Lukasz Piszczek

Atlético Madrid bringt Borussia Dortmund die erste Pflichtspielniederlage unter Trainer Favre bei. Schwarz-Gelb muss die

Das war meisterlich- auch wenn der 28. Titel noch nicht gefeiert werden kann. Der FC Bayern erteilt Borussia Dortmund beim 6:0 eine Lehrstunde. Das Champions-League-Viertelfinale gegen Sevilla kann kommen.

Das war viel zu wenig. Gegen Österreichs Meister verliert Borussia Dortmund sein Achtelfinal-Heimspiel. Um in der Europa League zu bleiben, muss in der nächsten Woche in Salzburg eine deutliche Leistungssteigerung her.

Das war viel zu wenig. Gegen Österreichs Meister verliert Borussia Dortmund sein Achtelfinal-Heimspiel. Um in der Europa League zu bleiben, muss in der nächsten Woche in ...

Der Deutsche Meister FC Bayern lässt sich mit einem Einwurftrick übertölpeln und zweifelt dessen Rechtmäßigkeit an. Borussia Dortmund hat derweil sowohl Glück als auch Pech mit dem Videobeweis.

Erstmals seit acht Jahren steht keine deutsche Mannschaft im Halbfinale der Champions League. Auch wenn die Umstände des Scheiterns widrig oder sogar unmöglich waren, muss sich die Bundesliga für die Zukunft wieder anders aufstellen.

Thomas Tuchel ist dieser Tage wirklich nicht zu beneiden. Ein Spieler nach dem Anderen meldet sich zur Zeit aufgrund von Verletzungen ab. Dem BVB gehen so langsam aber sicher die Spieler aus. Und ausgerechnet jetzt kommt die Hertha zum Topspiel.

Bei der EM 2016 verfolgt die polnische Nationalmannschaft große Ziele - schließlich hat man 2014 bereits Weltmeister und Gruppengegner Deutschland geschlagen.

Die letzte Länderspielpause ist vorüber. In 72 Tagen beginnt die Europameisterschaft in Frankreich. Grund genug, um die Form der Fußball-Nationen unter die Lupe zu nehmen.

Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München an einem Samstagabend: einfach perfekt, um sich mit ein paar Freunden daheim oder in der Stammkneipe zu treffen und sich diesen Knaller im TV anzuschauen. Damit Sie mit Angeberwissen glänzen können, haben wir die wichtigsten Fakten zu diesem Top-Spiel zusammengestellt.

Borussia Dortmund hat das Achtelfinalhinspiel der Champions League bei Juventus Turin mit 1:2 verloren. Carlos Tevez traf für die Italiener zur Führung, die Marco Reus fünf Minuten später egalisierte. Alvaro Morata sicherte Juve mit seinem Treffer kurz vor der Halbzeitpause den Sieg.

Die Erleichterung ist groß, der erste Schritt aus der Krise getan: Borussia Dortmund zeigte beim Sieg in Freiburg endlich wieder sein altes Gesicht. Ein Grund dafür sind auch die Maßnahmen von Trainer Jürgen Klopp.

Aus einer fulminanten Dortmunder Mannschaft ragte zum Auftakt in der Champions League gegen Arsenal das Laufwunder Kevin Großkreutz besonders heraus.

Lukasz Piszczek steht für Dortmunds Auf und Ab

Beim BVB ist der Durm drin und in München müllert wohl doch viel weniger als zunächst gedacht. Als Vorbereitung zur Champions League hat die DFL für Sonntag gleich zwei Knaller-Duelle angesetzt.

Duell der Giganten oder das Spiel der Superlative: In diesem Jahr kommt es im DFB-Pokalfinale zu einem echten "Kracher".