FC Barcelona

Mit seinem 0:3 in San Sebastian verabschiedet sich Atlético Madrid als letzter ernst zu nehmender Widersacher des FC Barcelona aus dem Rennen um die spanische Meisterschaft.

Lange hat's gedauert, aber nun ist Ousmane Dembele offenbar wirklich beim FC Barcelona angekommen

Manchester Citys Trainer Pep Guardiola hat seinen alten Lieblingsspieler wiederentdeckt: Thiago. 2013 formulierte der damalige Trainer des FC Bayern München den ikonischen Satz "Thiago oder nix!" Nun will Pep Guardiola angeblich seinen Wunschsspieler vom FC Bayern nach Manchester locken.

Die möglichen Halbfinal-Gegner der Bayern könnten unterschiedlicher kaum sein. Die Roma hat zwar nur Außenseiterchancen, aber eine überragende Mentalität. Real hat CR7, mit ihm aber auch ein Problem. Und der FC Liverpool wartet mit dem besten Sturm auf dem Feld und Jürgen Klopp an der Seitenlinie auf.

Die Meisterschaft ist längst klar, in der Königsklasse schwinden die Reihen der ganz großen Gegner: Die Bayern steuern offenbar entschlossen dem Dreifachtriumph entgegen. Es spricht einiges für den ganz großen Wurf - es lauert aber auch noch mindestens ein Stolperstein.

Der AS Rom ist nach dem historischen Champions-League-Erfolg gegen den FC Barcelona in Feierlaune. Mittendrin: Roma-Präsident James Pallotta. Vor lauter Freude springt er in einen Brunnen - und muss nun dafür zahlen.

Rom feiert sein Wunder: Die Italiener schalten den FC Barcelona nach einem 1:4 im Hinspiel aus und erreichen das Halbfinale der Champions League. Manchester-City-Trainer Pep Guardiola ist sauer.

Der FC Barcelona ist sensationell im Viertelfinale der Champions League ausgeschieden. Die Katalanen verloren das Rückspiel beim AS Rom mit 0:3. Im Hinspiel hatte Barca noch mit 4:1 gewonnen.

Der FC Barcelona steht vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League. Im Viertelfinal-Hinspiel setzten sich die hoch favorisierten Katalanen gegen die AS Rom nach einer klaren Steigerung in der zweiten Halbzeit mit 4:1 (1:0) durch. 

Das aufregendste Champions-League-Viertelfinale steigt zwischen dem FC Liverpool und Manchester City. Es ist der Clash der Giganten und auch die Neuauflage eines Klassikers: Jürgen Klopp gegen Pep Guardiola.

Glückslos? Von wegen! Der FC Sevilla ist eine Mannschaft, die gerade im Europapokal stets über sich hinauswächst und die Bayern heute in einem echten Hexenkessel empfängt.

Bloß nicht wieder Adios: Triple-Trainer Jupp Heynckes soll eine schmerzhafte Bayern-Serie in der Champions League beenden. Seit dem Triumph 2013 gingen die Münchner stets gegen ...

Bloß nicht wieder Adios: Triple-Trainer Jupp Heynckes soll eine schmerzhafte Bayern-Serie in der Champions League beenden. Seit dem Triumph 2013 gingen die Münchner stets gegen ...

Der 15. Mai wird ein spannender Tag. "Es darf nicht nur eine erste Elf geben", sagt der Bundestrainer. Joachim Löws WM-Gerüst steht bereits. Aber nach der letzten Sichtung ...

Es ist das erste Aufeinandertreffen nach dem Jahrhundertspiel. Das 7:1 der deutschen Nationalmannschaft im WM-Halbfinale 2014 wirkt noch - vor allem bei den Brasilianern. Löw ...

"Eine fantastische Truppe" - so schwärmt Bayern-Profi Thiago über seine Nebenleute in Spaniens Nationalelf. Der Ex-Weltmeister glänzte gegen den aktuellen Weltmeister.

86 Tage vor dem ersten WM-Spiel gegen Mexiko bestreitet Titelverteidiger Deutschland einen Härtetest gegen Spanien. Bundestrainer Löw verlangt eine Steigerung. Ein ...

Alle WM-Karten wird Joachim Löw gegen den "dicken Brocken" Spanien nicht aufdecken. Aber die Startelf wird dem Russland-Team schon nahe kommen. Torwart ter Stegen erhält ein ...

Beim großen FC Barcelona ist Marc-André ter Stegen unumstrittener Stammkeeper. Und auch im Nationalteam arbeitet sich der ehemalige Gladbacher nach Anfangsproblemen nach oben. ...

Zwei Weltfußballer in Topform: Gleich viermal trifft Ronaldo beim 6:3-Sieg von Real Madrid gegen Girona. Auch Messi steuert einen Treffer zum 2:1 von Tabellenführer Barça gegen ...

Der FC Sevilla trägt einen klangvollen Namen, in der Champions League sind die Andalusier aber eine kleine Nummer. Der FC Bayern kann sich im Viertelfinale eigentlich nur selbst im Weg stehen.

Erst Istanbul, jetzt Sevilla: Dem FC Bayern bleibt auch in der zweiten K.o.-Runde der Champions League ein ganz dicker Brocken erspart. Die Spieler formulieren klare Ansprüche ...

Der FC Bayern München wartet auf seinen Gegner im Viertelfinale der Champions League. Es drohen Kracher wie der FC Barcelona, Real Madrid oder Manchester City. Die Auslosung findet am Freitag um 12:00 Uhr in Nyon statt.

Alles ist angerichtet für das greifbar nahe Viertelfinale des FC Bayern. In Istanbul wollen sich die Münchner in der Champions League im Achtelfinal-Rückspiel noch einmal stark ...

Auch Barça-Spieler André Gomes berichtet von enormen Belastungen im Profifußball. Per Mertesacker hatte die Diskussion über den Leistungsdruck in Gang gebracht. Die Spielervereinigung fordert ein Umdenken. Doch nur wenige Vereine setzen auf psychologische Hilfe.