• Deutschland ist dank eines 2:2 gegen Ungarn am letzten Gruppenspieltag ins EM-Achtelfinale eingezogen.
  • Dabei sah es lange Zeit überhaupt nicht gut aus für das DFB-Team.
  • Das Spiel in der Ticker-Nachlese.

Mehr Themen zur EM 2021 finden Sie hier

23:02 Uhr: Damit verabschiede ich mich nun von Ihnen und wünsche noch einen ruhigen Restabend. Machen Sie's gut!

23:01 Uhr: Im Achtelfinale trifft Deutschland nun auf England - in London!

22:59 Uhr: Was war das für ein Abend? Es sah lange Zeit überhaupt nicht gut aus für Deutschland. Doch dank eines späten Treffers ist das DFB-Team noch ins Achtelfinale eingezogen.

22:54 Uhr: Und dann ist das Spiel aus! Deutschland zittert sich ins EM-Achtelfinale!

94. Minute: Sané startet auf rechts durch, doch bringt den Ball nicht an den Mann. In der Mitte standen zwei frei. Das hätte die Entscheidung sein können!

93. Minute: Das DFB-Team lässt den Ball laufen - und die Ungarn.

91. Minute: Der deutsche Eckball wird kurz ausgeführt. Zeit von der Uhr nehmen heißt es jetzt!

89. Minute: Es gibt vier Minuten Nachspielzeit!

86 Minute: Ein letztlich verrücktes Spiel steht vor dem Schlussakkord. Das DFB-Team hat jetzt viel Zeit, ist gerade als Zweiter weiter.

84. Minute: Tooooor! Goretzka hämmert den Ball in den ungarischen Kasten ! 2:2!

82. Minute: Löw wechselt noch mal: Volland und Musiala kommen für Ginter und Gosens.

81. Minute: Kroos mit der Chance auf den Ausgleich! Nach Doppelpass steht Kroos im Sechzehner und versucht das Leder ins lange Eck zu schlenzen, doch der Ball rauscht am Pfoten vorbei.

79. Minute: Kroos flankt in den Sechzehner, dort streckt sich Müller, doch der Ball geht drüber. Ungarn verteidigt mit Mann und Maus seinen derzeit dritten Platz.

77. Minute: Das DFB-Team versucht hier verzweifelt das nötige Tor zu schießen. Langsam geht das Zittern los.

72. Minute: Was ist hier los? Plötzlich ist Deutschland wieder ausgeschieden. Und Zeit bleibt dem DFB-Team nicht mehr viel. Inzwischen ist auch Müller auf den Platz gekommen für Gnabry - und Werner für Havertz.

68. Minute: Postwendend die Führung für die Gäste! Ungarn schlägt mit dem Anstoß zurück: Schäfer rennt einem Ball in den Strafraum hinterher, hängt Sané ab und köpft vor dem herauskommenden Neuer zur erneuten Führung ein.

68. Minute: Tor! 2:1 Ungarn!

66. Minute: Kategorie Kacktor: Der Ball segelt in den Sechzehner der Ungarn: Gulacsi fliegt am Ball vorbei, sodass Hummels in Richtung Tor köpft, da kommt Havertz mit dem Kopf an den Ball und gleicht aus!

Havertz gleich aus für Deutschland

66. Minute: Tooor! Havertz gleicht gegen Ungarn aus!

65. Minute: Ich bin Ihnen noch zwei Gelbe Karten schuldig: Szalai und Fiola.

63. Minute: Portugal gleicht gegen Frankreich aus. Ronaldo trifft erneut vom Punkt (2:2). Deutschland ist derzeit ausgeschieden!

62. Minute: Der Ball knallt an den Pfosten. Sallai fehlen nur Zentimeter zum Torerfolg.

61. Minute: Löw war sich sicher, Sané würde seine Chance heute nutzen: Jetzt bekommt er erst mal die Gelbe Karte. Gefährliche Freistoßposition für die Ungarn ...

60. Minute: Wow. Eckball Deutschland: Sané tritt an und pöhlt das Leder auf der gegenüberliegenden Seite ins Aus. Das hätte auch hinbekommen.

59. Minute: Mal wieder eine Offensiv-Aktion der Ungarn: Neuer faustet den Freistoß weg. Wir halten fest: Wenn hier was passiert, dann fast ausschließlich über Standards.

58. Minute: Erster Wechsel der Partie: Gündoğan geht, Goretzka kommt. Hoffen wir, der Bayern-Star belebt das deutsche Spiel.

