dürfen U18-Talente keine bunten Schuhe mehr anziehen.

Genau ein Jahr ist Jürgen Klopp jetzt als Trainer beim FC Liverpool im Amt. Kaum ein anderer wird so gefeiert wie der Deutsche, dabei hatten die ersten 365 Tage an der Mersey neben spektakulären Höhen auch einige Tiefen zu bieten.

Nationaltrainer Sam Allardyce musste jetzt seinen Hut nehmen, weil er Ratschläge erteilt haben soll, wie man Regeln bei Spieler-Transfers illegal umgehen kann. Korruption und Betrug scheinen auf der Insel ungeahnte Ausmaße anzunehmen.

Der englische Fußballverband und sein Nationalcoach trennen sich nach einem höchst peinlichen Fehltritt von Sam Allardyce. Was der Trainer fatalerweise Undercover-Reportern erzählte und wer schon mal auf eine solche Finte reinfiel.

Manchester United ist trotz der Transfers von Zlatan Ibrahimovic und Paul Pogba wieder nur Mittelmaß, Trainer Jose Mourinhos Maßnahmen sorgen eher für Verwirrung als Stabilisation. Ergibt sich in diesem Chaos einer neue Chance für Bastian Schweinsteiger?

Der ehemalige italienische Fußball-Profi Paolo Di Canio hat seinen Job als Kommentator beim TV-Sender Sky Sport verloren. Grund dafür ist ein faschistisches Tattoo auf dem rechten Oberarm des 48-Jährigen, welches ihm nun zum Verhängnis wird.

Der eine gilt als der bescheidene Gentleman, der andere als das selbstverliebte Großmaul. Der Spanier hat den Ruf eines Fußball-Ästheten, der Portugiese gilt eher als Zerstörer. Pep Guardiola und José Mourinho verbindet nicht viel. Außer eines: Eine langjährige Feindschaft.

Fußball-Berater Mino Raiola hat Liverpool-Trainer Jürgen klopp in der italienischen "Gazzetta dello Sport" unflätig beschimpft. Der Grund: Er ist verärgert über den Umgang mit einem seiner Schützlinge.

Wird Bastian Schweinsteiger in Zukunft doch noch für die erste Mannschaft von Manchester United auflaufen? Trotz der Ausbootung durch Neu-Trainer José Mourinho wurde der 32-Jährige in den Premier-League-Kader der Engländer berufen.