Ezra Miller

Ezra Miller ‐ Steckbrief

Name Ezra Miller
Beruf Schauspieler, Musiker
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Wyckoff
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 180 cm
Geschlecht männlich

Ezra Miller ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

In "Vielleicht lieber morgen" spielt Ezra Miller seine erste preisgekrönte Rolle als Schauspieler an der Rolle der bezaubernden Emma Watson.

Ezra Miller zählt im Jahr 2012 zu den Schauspielern der neuesten Generation. Durch seine Rolle als 'Patrick' in "Vielleicht lieber morgen" erhält der er seine ersten Auszeichnungen. Zum Cast gehören auch Logan Lerman und Emma Watson.

Für "Beware the Gonzo” und "Every Day - Es ist nie zu spät die richtige Entscheidung zu treffen” wird Ezra Miller als Co-Hauptdarsteller gecastet und ist 2011 in "We Need to Talk About Kevin" zu sehen. In der Verfilmung des gleichnamigen Buches spielen auch John C. Reilly und Tilda Swinton; der Film gehört auf dem "Cannes Festival" zu den am besten bewerteten Filmen des Jahres.

Der Schauspieler dreht in Gastrollen für TV-Shows wie "Californication", "Law und Order: New York" und auch fünf Episoden als 'Tucker Bryant' in "Royal Pains". Sein Steckbrief als Schauspieler beginnt für Ezra Miller 2009 mit "Afterschool". Als 16-Jähriger verlässt der Schauspieler die Highschool. In "Meet the Rizzos" steht der 1992 geborene Schauspieler zu Karrierebeginn mit Andy Garcia, Julianna Margulies, und Steven Strait vor der Kamera.

Das Markenzeichen von Ezra Miller ist unter anderem seine tiefe Stimme. In jungen Jahren wird er als Opernsänger ausgebildet. Miller hat mit Saiya und Caitlin zwei ältere Schwestern. Der Schauspieler wächst in Wyckoff, einem Township in New Jersey, auf.

Ezra Miller ‐ alle News

Fans warten gespannt auf den dritten Teil des Fantasyfilms "Phantastische Tierwesen", der ab dem kommenden Frühjahr produziert werden soll. Alle Infos zur Fortsetzung der "Harry Potter"-Spin-off-Reihe gibt es hier.

Am 15. November startet "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" in den deutschen Kinos. Der Zweite Teil der Harry-Potter-Vorgeschichte wartet dabei in düstereren Gefilden als sein Vorgänger. Ob der Film mit Eddie Redmayne, Jude Law und Johnny Depp Potter-Fans tatsächlich bezaubern kann, erfahren Sie in unserer Kritik.

Comic-Con: Johnny Depp begeistert als düsterer Gellert Grindelwald

Lenny Kravitz' Tochter Zoë wird im "Harry Potter"-Spin-off "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" zu sehen sein.