55. Minute: Die Kimmich-Flanke wird im Sechzehner in die Luft geblockt, dann kommt Rüdiger angeflogen und letztlich liegt ein Ungar am Boden. Joa. Als bis hierhin ist das echt ein Armutszeugnis des DFB-Teams.

54 Minute: Das erhoffte Offensiv-Feuerwerk von den Deutschen in den ersten Minuten ist ausgeblieben. Jetzt mal wieder ein Freistoß aus dem Halbfeld ...

52. Minute: Und da ist das Tor für Frankreich! In dieser Sekunde wäre Deutschland als Dritter weiter hinter Ungarn. Erneut trifft Benzema.

50. Minute: Ich werde mit Gündoğan und Kroos in der Zentrale nicht warm. Da fehlt es mir vor allem an Tempo und Mut.

48. Minute: Um das noch mal deutlich zu sagen: Selbst wenn Deutschland heute verliert, kann das DFB-Team mit einem Sieg Frankreichs gegen Portugal trotzdem in die K.o.-Phase einziehen. Also doppelt Daumen drücken.

46. Minute: Der Ball rollt wieder! Ungarn stößt an. Keine Wechsel auf beiden Seiten.

22:02 Uhr: Gleich geht's weiter. Die Mannschaften sind zurück auf dem Platz.

21:56 Uhr: Auch wenn Sie es heute schon 4246246 Mal gelesen haben: Scheidet Deutschland hier nun aus, war das auch Löws letztes Spiel als Bundestrainer. Also Jogi: Mach wat, Junge!

21:50 Uhr: Das Positive zuerst: Deutschland bleiben noch 45 Minuten, um hier auszugleichen. Jetzt das Negative: Deutschland bleiben nur noch 45 Minuten, um das EM-Aus zu verhindern.

21:48 Uhr: Ich sag's Ihnen ganz ehrlich: Deutschland hatte in den ersten 45 Minuten keine Ideen, der Hunger auf Erfolg fehlt. Vom Deutschland, das wir gegen Portugal gesehen haben, ist hier keine Spur. Löw muss sich was einfallen lassen.

Deutschland enttäuscht gegen Ungarn

45. + 2 Minute: Halbzeit in München!

45. + 1 Minute: Frankreich gleicht gegen Portugal aus (1:1, Karim Benzema).

45. Minute: Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit. Havertz hatte vor wenigen Sekunden noch eine doppelte Schuss-Chance, doch verfehlte das Tor um einige Meter, umringt von zahlreichen Ungarn.

43. Minute: Falls jemand fragt, wie sehr es in München regnet:

42. Minute: Botka liegt verletzt am Boden und wird behandelt. Der Ungar hat viel Zeit.

39. Minute: Jetzt hat sich auch Löw eine Regenjacke angezogen. Lösungen für das deutsche Spiel hat der Bundestrainer aber nicht.

36. Minute: Hobby-Gärtner und Bauern freuen sich: In München schüttet es inzwischen wie aus Eimern. Das beeinträchtigt das Spiel bis hierhin aber noch nicht.

34. Minute: Ein Blick auf die Spieldaten: Deutschland hat mehr als 70 Prozent Ballbesitz bei 6:1 Torschüssen. Doch Ungarn setzt auf die Konter - und ging dadurch auch in Führung.

33. Minute: Jetzt mal wieder ein Angriff(sversuch) der Ungarn. Hummels steht jedoch am Sechzehner wie ein Feld in der Brandung.

30. Minute: Im Parallelspiel geht Portugal gegen Frankreich in Person von CR7 in Führung (1:0).

29. Minute: Es wird ruppiger: Jetzt sieht Gündoğan den gelben Karton.

28. Minute: Jetzt gibt's die erste Karte der Partie. Botka sieht Gelb nach Foul an Gündoğan.

28. Minute: Der Kroos-Ball bringt nichts ein.

27. Minute: Letzte Ermahnung für Fiola, der gegen Kimmich zu hart in den Zweikampf geht. Freistoß aus dem Halbfeld für Deutschland ...

24. Minute: Die Deutschen greifen wütend an, doch Ungarn verteidigt seine Führung - noch.

22. Minute: Nur wenige Sekunden später landet der Ball vor den Füßen von Ginter, der prescht mittig drauf, doch Gulacsi kann halten.

21. Minute: Hummels an die Latte! Nach Kroos-Ecke kommt der BVB-Verteidiger angerauscht, doch trifft nur Aluminium.

17. Minute: Es wird gefährlich vor dem Gäste-Tor! Havertz bricht nach Kimmich-Zuspiel auf rechts durch und spielt in die Mitte, doch Gnabry verschätzt sich. Da war mehr drin.

