Grischa Prömel

Grischa Prömel ‐ Steckbrief

Name Grischa Prömel
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Stuttgart (Baden-Württemberg)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 180 cm
Gewicht 75 kg
Familienstand liiert
Geschlecht männlich
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe blau
Links Website von Grischa Prömel

Grischa Prömel ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Grischa Prömel ist ein deutscher Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler ist bei der TSG 1899 Hoffenheim unter Vertrag und wurde im November 2023 erstmals in den Kader der deutschen Nationalmannschaft berufen.

Grischa Prömel wurde am 9. Januar 1995 in Stuttgart geboren und wuchs dort auf. Schon während seiner Schullaufbahn begeisterte er sich für den Fußball und sammelte bei den Juniorenteams TSV RSK Esslingen, den Stuttgarter Kickers und bei der TSG Hoffenheim erste Erfahrungen. Zur Saison 2014/15 trainierte er erstmals mit dem Profiteam der Hoffenheimer, kam jedoch zu keinem Einsatz.

Zur Saison 2015/16 wechselte Grischa Prömel in die 2. Liga zum Karlsruher SC und nur zwei Jahre später zum 1. FC Union Berlin. Nach fünf Jahren in Berlin kehrte der gebürtige Stuttgarter 2022 wieder zu seinem Jugendverein TSG 1899 Hoffenheim zurück und spielt dort im zentralen Mittelfeld. Prömel unterschrieb bei Hoffenheim einen Vertrag bis Sommer 2026.

2016 gewann er mit Deutschland bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Silbermedaille. Im November 2023 wurde Grischa Prömel im Alter von 28 Jahren erstmals von Bundestrainer Julian Nagelsmann in den Kader der deutschen Nationalmannschaft berufen.

Grischa Prömel lebt weiterhin in der Nähe seines Heimvereins Hoffenheim. Er ist mit Freundin Majlena liiert.

Grischa Prömel ‐ alle News

Bundesliga

Hoffenheims Prömel kehrt nach Verletzungspause zurück

Fußball

Kein Aufatmen bei Kovac: Wölfe wieder nur Unentschieden

Fußball-Bundesliga

"Danke Franz": Bayern-Sieg für den Fußball-"Kaiser"

Para-Surfen

Ben Neumann ist blind - und surft professionell

von Victoria Kunzmann
Analyse Nationalmannschaft

Unter Nagelsmann ist schon jetzt vieles anders

von Julian Münz
Nationalmannschaft

Mehrere Ausfälle: Nagelsmann muss bei Heim-Debüt improvisieren

Sport

Hoffenheim-Profi erfüllt Para-Surfer WM-Traum

Bundesliga

"Weil wir dumm sind": Werder Bremen trotz Keita ohne Erfolg

Borussia Dortmund

Wieder ohne Gegentor: Dortmunds neuer Pragmatismus

von Stefan Rommel
Bundesliga

Doppelpacker Modeste rettet Köln Remis gegen Union Berlin

Bundesliga

VfB Stuttgart rettet spätes Remis gegen Union Berlin

Bundesliga

Lewandowski rettet Bayern-Ehre gegen Union Berlin - Tabellenführung verteidigt

Fußball

St. Pauli schafft Sprung auf Platz zwei: Sieg gegen Union Berlin

Fußball

2. Liga: VfL Bochum nur Remis, Dresden freut sich über Sieg