Lars Stindl

Lars Stindl ‐ Steckbrief

Name Lars Stindl
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Jungfrau
Geburtsort Speyer
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 181 cm
Gewicht 80 kg
Geschlecht männlich

Lars Stindl ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Lars Stindl ist ein deutscher Fußballspieler, der seit 2015 bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag steht.

Lars Stindl wird am 26. August 1988 geboren und wächst in Baden-Württemberg auf. Schon mit drei Jahren kickt Stindl seine ersten Bälle, beginnt seine Karriere beim TSV Wiesental und wird als Zwölfjähriger Nachwuchsspieler des Karlsruher SC. In der Saison 2007/08 wird er schließlich Stammspieler der Regionalligamannschaft. Sein Bundesligadebüt gibt er 2008 gegen Eintracht Frankfurt, sein erstes Bundesligator folgt im November gegen Hannover 96. Zu Hannover wechselt er in der Saison 2010/2011, 2014 wird er Mannschaftskapitän.

2015/16 wechselt er zu Borussia Mönchengladbach, für die er gegen Manchester City das erste Tor der Gladbacher in der Champions League 2015 erzielt. Eine Saison später wird er auch bei Borussia zum Spielführer ernannt.

Das größte Highlight seiner Karriere erzielt er mit der Nationalmannschaft. 2017 darf er erstmals beim Freundschaftsspiel gegen Dänemark auf den Rasen. In den ersten beiden Gruppenspielen um den Konföderationen-Pokal erzielt er seine ersten beiden Länderspieltore. Im Finale gegen Chile sorgt er für den Siegtreffer zum 1:0. Für seine Leistung bekommt er den Silbernen Schuh als zweitbester Torschütze.

2017 setzt ein Riss des Syndesmoseband den Spieler allerdings fast ein halbes Jahr außer Gefecht – was ihn auch die Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland kostet. Nach der Genesung folgt gleich die nächste Verletzung: Im April 2019 bricht er sich in der ersten Minute im Spiel gegen Hannover 96 das Schienbein und muss mehrere Monate pausieren.

Lars Stindl ‐ alle News

Donnerstag findet der vierte Spieltag der Europa League 2019/20 statt. Im Kracher empfängt Borussia Mönchengladbach die AS Rom. Zum Rückspiel kommt es auch zwischen Wolfsburg und Gent und Standard Lüttich gegen Eintracht Frankfurt. Hier erfahren Sie, wo sie die EL-Duelle live im TV und Stream mitverfolgen können.

Borussia Mönchengladbach überholt wieder den FC Bayern München und ist auch nach dem 9. Spieltag in der Fußball-Bundesliga Spitzenreiter. Im phasenweise rasanten Duell der Europacup-Starter wird Eintracht Frankfurt bezwungen.

Nur drei Minuten lang wirkte Gladbachs Kapitän Lars Stindl im Auswärtsspiel bei seinem früheren Verein Hannover 96 mit - dann krachte er im Kampf um den Ball heftig mit Matthias Ostrzolek zusammen. Stindls Schienbein brach. Noch am Abend wurde der 30-Jährige operiert.

Gladbach ist wieder zurück auf Kurs. Nach zuletzt drei Heimniederlagen holt die Borussia in Mainz wieder drei Punkte und macht einen großen Schritt Richtung Champions-League-Teilnahme.

Jetzt sind es nur noch zwei Tore. Die BVB-Pleite in Augsburg nutzte der FC Bayern eiskalt aus und zog mit den Dortmundern gleich. Die Münchnern scheinen im Meisterrennen nun psychologisch im Vorteil zu sein.

Die Schiedsrichter-Kolumne zum 19. Bundesliga-Spieltag.

Die stärkste Heimmannschaft der Liga bleibt oben dran. Mit dem insgesamt neunten Sieg in Serie vor eigenem Publikum setzt sich Borussia Mönchengladbach auf Rang zwei fest. Nationalspieler Ginter musste mit einer schweren Verletzung ins Krankenhaus.