16. Minute: Wie vor der Partie erwartet, hat Deutschland hier mehr Ballbesitz. Ein Blick auf das Ergebnis zeigt uns aber: Das bringt gar nichts.

13. Minute: Wie reagiert das DFB-Team nun auf den frühen Rückstand?

Szalai schockt Deutschland

11. Minute: Die Ungarn kontern - und wie! Viel Platz auf der ungarischen rechten Seite, dies erlaubt eine Flanke in den Fünfmeterraum, da taucht Szalai vor Neuer auf und köpft ein. Stand jetzt ist Deutschland ausgeschieden!

11 Minute: Tor! Ungarn geht mit 1:0 in Führung!

8. Minute: Foul an Kimmich in Mitte der ungarischen Hälfte. Kroos bringt den Ball in den ungarischen Sechzehner, doch Rüdiger bekommt nicht genug Druck hinter den Ball, der links am Tor vorbeirauscht. Abstoß.

5. Minute: Erste Ecke der Partie - und die ist für die Ungarn. Die wird kurz ausgeführt und bleibt erfolglos. Letztlich landet das Leder bei Neuer.

3. Minute: Ungewohnter Anblick: Das DFB-Team spielt in schwarzen Trikots - und hat direkt die erste Chance in Person von Kimmich, der scheitert aus kurzer Distanz jedoch an Gulacs+i.

1. Minute: Deutschland stößt an! Für Deutschland geht's im Regen von München um das Achtelfinale.

20:56 Uhr: Im Vorfeld dieser Partie gab es so viele politische Einflüsse auf das Geschehen in München wie lange nicht mehr. Wir bleiben an dieser Stelle nun sportlich. Die deutsche Nationalhymne ertönt.

20:54 Uhr: Die ungarische Nationalhymne erklingt. Ein Flitzer im Deutschland-Trikot rennt aufs Feld. Wieder eine Greenpeace-Aktion? Nein. Aber der junge Mann hat eine Regenbogen-Flagge dabei.

20:52 Uhr: In wenigen Sekunden betreten die Mannschaften den Platz. Wer noch mal für kleine Fußballer muss, sollte jetzt gehen!

20:48 Uhr: Ginter, Kimmich, Havertz - diese drei Männer haben in den ersten beiden Gruppenspielen jeweils eine Gelbe Karte gesehen. Wer heute die zweite sammelt, sitzt bei einem möglichen Achtelfinalspiel nur auf der Tribüne.

20:46 Uhr: In München regnet's teilweise heftig. Das könnte auch Auswirkungen auf die Partie haben, das Spiel unterbrochen werden.

20:37 Uhr: So! In knapp 20 Minuten ist Anpfiff, dann entscheidet sich, ob sich die deutsche Mannschaft frühzeitig aus dem Turnier verabschiedet oder sogar als Gruppenerster in die K.o.-Phase einzieht. Ich zumindest möchte das DFB-Team weiterhin sehen. Hoffen wir, die Männer auf dem Platz haben Bock!

19:55 Uhr: Die Aufstellung der deutschen Nationalmannschaft ist da. Diese Elf schickt Löw auf den Rasen: Neuer - Ginter, Hummels, Rüdiger - Kimmich, Gündoğan, Kroos, Gosens - Sane, Havertz, Gnabry

Löw begründet seine Entscheidung pro Sané übrigens so: "Leroy war ununterbrochen im Training. Ich glaube, er brennt auch im Spiel, er hat sich die Chance verdient. Wir wollen offensiv Akzente setzen", sagte Löw vor wenigen Minuten bei Magenta TV.

Folgende Elf startet für Ungarn: Gulacsi - Nego, Botka, Orban, Szalai, Fiola - Kleinheisler, Nagy, Schäfer - Szalai, Sallai

07:00 Uhr: Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser! Spüren Sie es auch schon kribbeln? Das kann nur eins heißen: Matchday!

Deutschland will es heute gegen Ungarn aus eigener Kraft ins Achtelfinale der EM schaffen. Und wenn die Jungs von Bundestrainer Jogi Löw so fulminant auftreten wie gegen Portugal, sollte das eigentlich kein Problem sein. Anstoß ist um 21:00 Uhr!

Thomas Müller, Nations League, Deutschland, Niederlande, Gelsenkirchen, 2018/19
Bildergalerie starten

EM 2021: So sieht der deutsche Kader aus

26 Spieler durfte Bundestrainer Joachim Löw für sein EM-Aufgebot nominieren. Wir zeigen, wer es ins Aufgebot geschafft hat.