Ralf Rangnick

Ralf Rangnick ‐ Steckbrief

Name Ralf Rangnick
Beruf Fußballtrainer
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Backnang
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 181 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau

Ralf Rangnick ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Ralf Rangnick ist ein deutscher Fußballtrainer und -funktionär, der vor allem von sich Reden machte, als er die TSG 1899 Hoffenheim innerhalb von zwei Spielzeiten von der dritten in die erste Bundesliga führte.

Ralf Rangnick selbst startet seine Karriere nach dem Abitur erstmal mit einem Lehramt-Studium für Sport und Englisch an der Universität Stuttgart. Nebenbei widmet er sich als Mittelfeldspieler dem Fußball und das nicht gerade erfolglos. Ab 1976 läuft er für die Amateurmannschaft des VfB Stuttgart auf den Platz. Während seines Auslandssemesters spielt er zeitweise für den englischen Amateurclub FC Southwick in West Sussex. Zurück in Deutschland wechselt er zum VfR Heilbronn, wo er in der Oberliga von Baden-Württemberg kickt. 1982 dann der erneute Wechsel zum SSV Ulm und der direkte Aufstieg in die 2. Bundesliga.

1983 schafft Ralf Rangnick mit einem Notendurchschnitt von 1,2 die Fußballlehrer-Lizenz. Die A-Lizenz als Trainer hatte er bereits zuvor erworben. Fortan macht er sich als Fußball-Trainer einen Namen. Mit Hannover 96 schafft er 2002 den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Dem FC Schalke 04 verhilft er 2005 zum Titel des Deutschen Vize-Meisters sowie zum Einzug ins DFB-Pokalfinale. 2011 schafft es die Mannschaft zudem ins Halbfinale der UEFA Champions League, wird DFB Pokal-Sieger und DFL-Supercup-Sieger. Die TSG Hoffenheim führt Rangnick von der 3. in die 2. (2007) und schließlich auch in die 1. Bundesliga (2008). Letzteres gelingt ihm 2016 auch als Trainer und Sportdirektor von RB Leipzig. Als Sportdirektor vom FC Red Bull Salzburg verhilft er der Mannschaft 2014 und 2015 zum Österreichischen Meister-Titel sowie zum Pokalsieg.

Ralf Rangnick ist ganze 28 Jahre mit Gabriele verheiratet. Im März 2018 gibt er die Trennung bekannt. Das Paar hat zwei Söhne: David und Kevin.

Ralf Rangnick ‐ alle News

EM 2024

Ein Riesenschritt für Österreich - Polen ausgeschieden

Analyse EM 2024

Österreich feiert, wird aber nicht übermütig

von Oliver Jensen
EM-News vom 20. Juni

Die Nase der Grande Nation verwirrt mit Social-Media-Nachricht

von Sabrina Schäfer, Ludwig Horn, Michael Schleicher und Jörg Hausmann
Fußball-EM

Österreich bei der EM: So sehen Sie das Spiel gegen Polen im TV und Stream

Berlin

Rangnicks Vorfreude auf Olympiastadion: "Alles angerichtet"

Fußball

Lewandowskis letzte Chance?

EM 2024

Mbappé nach Nasenbeinbruch scharf kritisiert

Analyse EM 2024

Österreich schlägt sich selbst

von Andreas Reiners
"Hat jeder im Stadion gesehen"

Rangnick wütet über Fehlentscheidung des Schiedsrichters

Fußball

Frankreichs Zittersieg gegen Rangnick - Sorgen um Mbappé

EM 2024

Ein Eigentor sorgt für Österreichs Auftaktniederlage

Düsseldorf

Mbappé und Frankreich siegen dank Eigentor gegen Österreich

EURO 2024

Österreich-Legende Polster warnt wegen Rangnick-Fußball

von Patrick Mayer
Hamburg

Weghorst lässt sich feiern: Niederlande schlägt Polen

EM 2024

Trotz Chancenwucher: Die Niederländer starten mit einem Sieg in die EM

Paderborn

Upamecano erinnert sich gern an Österreich-Zeit und Rangnick

Video FC Bayern

Rangnick packt aus, warum er das Bayern-Angebot ablehnte

Live-Blog EM 2024

Wirtz vergleicht DFB-Team mit Leverkusen

von Ludwig Horn und Philipp Scheiner
EM 2024

Testspiel: Widmer rettet das Spiel gegen Österreich

Galerie EM 2024

Alles, was Sie zur Gruppe D wissen müssen