Jürgen Klopp

Jürgen Klopp ‐ Steckbrief

Name Jürgen Klopp
Beruf Trainer, Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Stuttgart / Baden-Württemberg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 193 cm
Gewicht 83 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links www.juergenklopp.de

Jürgen Klopp ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Als Kind wurde Jürgen Klopp von seinem Vater trainiert. Ob Tennis, Fußball oder Ski - Klopp Senior hielt seinen Sohn auf Trab.

Bei Wettrennen kannte er keine Gnade: Der kleine Jürgen kam immer auf Platz 2. Der Drill hat der Liebe zum Sport nicht geschadet, der Liebe zum Vater auch nicht.

Jürgen Klopp wurde 1967 in Stuttgart geboren. Er wuchs in der Gemeinde Glatten im Schwarzwald auf und war von klein auf fußballbegeistert. Bevor er 1990 zum Zweitligisten 1. FC Mainz 05 kam, spielte er beim SV Glatten, TuS Ergenzingen, 1. FC Pforzheim, Eintracht Frankfurt, Viktoria Sindlingen und Rot-Weiss Frankfurt. 52 Tore in 325 Zweitligaspielen schoss Jürgen Klopp beim 1. FC Mainz 05 zwischen 1990 und 2001. In der Spielzeit 1991/1992 stellte er einen Rekord auf: Im Spiel gegen den FC Rot-Weiß Erfurt erzielte er vier Tore.

Jürgen Klopps Steckbrief beinhaltet auch ein Studium der Sportwissenschaften in Frankfurt am Main. 2001 wechselte er die Seiten: Als Fußballtrainer mit A-Lizenz führte er den 1. FC Mainz 05 vom Abstiegsrang der 2. Liga an die Tabellenspitze. 2004 folgte der Durchbruch: Jürgen Klopp holte die Lizenz als Fußballtrainer an der Sportfachschule Köln nach und verhalf seinem Verein für zwei Spielzeiten in die 1. Liga. 2005/2006 qualifizierte sich der 1. FC Mainz 05 für den UEFA-Pokal.

Da der Verein kurz darauf wieder in die 2. Liga abstieg, wechselte Jürgen Klopp 2008 zum Erstligisten Borussia Dortmund. Seinen größten Erfolg feierte er 2011/2012, als Borussia Dortmund Deutscher Meister wurde - 2011 wurde er zum "Fußballtrainer des Jahres" gekürt. 2013 schaffte Klopp es mit dem BVB ins Champions-League-Finale, unterlag dort aber dem FC Bayern München mit 1:2. Nach seinem Rücktritt als Trainer des BVB zum Saisonende 2015 unterzeichnete er im Oktober einen Vertrag beim FC Liverpool. 2018 verlor Klopp mit Liverpool sein zweites Champions-League-Finale. Die Reds mussten sich Real Madrid mit 1:3 geschlagen geben.

Zwischen 2005 und 2008 war Klopp als Fußballexperte im ZDF zu sehen. Für seine fachkundigen Beiträge erhielt er mehrfach den Deutschen Fernsehpreis und den Herbert-Award. Sein Sohn Marc spielt in der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund - der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Da sich auch bei Jürgen Klopp langsam aber sicher das Alter bemerkbar macht, unterzieht er sich im April 2013 einer Haartransplantation.

Jürgen Klopp ‐ alle News

Der "Anti-Klopp" hat in Dortmund bravourös eingeschlagen und die Erwartungen mit einem starken Saisonstart übertroffen. Viele bezweifelten, dass Lucien Favre beim BVB funktionieren würde. Er tut es. Nachhaltiger als sein Trainer-Kollege Niko Kovac in München.

Xherdan Shaqiri steht nicht im Kader des FC Liverpool für das Champions-League-Spiel bei Roter Stern Belgrad. Der Klub will damit möglichen Anfeindungen durch Belgrad-Fans entgehen. 

Die mögliche Einführung einer eigenen Liga für Europas beste Fußballvereine wird weiter heiß diskutiert. Nun hat sich auch Liverpool-Coach Jürgen Klopp dazu geäußert.

Angesichts der aktuellen FCB-Medienschelte zeigen wir ein Best-of der letzten Jahre. Jürgen Klopp fand manche Medien "liederlich", Uli Hoeneß "arrogant" und José Mourinho stellte die Fachkompetenz einiger Journalisten auf seine eigene Weise in Frage. Nicht nur Trump kämpft gegen "Fake News".

Die Nations Leage ist "der sinnloseste Wettbewerb der Welt" - zumindest laut Jürgen Klopp. Jogi Löw teilt diese Auffassung hingegen nicht. Außerdem äußert sich der Bundestrainer zur aktuellen Formkrise des FC Bayern.

Für Jürgen Klopp ist die neu geschaffene Nations League der sinnloseste Wettbewerb überhaupt.

Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp bangen um Naby Keita. Der 23-Jährige muss im Champions-League-Spiel beim SSC Neapel mit Rückenschmerzen vom Platz gefahren werden.

Der FC Liverpool musste im Liga-Pokal die Segel streichen. Nach der 1:2-Niederlage gegen den FC Chelsea war Jürgen Klopp nicht gerade begeistert vom Einsatz des Video-Assistenten.

Jürgen Klopp und Thomas Tuchel trafen in ihrer bisherigen Trainerkarriere schon oft aufeinander. In 13 Partien gelang Tuchel mit seinen Teams dabei bislang nur ein Sieg.

Was für ein packendes Spiel: Zum Auftakt der Champions League hat sich der FC Liverpool knapp gegen Paris Saint-Germain durchgesetzt. Somit triumphiert Jürgen Klopp im deutschen Trainerduell über Thomas Tuchel. Matchwinner wird der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino.

Der FC Liverpool startet vier Monate nach der Niederlage im Endspiel von Kiew entspannt in die neue Champions-League-Saison. Am Dienstag empfängt das Team von Jürgen Klopp Paris Saint-Germain mit Thomas Tuchel auf der Trainerbank.

Eine BVB-Legende geht von Bord: Roman Weidenfeller verabschiedet sich vor 70.000 im BVB-Stadion. In seinem Abschiedsspiel hält der Meisterkeeper von 2011 und 2012 zwei Elfmeter - und schnürt einen Doppelpack.

Die Auslosung der Gruppenphase der Champions-League-Saison ist beendet. Auf diese Gegner treffen der FC Bayern, der FC Schalke, Borussia Dortmund, TSG 1899 Hoffenheim und der Schweizer Meister Young Boys Bern

Der FC Liverpool schlägt Brighton mit 1:0 und feiert mit drei Siegen aus drei Spielen einen Traumstart. Auch Arsenal gelingt ohne Mesut Özil im Derby endlich der erste Dreier. Manchester City kommt bei Aufsteiger Wolverhampton überraschend nur zu einem Unentschieden.

Nach Jürgen Klopp äußert sich auch Stefan Effenberg kritisch über Ex-Nationalspieler Philipp Lahm. Er kann dessen Aussagen über Bundestrainer Joachim Löw nicht nachvollziehen.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp sieht zwischen der englischen Premier League und der Fußball-Bundesliga große Unterschiede bei der Transferpolitik.

Jürgen Klopp hat kein Verständnis für die Art und Weise, wie Philipp Lahm seine Kritik an Joachim Löw nach dem Scheitern bei der WM geäußert hat. Der Liverpool-Trainer hätte sich eine direktere Kommunikation gewünscht.

Sergio Ramos' Spielweise im Champions-League-Endspiel 2018 bleibt auch Monate später ein Thema. Jürgen Klopp hatte sich erst vor wenigen Wochen erneut über das Verhalten des Spaniers echauffiert. Nun gab es die Retourkutsche des Real-Kapitäns.

Freude und Frust bei den deutschen Vertretern in der Premier League. Während Mesut Özil sich beim Saisonauftakt Meister Manchester City mit dem FC Arsenal geschlagen geben muss feiert Jürgen Klopps Truppe aus Liverpool einen Kantersieg gegen West Ham United. Im Fokus stand auch Liverpool-Neuzugang Naby Keita.

Traum-Einstand für Jürgen Klopp: Mit seinem FC Liverpool besiegt er zum Auftakt in der englischen Premier League West Ham United deutlich. Der Lohn ist die vorübergehende Tabellenführung.

Jürgen Klopp hat im Sommer mit Liverpool eine Transferoffensive gestartet und den Kader ordentlich verstärkt. Das lässt die Fans träumen. Ist sogar der erste Meistertitel seit 28 Jahren drin?

Tolle Geste für Loris Karius: Die Liverpool-Fans feiern ihren Torhüter, der in der vergangenen Saison im Champions-League-Finale gegen Real Madrid gleich zweimal gepatzt hatte. Trainer Jürgen Klopp ist begeistert: "Eine wirklich große Geste."

Noch ist keine wichtige Partie gespielt. Und doch hat sich der neue BVB-Coach Lucien Favre beim Revierclub bereits viel Respekt verschafft. Nicht nur sein Fachwissen kommt gut an. Mit dem "knuffigen Kauz" kehrte das Wohlfühlklima zurück.

Mahnende Worte von Jürgen Klopp: Der Liverpool-Trainer sieht die Entwicklung des Profi-Fußballs auf einem bedenklichen Weg. In einem Interview kritisiert er die Belastung der Spieler - auch durch die Medien.

In England müssen unbeherrschte Fußballtrainer in der kommenden Saison mit Gelben und Roten Karten rechnen. Temperamentvolle Trainer wie Jürgen Klopp oder Pep Guardiola sollten sich ihr Verhalten an der Seitenline in Zukunft gründlich überlegen.