Borussia Mönchengladbach muss die Hoffnungen auf Tabellenplatz eins der Bundesliga vorerst begraben. Mit einem Sieg in Freiburg hätten die Fohlen die Chance gehabt, mit Tabellenführer Borussia Dortmund gleichzuziehen. Doch dann wurde den Rheinländern ein alter Fluch zum Verhängnis

Borussia Mönchengladbach hat den FSV Mainz deklassiert und den zweiten Rang in der Bundesliga-Tabelle hinter den Borussen aus Dortmund erobert. Jonas Hofmann ist gleich dreimal erfolgreich.

Nicht nur die CSU liegt in Bayern am Boden: Der führende Fußballverein der Stadt, zudem der beste in Deutschland, tritt als solcher seit Wochen nicht auf. Gegen Gladbach erreicht die Krise einen vorläufigen Höhepunkt.

Auf Schalke übertreibt der Gladbacher Lars Stindl die Folgen einer leichten Tätlichkeit derart, dass sich die Frage stellt: Müsste er für dieses Theater nicht auch bestraft werden? Christoph Kramer hält den Handelfmeter gegen sein Team derweil für eine Konzessionsentscheidung. Hat er Recht?

Für den Gladbacher Stindl ist der WM-Traum geplatzt. Auch Hoffenheims Gnabry muss die Hoffnung auf ein Russland-Ticket begraben. Das könnte die Karten bei Löw neu mischen: Die Dortmunder Götze und Reus hoffen noch. Die zwei größten Fragezeichen aber gibt es in München.

Traurige Nachrichten für den Mönchengladbacher Lars Stindl. Der Nationalspieler hat sich eine Kapselverletzung zugezogen und fällt für die Weltmeisterschaft in Russland aus.

Neben den Turbulenzen in der Vereinsspitze wird beim VfL Wolfsburg auch die sportliche Krise immer schlimmer. Nach dem desaströsen Auftritt in Gladbach droht der Absturz auf Platz 16 und damit wieder die Relegation. Und nächste Woche geht es gegen den HSV.

Nach dreimaligen Rückstand rettet Mönchengladbach beim spektakulären 3:3 gegen Hoffenheim noch einen Punkt. Beide Trainer können mit dem Remis leben. Die Nationalspieler Stindl ...

Mario Götze ist drei Monate vor dem Start der Fußball-WM zunächst raus aus der Nationalmannschaft. Bundestrainer Löw formuliert die Ansprüche an seine WM-Kandidaten. Auch ein ...

Nach den Siegen im DFB-Pokal und der Bundesliga-Hinrunde gewinnt Leverkusen auch die dritte Saison-Partie gegen Mönchengladbach. Die Werkself ist damit im Rennen um einen Platz ...

Gladbach sieht schon wie der sichere Sieger aus. Doch Bremen gibt nicht auf und holt sich einen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Für die Gastgeber ist das Remis zu wenig.

Gladbach ist besser, aber der BVB gewinnt. Damit verlängert sich die Krise der Borussia aus Mönchengladbach. Im Mittelpunkt steht auch der miese Rasen.

Gladbach ist besser, aber der BVB gewinnt. Damit verlängert sich die Krise der Borussia aus Mönchengladbach. Im Mittelpunkt steht auch der miese Rasen.

Was machen eigentlich die Weltmeister von 2014? Lahm und Klose haben ganz aufgehört. Schweini und Poldi lassen die Karriere im Ausland ausklingen. Die spannende Frage aber ...

Gladbach hat sich von der Derby-Niederlage in Köln gut erholt und wieder einen Champions-League-Platz erobert. Matchwinner war Hazard mit einem Treffer und einer Vorbereitung.

Köln sendet ein Lebenszeichen: Dank eines Treffers von Winter-Neuzugang Simon Terodde in letzter Sekunde wächst beim 1. FC Köln wieder die Hoffnung auf den Klassenverbleib. 

Am 15. Spieltag sorgen die Referees kaum für vorweihnachtliche Stimmung. Denn der Videobeweis gibt weiterhin viele Rätsel auf.

Ziemlich sicher wird Weltmeister Deutschland bei der Mission Titelverteidigung in Russland auf den Stamm der 2014er-Helden setzen. Aber auch in der zweiten und sogar dritten Reihe gibt es sich einige Spieler mit Potenzial. Was sie einbringen und welche Chancen sie auf die WM haben.